Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum 3. Liga Nord Handball
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Hüruper

TSV Rudow - HSG Nord-NF

Startbeitrag von Hüruper am 06.03.2006 08:32

Frühlings-Ausflug kostete der HSG Nord-NF Punkte

Handball. Die HSG Nord-NF setzt mit 23:25 in Berlin beim TSV Rudow ihre Auswärtsmisere fort.

RUDOW. Zwei magere Punkte stehen bislang auf dem Konto – die Auswärtsmisere lässt die Spieler der HSG Nord-NF in der Regionalliga-Abstiegsrunde weiter zittern.

Mit 23:25 (10:14) ging die Tank-Truppe auch beim TSV Rudow leer aus.

»Bis zum Sonnabend müssen wir unsere Moral wieder aufbauen – dann geht es gegen TMBW Berlin«, sagte eine enttäuschte Betreuerin Angelika Janke.

Während der Fahrt erlebten die »Westküsten-r« einen erstaunlichen Wetterwandel. Vom Schneechaos in den »Berliner Frühling«. Davon waren die HSG-Akteure offenbar so beeindruckt, dass sie sich »einlullen« ließen.

Allein acht der 14 Rudower Treffer bis zur Pause resultierten aus Gegenstößen.

Lediglich der siebenfache Schütze Björn Schlichting, der bei Schuby 45 Minuten lang im Schnee stecken geblieben war, präsentierte sich auf der Höhe.

In der zweiten Hälfte waren die Nordfriesen nicht in der Lage, eine Aufholjagd zu starten. Immer wieder störten Zeitstrafen den Elan. 14:19 hieß es nach 45 Minuten.

Erst die Umstellung auf eine offensive Abwehr ermöglichte eine Ergebnis-Kosmetik. Den Berliner Jubel – Marian Blanke und Tilo Rautenberg (jeweils fünf Tore) trafen am besten – verhinderte diese taktische Variante aber nicht.

Quelle: http://www.flensborg-avis.de/index.php?load=120&ID=330441

Gruß
Michael

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.