Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum 3. Liga Nord Handball
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Pepchen

Cottbus besiegt Flensborg

Startbeitrag von Pepchen am 11.03.2006 22:38

11.03.2006
Die Handballer vom LHC Cottbus sind nicht zu bremsen. Jetzt ziehen sie endlich auch auswärts durch. Gegen DHK Flensborg gewannen die Lausitzer souverän 29:24 (13:11). Damit sind die Cottbuser nun bis auf einen Punkt an Spitzenreiter Schwartau herangerückt, der diesmal nicht gewinnen konnte. Die Tabelle der Regionalliga-Meisterrunde ist also wieder heiß. Mitgarant für die starke Auswärtsleistung war einmal mehr Torwart Michael Galia (Foto).
Die Gäste hatten einen scharfen Start und überrannten die deutsch-dänischen Hausherren. Cottbus führte schon mit acht Toren Differenz. Allerdings musste dieser komfortable Vorsprung zwischenzeitlich wieder hergegeben werden. Flensborg kam bis auf den Ausgleich heran. Doch im Finale des bewegten Geschehens hatten die Lausitzer mehr zuzusetzen. Sie zwangen nicht zuletzt mit einer starken Defensivleistung die Norddeutsdchen in die Knie. Der polnische Nationalspieler Daniel Grobelny zeichnete sich wieder als bester Werfer mit neun Toren aus.

Cottbus: Galia, Simolka – Kählke 4, Reimann 4, Podpolinski 3, Varak 6, Sillanpää 1, Grobelny 9, Knispel, Reichmann, Michling, Jordak, Chukrow 2

Aus Homepage von Hajo Schulze.

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.