Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Samothraki
Beiträge im Thema:
19
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
Ulli Banause, Andreas, kipos, Nassos, stefano, susanne, stefan, Jonas, Ralf Scheel

News von der Insel

Startbeitrag von Ulli Banause am 04.08.2009 11:32

Yassu yassu !
Sind gerade von der Insel zurück und für alle Spät-oder Nichtreiser hier ein paar Infos:

- ja, die SAOS II fährt noch. Jeden Tag sieht sie im Hafen von Alexpopoly andere SAOS-Ruinen vor sich hinrosten und das muß sie noch bis Ende August. Und dann soll sie verkauft werden. Und ich habe niemanden getroffen, der weiß, was dann ist. Okay, der Fischtrawler von Manolis steht noch zur Verfügung. Aber ab 1.10. ist er auch wieder auf hoher See zum angeln...

- Martin & Armin aus Österreich haben die ersten beiden Pools des Waldwasserfalls hinter der Taverna H Xenia in Therma mit kleinen Steinchen vollgeworfen. Sie sollen sich sofort beim Bürgermeister melden und die Brocken wieder rausholen sonz gibbet mächtig eins hinter die Löffel, hihi...

- Die Fußballmannschaft SAOS-Samothraki hat zwar mithilfe von Startrainer Stelios den Klassenerhalt geschafft, aber wie der Name schon sagt, ist SAOS pleite und ein Start in die neue Saison ungewiß. Angeblich will der neue vollmoderne Scanner-Supermarkt aus Kammi einspringen. Aber nix Genaues weiß man nicht.

- Der Campingplatz war gut voll. Jedenfalls rannten ´ne Menge junger Leute rum. Also ich glaube nicht, dass die Insel vergessen worden ist und auch in Zukunft gut besucht wird...

- Hora hat sich nett gemausert, aus alten Hausruinen mit grimmig dreinblickenden alten Menschen wurden nette Shopping-Läden (mit grimmig dreinblickenden Nachbarn, kichkich...)

- Schöne Grüße an alle von der Nike, sie ist noch immer etwas kopflos !

- Die SAOKI-Bar an der Mole von Therma hat mächtig aufgerüstet. manchmal spielen sie auch schöne, zum heißen Wetter passende Musik, aber mitunter gehen ihnen auch die Gäule durch und sie starten gegen 16:00 Uhr eine wilde Teknoparty. Was mich wundert... den alten Griechen scheint der Lärm nicht so viel auszumachen. Entweder sie haben resigniert odda sie sind sehr tolerant ?

- im Mini-Supermarkt am Hafen gab´s heuer kein Eis. Das war doof. Sonst sindse da sehr nett...

- meinen Geheimtipp zum schwimmengehn ist der Totenkopfstrand, mehr verrate ich nicht, sonz ist es ja kein Geheimtipp mehr, grinz !

- Ralf habe ich leider nicht getroffen, die Zeit war wieder zu kurz ;-) einmal kam mir dein Celler Kangoo mit 80 Sachen bei Kami entgegen, okay, können auch 75 km/h gewesen sein. Konnte jedenfalls nicht so schnell bremsen, schon warste weg...

- angeblich sollen 40 % weniger Gäste gekommen sein als sonz. Aber die Fähren, die ich ankommen sah, waren immer voll. naja, ich fand es angenehm wie immer und das Wetter war auch schnucklig trocken und ich schwöre hiermit an Eides statt: ICH NEHME NIE MEHR SOCKEN MIT NACH GRIECHENLAND !!!!!!!

Yassu yassu und schöne Grüße aus dem sonnigen Duisburg !

Ulli Banause

Antworten:

Hi Ulli,

danke für das tolle Update. Wir konnten bzw. können dieses Jahr leider nicht auf die Insel - aber das hat einen schönen Grund und der heißt Mathis und ist jetzt gerade 4 Monate alt. (Wenn man die 4+9=13 Monate zurückrechnet, kommt man drauf, dass er auch so eine Art Insulaner ist.) Naja, wie gesagt, diesmal wurde es nix mit der langen Reise, aber nächstes Jahr sind wir dann da - vermutlich vor der großen Hitze und dafür was länger.

Ich hoffe, wir treffen uns dann irgendwann noch mal beim Stelio auf der Terasse, auch ohne Socken!

Gruß (auch an alle anderen!)

Jonas




von Jonas - am 04.08.2009 20:41
Danke für die Infos.
Das mit der Fähre hört sich ja nicht so gut an, wenn man die Insel nach dem 06.09. verlassen will.
Gruß
Andreas

von Andreas - am 05.08.2009 14:26
Herzlichen Glückwunsch euch und dem relativ neuen Erdenbürger !!!
Das ist ja klasse, dass der Knirps mit dem Geist der Insel gezeugt wurde !!!!
Ich glaube Alexender der Große wurde auch dort gezeugt im Großen Mysterium, hihi !
Wünsche euch eine wunderschöne Elternzeit !

Yassu

Ulli

(PS: Unsere Ferien liegen nächstes Jahr ziemlich blöde mitten in der griechischen Reisezeit... mal schaun, was wird....!)


von Ulli Banause - am 06.08.2009 06:54
Aber vielleicht weiß der Ralf ja rechtzeitig Bescheid... oder es kommt die griechische Lösung und es tut sich nix. Also die Fähre fährt einfach weiter. Oder eine richtig gute Reederei steigt ein, die es fertigbringt, zu regelmäßigen Zeiten auch gegen den Wind zu segeln ;-) ?
Weil Limnos ja mit dem gleichen Problem zu kämpfen hat, müssen sie sich eh was einfallen lassen.

Kalo Taxisi !

Ulli

von Ulli Banause - am 06.08.2009 06:57
Ja, das wäre Klasse, wenn sich die Fährsitutation bis zu unserer Abfahrt am 21.08. geklärt hätte.
wir kommen am 22. in Igo an und möchten gerne am 23. nach Samothraki übersetzen.
Zurück müssen wir am 08.09.
Wir sind mit einem Wohnmobil und 2 Kids unterwegs.
Gruß
Andreas

von Andreas - am 06.08.2009 08:41
Viel Glück dabei !!!

Ach, das Wichtigste noch ... die Autobahn von Igoumenitsa bis nach Alexpopoly ist bis auf eine Brücke in den Bergen (kleine Umleitung von ca. 500 m) und diversen kleinen Baustellchen FERTIG !!! Und zwar in einem astreinen Zustand... "Flüsterasphalt", super beleuchtete Tunnels und große Warnschilder vor freilaufenden Braunbären !!
An den Raststätten wird noch gearbeitet, aber alle 50-100 km ist zumindest ein Behelfsparkplatz mit Kantinawagen und Dixi-Klo oder ein Hinweis zur nahen Tankstelle.
Die Fahrtzeit verringert sich somit enorm. Von Igoumenitsa - Thessaloniki ca. 3 Stunden, von da bis nach Kawalla 1,5 Std. und die gleiche Zeit etwa bis nach Alexpoly ! (wenn man die Geschwindigkeit beachtet !)
Es empfiehlt sich übrigens, dort beim SAOS-Büro tel. einen Platz für den Wagen reservieren zu lassen. Man spricht auch deutsh ;-) ! Das bedeutet zwar keine Sicherheit, dass man mitkommt, erhöht aber die Chancen. Man kann auch vorher buchen und einzahlen, da ist es ganz sicher und für alle anderen heißt es: Abenteuer !!!

Ya´ !

Ulli (Duisburg, 31°)

von Ulli Banause - am 06.08.2009 10:59
Danke Ulli für Deine Infos.
Anzahlung mache ich lieber mal nicht. Wenn die Fährgesellschaft Pleite ist habe ich nichts gekonnt. Lustig wird es wenn wir auf de rInsel sind, und dann die Fähre hopps geht.
Zu Fuß kommt man immer auf einem Schiff unter, doch mit einem Womo wird das schon schwieriger:-))
Zur Not, wir haben ja unser Schlauchboot dabei, damit könnten wir selbst aufs Festland fahren:-))
Gruß
Andreas

von Andreas - am 08.08.2009 19:59
Andreas schrieb:
-------------------------------------------------------
> Anzahlung mache ich lieber mal nicht. Wenn die
> Fährgesellschaft Pleite ist habe ich nichts
> gekonnt.

Genau, bei Quelle sollte man ja jetzt auch nicht gerade mit Vorkasse bezahlen

>Lustig wird es wenn wir auf de rInsel
> sind, und dann die Fähre hopps geht.

Genau, leider weiß hier auf der ganzen Insel niemand wirklich etwas, bzw. es ist wie mit dem Mysterienheiligtum.....

> Zu Fuß kommt man immer auf einem Schiff unter,

ochi, ochi doch nicht für einen Xenos (in Anlehnung an the big fat greek wedding)

> doch mit einem Womo wird das schon
> schwieriger:-)
> Zur Not, wir haben ja unser Schlauchboot dabei,
> damit könnten wir selbst aufs Festland fahren:-)
> Gruß
> Andreas

aber immer schön auf die Windrichtung achten sonst gehts statt nach Alexpolis in die Türkei. Umgekehrt hat das ja schon geklappt, für die die das gestrandete kleine türkische Schiff vor Therma kennen :-)

Gruß
Ralf




von Ralf Scheel - am 14.08.2009 15:38
Hallo,

also ich hatte auch volle Faehren erlebt. Bin am 1.8. nach Samothraki (Sa) und es war gut, dass ich vorreserviert hatte. Es gab schon Kaempfe wegen der Warteliste...

Am 17.8 wieder weg. Hatte schon am 3.8. reserviert, da ja erwartungsgemaess nach dem 15.8. die grosse Welle weg von Samothraki losgeht. War auch so, es gab am Hafen noch Gerangel mit den Motorradfahrern, waehrend Ralf seelenruhig danebenstand und die Wassertemperatur mass....

Was mich aber umhaute, war die Riesenschlange in Alexandroupolis, die darauf wartete, die von uns geleerte SAOS II zu entern. Und das an einem Montag.

Also es scheint doch etwas mehr zu sein, als gesagt wird.

Was ich jedoch waehrend der Zeit auf Samothraki sah (ich war hauptsaechlich in Kammariotissa), war, dass eher die Bougatsidika arbeiteten sowie die Bars. Bei den Restaurants sah ich eigenlich nur eins so richtig taeglich voll besetzt.

Die meisten Leute sammelten sich wohl in Therma wie auch in Chora.

Und ein weiterer Eindruck war, dass Samothraki wohl sehr teuer ist. 25 Latschos fuern Kilo Zicklein, ich weiss nicht so recht :-(.
Abgesehen davon waren wohl viele Touris dabei, die nicht gekommen waren, um ihr schoenes Geld dazulassen, sondern sich welches zu verdienen....

Ansonsten hat die letzten Tage der Nordwind den Leuten sehr zu schaffen gemacht. Ralf hat es da in Alonia wohl etwas besser...

Desweiteren scheinen viele Kirchen unter diversen Schaeden zu leiden. Die Entschlafung Mariens in Chora hat einen grossen Feuchtigkeitsschaden erlitten, der Hl. Athanasios in Alonia wurde zur Renovierung auseinandergenommen, aber nun fehlt das Geld zum fertig machen, und der Hl. Modestos in Alonia hat wohl auch Probleme mit den Fenstern etc.
(Abgesehen davon scheint die Insel zu wenig Geistliche zu haben, Aerzte, Kinderarzt ist ueberhaupt nicht...).

War trotzdem schoen, aber auch etwas schizophren. Alle Samothraker aus Stuttgart und Umgebung waren zeitgleich bzw. ueberlappend auf der Insel. Da ist man sich fast wie in Cannstatt vorgekommen. ;-)

Allen nun einen schoenen Herbst!

Nassos

von Nassos - am 20.08.2009 09:31
Ach ja,

im Aktaion darf man immer noch rauchen.

Fuenfjaehrige duerfen im Speil GTA mit dem Strandbuggy Leute ueber den Haufen fahren, dass das Blut nur so spritzt...

Gut? Egal? Schlecht?

von Nassos - am 20.08.2009 09:48
yasuu biefke,

bist jetzt endlich wieder weg von der insel ;-)
also wir hatten noch schönes poolen!!!
wer im sommer kommt (sorry -kommen muss) der braucht auch keinen ersten pool !!!(laufen sowieso 1000ende touris von früh bis spät da hoch) aber im oktober wird der nächste regen dass schon wieder ausspülen dann kann mann/frau auch wieder meist alleine stundenlang im 1. pool baden!! hähää..
(leider kann ich das erst wieder im mai/juni genießen da sich dieses mal herbst nicht ausgeht heul..
nur der stefan wird den pool dann nutzten - der braucht ihn aber sowieso alleine ;-))

ansonsten dürfte es jetzt wieder angenehmer auf der insel werden - meinte zumindestens stelio...

ja und irgendwer wird die insel schon mit dem festland verbinden wenn nich saos dann halt ein anderer - wäre vielleicht mal ne überlegung wert was son ding kostet??? na wollen wir nich ne eigene fähre ins rennen schicken - ulli du hast doch sicher in hamburgo kontakte - oder???...


na dann noch nen schönen sommer - versaut die insel nich zu sehr!!
liebe grüße aus dem schluchtenkackerland
armin


von kipos - am 23.08.2009 20:38
Yassu Armin,

mit Stefan im Pool könnteste Recht haben, hihi, abba von alleine wird der sicher nicht leer... is´n typischen 1,-¤ - Job für Martin, da kanna sich voll drinne entfalten und außerdem steht umme Ecke ja sein Böötchen, von wo aus er viiiiiel besser an die tiefen Steine drankommt ;-) !

Also wenn ich den italienischen Jackpott geknackst hätte, dann hättich der Insel so´n Pott von Fähre gekauft. Und mein Bruder in Hamburg (oder Dani´s Bruder Steffen auch) kennt sicherlich bei denen im Hafen den ein oder andren Äppelkahn, den wa noch vor der Verschrottung retten könnten...

Aber wahrscheinlich ist es eh nur die Gerüchteküche, die mal wieder übergebrodelt ist und die SAOS II fährt auch noch nächstes Jahr... wennse nich gestorben ist !

Wünsche dir noch einen schönen Sommer, hier isset noch voll warm... aber das nächste Tief startet grade einen Angriff auf Nordrhein-Westfalen !

Hau rein und Yassas allemittanander !

Ulli


von Ulli Banause - am 24.08.2009 11:30
moin, ullrich



von stefan - am 26.08.2009 18:49
Aber Professor Stefano !
Machen Sie das bloß nicht... weil wenn ihr die Insel südlich anhebt, rutscht die Teknobande vom Patscha Amore Ammos an der Steilküste entlang nach Kypos... und das ist noch eine der wenigen ruhigen Orte auf der Insel, wenn dort mal keine Touristen- oder Heuschreckeninvasion ist !
Und dem Stelios würde seine Sattellitenschüssel vom Dach plumpsen und er wäre ohne seine 1.035 TV-Programme und kannste dir vorstellen, watt der dann für eine Lilalaune hat, weila nicht Grün-weiß Tupflingen gegen VfB Mittelstadt sehen kann ???? da machste dir kein Bild von !!
Ich dachte ja nur, dass Steinchen aus dem Pool fischen netter ist als Kartoffeln schälen oder Flaschenpfand einsammeln...
Habe die Ähre !

Ulli Banause aus dem sonnigen Duisburg 26° im schattigen Büro !

PS: wann fährste denn endlich los ? Grüße alle ganz lieb !

PPS: I love Samothraki :-) määääääähhhäääääääh !

von Ulli Banause - am 27.08.2009 09:21
moin stefano,

musst dir nicht die arbeit antun und gleich die insel heben - denn soweit bist du ja informiert vom fischer jani gibts da ja noch zum glück die unterirdische wasserleitung von russland ;-) die müsste druck genug haben um den ersten pool wieder auszuspülen....

aber da du jetzt ja leider alleine runterfähren musst kannst ja ein bischen schaufeln damit ich im frühjahr wieder pooltauchen kann!

xeratismata an die inseleingeborenen und schönen aufenthalt auf unserer magico insel
liebe grüße aus dem heissen wien
armin

von kipos - am 03.09.2009 13:46
und.....? fährt denn noch die SAOS 2 ?
Oder bieten sie jetzt Flöße zum selberpaddeln an ?
Kalo Taxisi Stefano

Ya´
Ulli

(Warnung: Falls jemand mit MINOAN-Lines über Venedig fahren will, sollte er besser die Finger davon lassen. Der Verein ist ja von der italienischen Reederei GRIM-ALDI (hihi) aufgekauft worden und deren Kähne sind extrem mies, so las ich es in der letzten "Griechenlandzeitung"... , übrigens eine nette Wochenzeitung auf deutsch !)

von Ulli Banause - am 07.09.2009 11:02
HALLO,

ich bin gerade zufällig auf diese Seite gestossen.. Suche Kontakt zu Leuten, die auf Samothraki gewandert sind. Kann Ralf leider nicht erreichen... Würde mich über eine Nachricht sehr freuen. Fahre mit einer Freundin Anfang Oktober für ein paar Tage nach Samothraki!

Danke, susanne

supasusi at yahoo de

von susanne - am 21.09.2009 12:11
also
das badezimmer und der 2. pool sind wieder sauber, d.h. sie sind von allen kleinen steinchen befreit und wieder voll bade - und tauchfähig ....
und das kam so :
2 tage vor meiner ankunft mitte september ist fischer-janni abgereist und hat mich sitzen lassen, und ich sah mich schon alleine mit meiner schaufel die pools säubern ...
da aber vodoo-kosta zufällig auch mit mir auf der insel war, haben wir sonntag nachmittag nach ganz viel meze und son zeugs ( natürlich bei stellio ) einen super reinigungs-vodoo durchgeführt mit dem ergebnis, dass man sowohl im ersten pool wieder baden und tauchen kann als auch durch den 2.pool wieder durchschwimmen muss, um den 3. bzw. 4. pool zu erreichen, es gibt also keine monopatia durch die pools mehr ...
die wasserqualität hat durch den vodoo auch nicht gelitten, davon habe ich mich am 1. oktober auch noch persönlich überzeugt ..
ansonsten hatte ich regenfreie 15 tage inselleben ( danke armin, dass du nicht mitgekommen bist ).
lg aus dem verregneten osnabrücker land und einen kalo chimona an alle
stefano

von stefano - am 14.11.2009 17:48
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.