Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Plauderforum
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
Rosenfan, Inge1

Pech gehabt

Startbeitrag von Rosenfan am 22.04.2009 16:12

Hallo Ihr Lieben,

... nicht ich, die anderen. Aber der Reihe nach.

Manchmal ist es ja auch von Vorteil, wenn man ein Nachtmensch ist wie ich. In der Nacht von Mo auf Die, ich wollte eigentlich gerade ins Bett, sah ich draußen auf der Straße 4 Jugendliche lang laufen. Eigentlich nicht so ganz ungewöhnlich. Ach ja, es war ca. 2.30 Uhr.

Aber der eine von denen rannte zum Tor meines Nachbarn und machte dort irgendwas. Die anderen waren weitergegangen. Ich bin dann vorsichtig über die Terrasse nach vorne zur Straße. Etwa 200 m weiter sah ich dann, wie der eine in gebückter Haltung da stand und gleichzeitig hörte ich das Geräusch, als wenn einer eine Spraydose schüttelt. Bei uns ist es nachts total still in der Straße, da hört man die Leute genau reden usw.

Da war mir klar, daß die dabei waren zu sprayen. Ich bin daraufhin gleich wieder rein und habe die Polizei angerufen. Wir hatten das vor ein paar Jahren schon mal, daß in der Straße einiges vollgesprüht wurde, u.a. der Anhänger von Göga und das Garagentor von Schw.mu und ihren LG.

Heute morgen lese ich dann in der Zeitung, daß die Polizei diese 4 Jugendlichen schnappen konnten, mit Farbe an den Händen und der Kleidung. Die hatten wohl überall auf dem Weg gesprüht.

Kaum hatte ich das gelesen, rief die Polizei noch bei mir an, und bedankte sich ganz herzlich bei mir. Sie waren richtig froh, endlich mal welche geschnappt zu haben. Am Freitag muß ich dann noch mal hin und meine Zeugenaussage machen.

Ich als Mutter wäre ja stocksauer, wenn mir die Polizei nachts meinen Sohn nach Hause bringt und dann noch wg. einer Straftat. Meine Jungs hätten mit 15 J. jedenfalls nichts mitten in der Nacht auf der Straße zu suchen.

Na jedenfalls haben die wohl nicht damit gerechnet, daß das jemand um diese Zeit noch mitkriegt. Eben Pech für die Jungs, insofern Glück für die Geschädigten.

So, morgen heißt es aber erst mal Geburtstag von Frederick feiern. Der wird morgen schon 11 Jahre alt.

Liebe Grüße,

Antworten:

Liebe Conny,
Du bist aber mutig, traust Dich dann auch noch alleine raus....................anrufen ja o.K.

Die Polizei ist echt dankbar für diese Hilfen.
Bei unserem Nachbarn hatte Jugendliche die ganze Weihnachtsbeleuchtung zerstört und sie haben es erst nach Tagen gemeldet, als sie hörten dass noch mehr in der Gegend passiert war.
Da haben sie erst einmal "einen Gang" von der Polizei bekommen, dass sie nicht machen können, wenn die Bürger nicht melden.

Wünsche Euch morgen einen ganz schönen Geburtstag und einen dicken Glückwunsch an Mutter und Kind!!
LG
Inge

von Inge1 - am 22.04.2009 16:39
Hallo Inge,

naja, habe ja gewartet, bis diese Jungs ein Stück weiter waren. Habe mich dann auch so im Hintergrund gehalten, daß sie mich nicht sehen konnten.

Die Täter von damals wurden anscheinend auch nie gefaßt. Die Spuren am Garagentor sieht man immer noch, da nützt auch kein Schrubben.

Morgen nachmittag gehts dann mit den Kindern zum Bowling. Das ist für uns dann nicht ganz so stressig und die Kinder können sich auspowern. Aber ich denke schon, daß es schön werden wird.

Schönen Abend noch.


von Rosenfan - am 22.04.2009 17:49
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.