Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Plauderforum
Beiträge im Thema:
10
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
HanneM, Sternchen*, Rosenfan, Inge1, Monkele, icke WES, Frieda71, Veronika Ehrenberg

SOS an die Kräuterhexen;-)

Startbeitrag von Sternchen* am 28.04.2009 17:06


Huhu ihr Lieben!

Welches hömopatische Mittelchen nimmt man gegen Prüfungsangst??

Meiner Tochter ist schlecht,seitdem sie für die Prüfungen üben muß und seitdem hat sie komischerweise eine Krankheit nach der anderen.

Bitte ihr lieben Hexchen,was kann ich ihr geben??

Fragt Euch Sternchen*

Antworten:

Hallo Sternchen,

auch wenn ich mich im homöopatischen nicht so auskenne, ich würde es mit Baldrian oder Johanniskraut versuchen. Wobei bei Johanniskraut auf allergische Reaktionen geachtet werden sollte, denn viele Menschen vertragen das wohl in höheren Dosen nicht so.

Ich nehme beides, den Baldrian zum Schlafen (nicht durchweg, nur wenn ich viele Tage hintereinander große Schlafprobleme habe - dann nehme ich das ca. einen Monat lang, dann geht es wieder halbwegs) und das Johanniskraut bei Angstzuständen und leichter depressiver Verstimmung.

Ob es hilft? Beim Baldrian bin ich mir sicher. Es lässt nachts die Gedanken im Kopf nicht mehr ganz so routieren. Beim Johanniskraut bin ich mir da nicht ganz so sicher, oft gehen diese "Anfälle" auch alleine weg, wenn ich keine Zeit hatte, in die Apotheke zu gehen.

Ich fühlte mich jetzt nur als Kräuterhexe angesprochen, weil ich mich auch so nenne, denn in meinem Garten findet man so einiges und wenn er größer wäre, dann würde man auch noch mehr finden. Allerdings verwende ich meine Kräuter fast ausschließlich in der Küche.

Da fällt mir ein, der Mellisse wird auch beruhigende Wirkung nachgesagt. Als Tee ein lecker Getränk (selber probiert), als Badezusatz schlugen mir die Düfte allerdings auf den Magen und mir wurde schlecht.

Vielleicht hilft es ja Deinem Töchterchen auch, wenn ich ihr die Daumen drücke.

Liebe Grüße,
Brit

von Frieda71 - am 28.04.2009 17:41
Hallo liebes Sternchen,


kann dir leider nicht wirklich helfen, aber vielleicht
unsere "Dr. Monkele" ??? ;o))

Wir haben bei Thorsten zwei oder dreimal Baldrin ausprobiert,
doch geholfen??? Hat es überhaupt nicht, im Gegenteil, er war
wie von einer Tarantel gestochen.....total aufgedreht.

Auf keinen Fall am Tag der Prüfung probieren.....Lieber schon vorher,
sonst geht es bei euch vielleicht auch in die Hose..... ;o((

Wünsche euch, dass du vielleicht noch einige wirklich gute Tips bekommst.


Ganz liebe Grüße an euch
von Vero

von Veronika Ehrenberg - am 28.04.2009 18:16
Hi Sternchen!

Ich bin zwar keine Kreuterhexe, aber ein Mittelchen hätte ich auch noch:

Maggilin! Ob's hilft, das kann ich Dir natürlich nicht versprechen. Nur, dass es zum schmeckt. Und das kann schon helfen. Natürlich reiner Plazebo-Effekt. Denn Maggilin besteht aus (Wikipedia-Image: http://upload.wikimedia.org/wikipedia/de/thumb/5/56/Maggi-Werbung.jpg/180px-Maggi-Werbung.jpg) und . Die Flasche dieses Saftes muss natürlich wie eine echte aus der Apotheke aussehen.

Wenn das nicht hilft, so kann ich Dir nur raten, am Donnerstag mit Tochter per (Wikipedia-Image: http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/1/10/Brockenbahn.jpg/180px-Brockenbahn.jpg) auf den (Wikipedia-Image: http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/b/ba/Brockenbahnhof.jpg/180px-Brockenbahnhof.jpg) zu fahren. Dort werdet Ihr so einige antreffen.

Aber Spaß beiseite. Ich wünsche Deiner Tochter ganz viel, viel Erfolg.

Gruß

icke WES!

von icke WES - am 28.04.2009 19:55
Hallo Sternchen,

man muß es ausprobieren,
viele Schüler haben bei unserer Tochter im Abi Bachblüten-Rescue Tropfen(Notfalltropfen) genommen.
Diese Tropfen werden eingesetzt in Situationen, die für einen eine außergewöhnliche Belastung ist.
Sie stabilisieren das emontionale Gleichgewicht und wirken oft schon nach Minuten.

Globulis bei Ängsten:

Argentum nitricum-
durch bevorstehene Ereignisse(z.B. Vorstellungsgespräch) mit mangelndem Selbstvertrauen,

Gelsemium-
bei nervöser Examensangst mit dem Gefühl zu versagen

Silicea-
Angst vor Mißerfol, Mangel an Selbstvertrauen, vertragen keinen Widersruch

Haben einiges ausprobiert und zur Zeit funktionieren die Bachblüten am besten.

Sogar unser Sohn sagt, er kann sich in der Schule besser konzentrieren??!!
Dies ist für mich verwunderlich.

Hoffe dir geholfen zu haben.

Liebe Grüße

Hannelore




von HanneM - am 28.04.2009 20:25
Hallo Sternchen,

spontan ist mir - wie Hannelore schon schreibt - Gelsemium eingefallen. Nimmt auch mein Sohn öfter.

Ich habe aber nochmal nachgelesen und noch eins gefunden, was auch gut passen könnte: Anacardium D 12, 2 x tägl. 5 Globulis

bei: emotionalen Ereignissen, bevorstehenden Ereignissen, geistige Überarbeitung. Kurz zuvor Gelesenes kann nicht behalten werden, schlechtes Namensgedächtnis. Verschlechterung durch Emotionen und Überanstrengung. Besserung nachmittags, abends und durch Essen.
Unwohlsein, dass sich durch Essen bessert, anschließend Übelkeit, Völlegefühl. Außerdem aufbrausend trotz nichtigem Anlass, oft sehr ungerecht, unentschlossen.

Vielleicht hilft das. Ansonsten kannst Du auch mal in der Apotheke fragen. Wenn die sich mit Homöopathie auskennen, schauen die auch gerne nach.

Notfalltropfen von Bachblüten sind bestimmt auch gut.

Ich drücke Euch die Daumen.

Liebe Grüße

Moni

von Monkele - am 28.04.2009 20:41
Hallo Sternchen,

mit Kräutern und Säften o.ä. kann ich nicht beitragen.

Ich hatte damals am Ende meines 2. Ausbildungsjahres innerhalb von 4 bis 6 Wochen in sämtlichen theor. Fächern Abschlußprüfungen oder Belege zu schreiben, einiges war auch mündlich. Also Prüfungsstreß pur. Das waren bestimmt an die 10 bis 12 Prüfungen.

Ich habe damals alles der Reihe nach gelernt, rechtzeitig angefangen. Wichtig war aber auch, zwischendurch mal völlig abschalten, damit konnte ich wieder Kraft tanken. Und nicht alle Prüfungen auf einmal sehen, sondern immer nur etappenweise.

Ansonsten helfen auch Entspannungsübungen sehr gut. Im Hintergrund leise und ruhige Musik laufen lassen, sich bequem hinlegen und bewußt atmen. Wenn man richtig in der Tiefenentspannung ist, hat man sogar das Gefühl, daß man den Körper gar nicht mehr spürt, weil alles ganz leicht ist. Und dabei immer an was Schönes denken: ein schöner Strandtag o.ä.

Aber Vorsicht: könnte auch sein, daß sie dabei einschläft. Das wäre Entspannung total! Läßt sich aber auf jeden Fall trainieren.

Ansonsten drücke ich ihr ganz fest die Daumen.

Liebe Grüße,


von Rosenfan - am 28.04.2009 22:36
Hi,

habe noch etwas interessantes an Bachblütenmischung.

Eine Reihe von Kindern neigt dazu, in Prüfungs-Situationen das berühmte
,, Brett vorm Kopf" zu haben.
Die folgende Bachblütenmischung hilft, gibt Ruhe und Selbstbewustsein:

gegen Prüfungsstreß---------Elm(Ulme)

gibt Zutrauen zu den eigenen Fähigkeiten---Larch (Lärche)

gegen die Angst, es nicht zu schaffen------Mimulus( Gefleckte Gauklerblume)

gegen die negative Erwartunfshaltung--Gentian (Herbstenzian)

zum Loslassen negativer Prüfungserfahrungen---Honeysuckle (Geißblatt)

wenn das Kind sehr ehrgeizig ist und
alles perfekt machen möchte-----------Rock Water(Quellwasser)


wenn du eine Apo hast die dir das mischen können??
dann 3x täglich 10 Tropfen und zwar nicht direkt vor oder nach dem Essen.
Zur vollen Entfaltung der Wirkung, Tropfen einen Augenblick im Mund behalten.

LG
Hannelore




von HanneM - am 29.04.2009 06:32
Liebes Sternchen,
wir haben bei Prüfungen gute Erfahrung mit Bachblütenmischungen gemacht.

Es kamen ja schon so viele Tipps und Erfahrungen,
ich drücke auch die Daumen.

LG
Inge

von Inge1 - am 29.04.2009 07:55
Hallo meine Damen+Herren! ;-)

Danke Euch.
Allerdings war sie heute Morgen beim Doc und es steckt wohl mehr dahinter.
Morgen muß sie zum HNO wg.Nebenhöhlenentzündung und ein grippaler Infekt ist auch dabei.

Denke,es kommt im mom viel zusammen.

Gruß von Sternchen*
(dem es z.zt.gesundheitlich gut geht)

von Sternchen* - am 29.04.2009 16:01
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.