Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Plauderforum
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
HanneM, Rosenfan, Veronika Ehrenberg

Wunder,Wunder.....

Startbeitrag von HanneM am 10.05.2009 12:51

Hi,

ihr werdet euch wundern warum ich hier schreibe.
Es ist Muttertag und ich habe Zeit hier im Garten zu sitzen und alles zu genießen.

Eigentlich dachte ich, wir gehen alle zusammen essen, falsch gedacht ;0)))

Meine Tochter hat sich ein Menue ausgedacht, welches sie zZ vorbereitet und kocht.

Heute morgen nach meinem Kirchgang, haben sie mich schon mit einem schönen Frühstück auf der Terasse überrascht, dazu eine selbstzusammengestellte CD mit meinen zZ Lieblingsliedern(sowas liebe ich) und Blumen.

Aber der Clou ist das Essen,
um 17h ist Teatime angesagt mit Gurkensandwiches ala Hotel Savoy

um 19h Abenddinner

Lachs mit Herz
(Lachstartar mit Creme fraiche und Brot)

To-Mo-Ru-Salat
(Tomaten-Mozarella-Rucola Salat)

Kalbsfilet im schicken Mantel
(Kalbsfilet im Brotteig mit Spitkohl und Drillingskartoffeln)

Hoch die Tassen
(Caipirinha-Parfait mit Vanilletraum)

Ich will damit nicht angeben, aber ich bin baff

Werde berichten wie es geschmeckt hat ;0)))

Da heute die Sonne so schön scheint, werden wir alle Mütter egal wie, einen wunderschönen Sonntag haben.
Jedenfalls wünsche ich es allen.

Liebe Grüße

Hannelore

Antworten:

WOW....!!!!

Da hattest du aber wirklich einen traumhaften Tag Hanne und
bist jetzt im Moment gerade schön am Abend-Dinner......

Wie ich meinen Muttertag verbracht habe, weißt du ja.....bin gerade
wider nach Hause gekommen.

Auch ich hatte einen wunderschönen Tag....zusammen mit meinem Schatz,
aber auf eine ganz andere Art und Weise wie du......du weißt Hanne!?!?!?

Eigentlich wollten wir ja nachher telefonieren.....
doch ich denke, bei dem Essen sollte man dich nicht stören....
auch ich nicht.....das wäre nicht schön für deine liebe Tochter.

Genießt es, und gebe mir einfach Bescheid, wann wir quatschen können.

Dir, Gerd und deinen Kids noch einen schönen Abend
und einen herzlichen Gruß an Alle von

Peter und Vero


von Veronika Ehrenberg - am 10.05.2009 17:09
Liebe Hanne,

da konntest Du Dich heute ja mal wirklich richtig zurücklehnen und genießen. Finde ich ja toll.

Bei uns gab es heute morgen ein paar Tränen beim Großen. Eigentlich wollte er den Frühstückstisch decken. Ich stelle die Sachen abends oft schon auf's Tablett, damit ich alles dann morgens nur noch schnell rübertragen muß. Manchmal macht das aber auch- unaufgefordert- der Kleine (7 J.).

So auch heute. Darüber war Frederick nicht erfreut. Heulend meinte er, sein Bruder hätte die ganze Überraschung verdorben. Da mußte ich erst mal trösten. Ich meinte dann zu ihm, er könne mir auch damit eine Überraschung bzw. Freude machen, indem er sich schnell anzieht und mit uns zusammen frühstückt. Das klappt sonst leider nur selten.

Und heute klappte es dann wirklich mal sehr gut. Von Vincent bekam ich dann eine in der Schule selbstgebastelte Muttertagskarte. Letztes Jahr konnte er ja noch nicht schreiben.

Ansonsten habe ich den Nachmittag im Garten verbracht. Ich habe bei schönem Wetter mit dem Einpflanzen meiner Sommerblumen weitergemacht. Für mich war das jedenfalls ok. Für noch mehr "Programm" wären die Kinder ohnehin noch zu klein bzw. überfordert. Muß auch nicht sein.

So, jetzt schnell ins Bett. Liebe Grüße,


von Rosenfan - am 11.05.2009 00:42
Hallo,

ja der Tag war schon ein wenig komisch, so gar nichts zu tun.

Sie haben sich sehr ins Zeug gelegt und waren über ihr Ergebnis sehr stolz und das auch zu recht.

Abends kamen mir dann so Gedanken, all die Jahre waren nicht umsonst, sie verstehen worum es geht.
Natürlich spielt das Alter unserer Kinder auch eine große Rolle.

Das Essen war einfach nur gut, ich bin heute morgen noch satt.

Meine Schwester zum Beispiel hat zu Hause alles abgeschafft, finde ich blöd. Der Pastor sagte gestern in seiner Predigt: wer nicht mehr feiern kann, der ist arm. Damit hat er Recht, wenn ich nicht mehr Geburtstag feier oder Mutter-Vatertag, dann muss ich mich über meine Kinder nicht wundern.

Und es hat doch nicht immer etwas mit Geld zu tun,
ich liebe es wenn meine Kinder mir eine selbst zusammen gestellte CD schenken, denn da sind alle Lieder drauf die ich mag.

Mittlerweile habe ich eine ansehnliche Sammlung und auch bei den Covern machen sie sich Gedanken.

So und heute kehrt der Alltag zurück ;0)))))

LG
Hannelore

von HanneM - am 11.05.2009 08:22
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.