Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Plauderforum
Beiträge im Thema:
11
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Sternchen*, Monkele, Rosenfan, Nicole Z., Veronika Ehrenberg, pralini, Frieda71

Gehts Euch gut???...

Startbeitrag von Sternchen* am 12.05.2009 20:48


...fragt sich Sternchen*????

Hallo ihr Lieben!

Wo seid ihr denn alle verschollen??Vermisse Euch.
Ich weiß,wir haben alle viel um die Öhrchen.

Übrigens,das mit unserer Krankenhaustagegeldversicherung ist nun erledigt,hat wohl was gebracht,die Ärztekammer einzuschalten,denn heute kam der Bescheid über die Zahlung.

Und am Do.entscheidet sich,ob Marcus wieder in der Klinik aufgenommen wird oder nicht.
Sonst ist alles beim alten.

So,geh schnorcheln,bin müde,gute N8
sagt Sternchen*

Antworten:

Hallo Sternchen,

Danke der Nachfrage. Mir geht es- zumindest gesundheitlich- ganz gut. Ist mir aber auch schon aufgefallen, daß es in den letzten Wochen hier recht ruhig war. Liegt vielleicht am Wetter??

Ich bin momentan aber auch viel im Garten. Meine Sommerblumen müssen in die Kästen und Töpfe.

Ist ja schön, daß Ihr da mit dem Bescheid endlich etwas weitergekommen seid.

Liebe Grüße,


von Rosenfan - am 12.05.2009 23:16
Juhu, Sternchen,

mir geht's auch gut.

Wenn ich nicht gerade auf Arbeit bin, findet man mich derzeit auch zwischen meinen Blümchen im Garten oder einfach auf der Terrasse mit Buch in Hand - die Sonne genießend.

Liebe Grüße,
Brit

von Frieda71 - am 13.05.2009 07:07


Huhu liebes Sternchen

ja danke mir und Familie gehts auch gut...

und stell dir vor, habe mit Junior für Berufschule gelernt... er hat angerufen und gefragt ob ich ihn abfragen möchte...

oh, dacht ich ob das gut geht ?????? denn lernen war ja auch immer ein rotes Tuch, ... puh, was war damals immer krach hier, oft dass ich nachher weinen musste..

Sicher, es ist im Moment in der Berufschule fünf vor zwölf, dass mit Schultasche und Papierkram hat er noch nciht so im Griff.. aber ich denke , weil ihm seine Resulate schon kummer machen, wird er das auch noch im Griff bekommen...

Ich wÛnsche euch allen hier im forum alles Gute

GAaaaaaaaaaaaaaaanz liebe Grüße

Anne

von pralini - am 13.05.2009 07:25
Hallo Sternchen,

schön, dass Du Dich meldest. Das Gleiche hatte ich mir auch gedacht von Euch.

Ich war aber auch im Streß. Junior hatte heute seine schriftliche Prüfung und da gab es noch manches zu erklären usw.. Hoffen wir mal, dass er alle Teile besteht, damit das Thema Lehre dann auch endlich abgeschlossen werden kann. Mündliche Prüfung ist dann Ende Juni/Anfang Juli.

Außerdem hab ich auch so noch etliches vorzubereiten, da wir nächste Woche für ein paar Tage Besuch bekommen und da will noch so manches vorher erledigt und geplant sein.

Wie hat denn Deine Tochter die Prüfung überstanden? Geht es Ihr wieder besser?

Und Dir und Schnulli? Alles ok? Es ist so ruhig geworden um Euch. Ich freu mich schon total auf das Sommerfest. Chilie würde gerne Freitag abend irgendwo Fisch essen gehen. Gibt es da in der Nähe vom Hotel was???

So, lasst es Euch gut gehen und liebe Grüße an alle hier

Moni

von Monkele - am 13.05.2009 15:12

Re: @Moni

Huhu Moni!

Hatte ja auch einiges um die Ohren und hatte dann bei der noch übrigen Zeit keine Lust noch was zu schreiben.

Steffi hatte es schlimmer erwischt als gedacht,hatte sich eine heftige Infektion eingehandelt,war erst gestern mit ihr wieder beim HNO-Arzt,nochmals 5tage Antibiotika,da sie gegen Peniccillin allergisch ist und wie ein Streuselkuchen aussah.
Da war dann nicht viel mit üben,aber die schriftlichen Prüfungen hat sie nun hinter sich.
Einige Arbeiten und mündliche Abfragungen hat sie noch vor sich.

Marcus schlägt sich immernoch mit der Klinik rum,Morgen wird entschieden,ob er auf die Borderlinestation kommt oder nicht und wie es dann weiter geht.

Schnulli hatte bekloppte Dienste und einen schrecklichen Husten,war müde und trotzdem haben wir uns aufgerafft und wieder einiges im Garten geschafft.

Naja und ich bin ja außer meiner Betreuung der alten Damen noch mit Vertretung und Tupper beschäftigt.Muß mich hier ja auch einwenig um meine neuen Kunden kümmern,gell?
Aber jetzt ist wieder etwas ruhiger.

So,und nachdem ich alleine im Garten war und wieder einiges geschafft habe,geh ich nun in die Heia.

Bis denn mal und gute N8
von Sternchen*

von Sternchen* - am 13.05.2009 20:37

Re: @Moni

Hallo Sternchen,

na da kommt ja wieder mal alles zusammen.

Ich hoffe mal, dass Deine Tochter die Prüfungen trotzdem gut hinbekommen hat. Ist ja blöd, ausgerechnet dann so ein Infekt. Da ist man dann hauptsächlich froh, wenns geschafft ist. Wie ist dann erstmal zweitrangig. Aber leider fragt hinterher niemand danach, wie es einem am Prüfungstag ging, sondern jeder sieht nur die Noten *seufz*

Ich drücke auf jeden Fall die Daumen, dass die Ergebnisse einigermaßen passen.

Für Deinen Sohn ist es ja auch total blöd, dass da nichts vorwärts geht. Wenn man sich schon helfen lassen will und dann passiert nichts - zum Haareausraufen. Auch hier habt ihr meine Daumen.

Alles Gute für Euch vier

Moni

von Monkele - am 14.05.2009 04:02

Re: @Moni

Hallo Moni!

Tja,die Klinik nimmt Marcus nicht mehr auf(Göga meinte vorhin,hätte er sich selbst kaputt gemacht???),da er angeblich zu aggressiv ist(da hab ich wohl was verpaßt,oder er reißt sich hier zusammen???),gibt ihm aber eine andere Adresse.
Außerdem ist ambulante Psychotherapie angesagt,mein Reden,aber wer glaubt mir schon oder nimmt es an,grrr....

Er bekommt nun 3 andere Medis,vielleicht kennt die ja jemand,ich wäre froh,er würde KEINE mehr davon nehmen:

Perazin 200 =1/2 morgens,1N8ts
Diazepam 5 =1-2 -"-
Venlafaxin 75 =1 -"-,1Mittags

Die sollen nicht mehr so heftig sein,wie die anderen davor.
Wie soll das bloß werden,er muß doch irgendwann wieder belastbar sein.

Naja,ich selbst bleibe bei dem,was ich zum Jahresbeginn angefangen habe,denn ich sehe,es tut mir so ganz gut.
Seit heute habe ich zur Vertretung auch einen niedlichen 95J.Opa,echt goldig und so fit.
Ist mit mir vom 3Stock runter und rauf gegangen,war fast so schnell wie ich.
So,der Tag war lang,jetzt nen Capu und dann bis später mal.

Liebe Grüße von Sternchen*;-)

von Sternchen* - am 14.05.2009 14:58

Re: @Moni

Mein liebes Sternchen,


ganz kurz.....habe nur das Wort Diazepharm gelesen und bin zusammen gezuckt.

Habe schon mal vor einiger Zeit einen Beitrag dazu geschrieben.

Ich bin durch die Hölle gegangen......war abhängig davon......der
Entzug war die Hölle.......wünsche ich meinem ärgsten FEind nicht.

Habe zum Schluss Diazepharm 10......bis drei Stck am Tag genommen.


Bitte, bitte lasst ihn nicht so viele Tabletten nehmen.....wenn ich das zurück verfolge, was er schon alles ausgetestet hat Sterni...... wie soll das denn
auf Dauer noch weiter gehen????

Ich drück euch so fest die Daumen, auch wenn ich mich
derzeit sehr wenig hier melde......mitlesen tue ich fast alles.

Ganz herzliche Grüße von Vero

von Veronika Ehrenberg - am 14.05.2009 15:36

Re: @Moni

Hallo Sternchen

von Diazepam kann ich nichts gutes sagen. Es macht wahnsinnig schnell anhängig und davon wieder loszukommen, ist leider nicht einfach.

Ich hab mich damit abgefunden, schlaflose Nächte zu haben, dies ist allemal besser, als abhängig zu werden.

Wünsche Deinem Junior alles Gute.

LG Nicole

von Nicole Z. - am 14.05.2009 18:27

Re: @Moni

Hallo Sternchen,

ich kenne auch nur Diazepam. Allerdings von früher aus der Praxis. Damit wurden vor allem kleine Kinder sediert, damit bei ihnen ein CT oder MRT durchgeführt werden konnte.

Es gab aber einige, die eine besonders hohe Dosierung brauchten, damit sie endlich schliefen. Vielleicht ADS- Kinder?!...

Mehr kann ich Dir dazu leider nicht sagen.

Laßt Euch deshalb noch mal ganz genau über die Neben- und Wechselwirkungen aufklären. Nicht, daß es am Ende ins Gegenteil schießt.

Liebe Grüße,


von Rosenfan - am 14.05.2009 18:33
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.