Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Plauderforum
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
Rosenfan, Monkele, Sternchen*

Hömopath.Frage

Startbeitrag von Sternchen* am 27.07.2009 09:45

Moin zusammen!

Habe ab und zu eine Schleimbeutelentzündung am Span des re.Fußes,praktisch über dem gr.Zeh.
Wäre da Hepar Sulfuris auch für gut oder gibs da was anderes?

Gegen Zahnfleischentzündung(Eiterblase)hats gut geholfen.

Danke Euch

Lieben Gruß von Sternchen*

Antworten:

Hallo Sterni,

Hepar Sulphuris würde ich da nicht dafür nehmen. Mit dem Mittel bin ich immer äußerst vorsichtig, da in meinem Buch steht, dass es nie am Anfang einer Krankheit genommen werden soll, sondern erst im fortgeschrittenen Stadium Wird das Mittel zu früh verabreicht z.B. bei einer beginnenden Angina ohne Eiterbildung, so kann sich der Krankheitszustand verschlimmern und in Kürze Eiter produzieren.

Bei Schleimbeutelentzündung steht bei mir im Buch "Ruta". Das müsstest Du doch eigentlich haben. Schleimbeutelentzündung steht generell unter Gelenkentzündungen und da gibt es wieder mal etliche Mittel, die helfen können, je nach den Symptomen. Wenn Du ein bisschen mehr dazu schreibst - gerne auch per Mail - kann ich ja nochmal genauer nachschauen.

Liebe Grüße

Moni

von Monkele - am 27.07.2009 13:13
Hallo Sterni,

mit Homöopathie kenne ich mich nicht großartig aus. Aber versuche doch mal Voltarengel. Wirkt ja gegen alles mögliche.

Vincent hatte vor einigen Wochen auch eine Schleimbeutelentzündung im Knie. Da brauchte er auch nur Voltaren drauf haben.

Was sagt denn der Doc dazu? Ich kenne so was von der Hüfte, war äußerst schmerzhaft. Hatte damals Schlingentischbehandlung bekommen. Hatte super geholfen.

LG,


von Rosenfan - am 27.07.2009 15:47
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.