Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Plauderforum
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
ingrid_57, Rosenfan, icke WES, Chilie, Veronika Ehrenberg, Sternchen*, Schnulli55

Das erste Foto am See in Bremen Mahndorf...

Startbeitrag von Schnulli55 am 02.08.2009 08:03

[schnulli55.jimdo.com]

Hallo Ihr daheim gebliebenen.
Wir haben für Euch alle gefeiert,gelacht und an Euch gedacht.

Nachdem wir alle zwei Tage von morgens 10.00 bis morgens um ca. 0.00-1.00 Uhr gefeiert haben werden wir uns am nachmittag an die Rechner setzen, eher hat es keinen Sinn....

Bitte warten..... Bisdannemann Schnulli, der jetzt mit Icke Wes Tram fährt.!

P.s. Extra für Vero u. Peter die sooooo aufgregt sind un wieder nicht warten können.

Antworten:


D A N K E S C H Ö N . . . . . . . S C H A T Z I L E I N !!!!


Habe das Bild ausgedruckt und nehme es mit ins Krankenhaus....
fahre in 10 Min. los.


Falls Icke nochma mit zu euch kommt, bestellt ihm bitte noch
einen ganz, ganz lieben Gruß von uns !!!


Und euch Beiden noch einen schönen Restsonntag.


Eure Vero




von Veronika Ehrenberg - am 02.08.2009 11:19

Re:Sommerfestbericht,länger!!! Es war....

....WUNDERBAR!!!!!!!!!!

Danke an alle,die gekommen sind!

Guten Morgen zusammen!

Nachdem mein 1.Text weg war,gibs jetzt keine Smiliys.

Es war soooo schön und wir haben lange nicht mehr so gelacht und hatten wahnsinniges Glück an beiden Tagen mit dem Wetter,danke lieber Wettergott!
ich glaube,die meisten von uns haben einen Sonnenbrand an irgeneiner Stelle.

Am Fr. verlief ja wohl nix nach Planung obwohl wir gut in der Zeit lagen,aber Baustellen,Staus und Unfälle waren "höhere Gewalt"!
Als wir den Schneckensalat aus dem Garten holten und zur Autobahnauffahrt fuhren,plötzlich geht nix mehr,Stau,Krankenwagen,Unfall so mußten wir quer durch die Stadt,wieder Stau.

Mit Icke tele und fast alle waren schon da,nur die Gastgeber nicht,aber das war dann schnell vergessen,als wir uns in die Arme nahmen,der Hotelinhaber dachte wohl auch,was fürn verrückter Haufen,lach.Schon ging das erste gegacker los
Vor allem,weil liebchen dann ja ein 3.Bettzi.mit Wirlpool hatte und noch nen Mitschläfer im mittleren Bett suchte,ohje,ich lach mich schon wieder kringelig.

Gegen 16Uhr waren wir Zuhause,2std.Zeit,was meint ihr,was ich da noch alles geschafft habe:
Liebchen-Geb.-Kuchen+Dinkelbrot backen,Thunfischsalat vorbeireiten und Fleisch einlegen.
Ingrid konnte das nicht glauben.
Inzwischen war auch endlich Krümel angekommen,sie hatte die meisten Staus.

Endlich,wir waren die Ersten im Cafe und nach nach kamen die anderen,da gings dann los mit dem geschnatter,wir haben uns kringelig gelacht und die Tische um uns herum angesteckt,die haben nur nach uns rüber geschaut und lachten schon wieder.
Ich glaube,wir haben die hälfte der Zeit ohne Brille verbracht,die Fotos hat Liebchen dazu.
Ein Joke nach dem anderen,selbst unsere Tochter fand das gut.Da waren wir so 23.30Uhr Zuhause,sonst wäre Schnulli uns da noch eingeschlafen vor Erschöpfung.
Liebchen+Krümel sind dann noch in die Stadt,dazu sagen sie wohl selbst was.
Allerdings:
Sollte es nochmal irgendwann in 100Jahren in Bremen stattfinden,würde ich das Cafe de Sol nicht wieder nehmen,Vero,hier war die Musik auch zu laut,wir haben es auch gesagt,aber einer hat leiser,der ander lauter gemacht.

Sa.um 10Uhr hörte ich sie dann schon wieder auf unserem Parkplatz,die Schnattergänse,sie dachten ja,wir müssen noch viel machen,aber ich war schon bis auf den Schneckensalat fertig,so haben wir dann bei uns schon wieder gelacht.
Und:Mein Gott,soviel zu Essen!!
Zusammen mit unserem Sohn +Freundin sind wir zum See,wo schon Schnulli+icke waren.

Erstmal Liebchen mit Geb.-Kuchen überrascht,den hat sie mit nach Hause genommen,so kamen wir dann zu Veros Hochzeitstorte im letzten Jahr.
Dann hat sie heute noch was davon,ihr wißt ja,da bin ich immer gerecht,lach.

Erstmal nen Kaffe von den VIELEN Kannen geschlürft,die ersten Lacher kamen.
Dann haben wir einen auf EUCH getrunken,ein kl.Minisekt(ein Schluck),sonst gabs fast keinen Alkohol.
Inzwischen wurden wir eingeräuchert durch en starken Wind,wir mußten tatsächlich die Pavillionwand anbauen,das Buffet bauten wir auf,seht ihr ja auf dem Foto und so einge sagten:
Mein Gott,wer soll dat alles Essen???,wir haben "fast"alles weggefuttert,dazu gibs dann noch ein spezielles Foto.jetzt ist Diät angesagt,aber das Fleisch+Würstchen+VW-Wurst war super,mußte ja wech.

Eigentlich wollten wir dann noch mit den Füssen ins Wasser,nich Conny??,aber vor lauter schnattern+gackern haben wir das nicht geschafft.
Auch in kleiner Runde war es schön,so konnte Man(n)/Frau ausgibig mit einander reden.
Da wir Weiber in der Überzahl waren,hatten die beiden Männer keine Chance uns zu entkommen,Foto folgt,wenn liebchen zurück ist.

Als wir zusammen saßen,habe ich dann Moni+Veros SMS vorgelesen und wir haben dann an EUCH gedacht.
Dann am späten Nachmittag sagte Schnulli dann,liebchens Kuchen schmeckt fast genauso gut wie Sternchens,lach,der hat gut gefuttert,unser Grillmeister.

Tja,dann kam so langsam der Abend und Schnulli fragte schon wieder,wann der Grill angeschmissen wird,auch für die,die noch nach Hause müssen,also nochmal Essen,ohje.

Als erstes war dann Krümel weg,dann Conny und wir restlichen saßen dann noch bis 23.45Uhr gemütlich am See und beobachteten den Mond.Wir hätten da sicher noch länger gesessen,aber es wurde immer dunkler und das Auto mußte wieder gepckt werden,sind sind wir dann noch bei uns auf dem Parkplatz gelandet.

Schon wieder lachten wir uns über etwas schlapp und schnatterten,da sagte ich zu ihnen:
Wir können ja liebchens Tisch wieder rausholen und liebchen meinte,ja,die Stühle sind auch da,lach.
Also,waren wir um 1Uhr Zuhause.

Heute empfinde ich es,als wenn die 2Tage so an uns vorbei geflogen sind,so schnell sind sie vergangen.
Um 7.45Uhr war ich wach und Schnulli räumte das Auto wieder aus,um 8.30Uhr hatten wir wieder alles weggepackt und kurz nach 9Uhr wieder mit liebchen+Ingrid tele,die grad ihr Frühstück hinter sich hatten.
Gegen Mittag kam dann icke noch,der jetzt mit Schnulli Straßenbahn fährt.

Liebchen ist schon 2std. unterwegs und ingrid fährt um 14Uhr.

Alles in allem war es trotz keinen Stauhindernissen ein gelungenes Sommerfest und hat uns viel Spaß gemacht es vorzubereiten.
Unsere Kids meinten seit Mittwoch zu uns:
Wir lachen uns schlapp,unsere Eltern holen ihre"Pubertät"nach!!!

Ich werde erstmal wieder eine Zeitlang davon zerren,daß glaubt man+die Lacher vermissen.LIEBCHEN,schmeiß mal einen rüber,lach.
Die wird auch lachen,wenn sie es am Di.liest.

In dem Sinne noch einen schönen Sonntag,ich schlaf gleich erstmal.

Gruß von Sternchen*
(die sich schon die ersten Fotos angesehen hat)

von Sternchen* - am 02.08.2009 11:46

Re: Re:Sommerfestbericht,länger!!! Es war....

Vielen Dank für den schönen Bericht. Du hast alles so wunderbar beschrieben, als ob man (doch) selbst dabei gewesen wäre. Bei so einer gründlichen Vorbereitung MUSSTE es ja einfach ein Erfolg werden. Und nach dieser Schilderung sind die Fotos sicher ein Knaller. Bitte vergesst die Personenbeschreibung nicht, ich kenn ja eigentlich niemanden. Noch nicht!

Viele liebe Grüße

von Chilie - am 02.08.2009 15:42

Re: Re:Sommerfestbericht,länger!!! Es war....

Hallo zusammen!

Ich bin soeben vom soooooooooooo tollen Sommerfest zurück gekommen!

Danke nochmal an alle, die organisiert und alle, die teilgenommen haben.

Gruß

icke WES!

von icke WES - am 02.08.2009 17:05

Re: SoFest

Hallo Leute, bin gut in Hanau angekommen. War heute früh 2 Stunden früher am Bhf und dann bin ich einfach nach Hannover, wo ich sowieso umsteigen mußte. Bin dort zum Marktplatz gelaufen, ein paar Fotos gemacht und dann schlankmachendes Gyros mit Pommes und Bier genossen. Na egal, das waren halt die "Fett-Tage".

@Chilie:
Wie wäre es, wenn du erst mal versuchen würdest zu raten, wer wer auf dem Foto ist. Dieses Ratespiel gilt natürlich auch für andere Foris.
@Srernchen: Ich bin doch noch mit den Füßen ins Wasser...

So, nun mein erster Kurzbericht:

Thema: So-Fest:

Nochmals ganz, ganz herzlichen Dank an Sternchen und Schnulli ohne deren Organisation, das SoFest nicht so gut gelungen wäre.
Es war ein sehr gelungenes Treffen. Was haben wir wieder gelacht, dazwischen konnten wir auch gute, ernste Gespräche führen. Es ist einfach schön, wenn man sich persönlich kennenlernt.

Thema: Alle die noch nie dabei waren:

Alle, die sich nicht so richtig entscheiden können, ob sie mal die Fahrt in Kauf nehmen um auch mal an ein Sommerfest teilzunehmen, sei gesagt: Nichts ist unmöglich. Wenn man sich früh genug entscheiden kann, dann gibt es mit der Bahn sehr günstige Angebote.

Und nicht nur im Netz nachschauen, ich habe die günstigsten Karten immer am Schalter direkt bekommen. Kinder bis 15 reisen mit mind. einem Erwachsenen kostenlos. Und das gibt es nicht, dass jemand an irgendeinem Bahnhof sitzen gelassen wird. Viele Hotels holen die Gäste auch ab. Wem Hotel zu teuer ist, es gibt Jugendherbergen, und Zeltplätze gibt es in Deutschland wie Sand am Meer.

Thema: Krümel und Blaue Villa

Also jetzt weiß ich wieso Anja den Nicknamen "Krümel" hat. Sie hat die Begabung sich so winzig klein zu machen, dass sie trotz ihrer Größe sich quasi unsichtbar machen kann. Warum, das erzähle ich euch, was heute morgen in der Blauen Villa los war. Also ich bezahle mein Getränk und der "Chef" schaut nochmals auf seine Gästeliste und sagt:

"Also ich habe hier eine 'Anja' stehen, habe aber keine Anja gesehen. Sie hat am Freitag nacht hier übernachtet.???" Dann sagte ich: "Doch, am Freitag haben doch 2 Frauen im 1. Stock übernachtet und die eine ist noch eine Nacht geblieben und ist dann gestern nach unten gezogen." Na sowas!

LIEBCHEN, wenn du eine viertel Stunde später gefahren wärest, hätten wir noch zusammen darüber lachen können. Alleene trau ich mich net.

Thema: Bremen

Ich fand die Architektur in Bremen so schön. In manchen Straßen, kam ich mir vor, wie wenn ich in London wäre. Und so viele schöne, alte Häuser. Da dachte ich mir, 'man sieht. daß Bremen auch früher eine ganz schön reiche Stadt war.' Vielleicht heute noch?

Und die Bremerstadtmusikanten waren kleiner, als ich sie vermutet hätte. Aber das ist immer so, auf Fotos wirkt manches größer.
Und der Mahndorfer See ! Das war der Hammer. So wunderschön!

Dieser helle Sand! Die Sauberkeit! Und am Abend spiegelte sich der Mond im Wasser. Das war einmalig. Hätte das gerne mit dem Foto festgehalten, leider geht das mit so billigen Samsung-Digi-Cams nicht. Vermisse immer noch meine alte Canon-Spiegelreflexcamera.



von ingrid_57 - am 02.08.2009 17:27

Re: Re:Sommerfestbericht,länger!!! Es war....

Hallo Ihr Lieben,

bin heute abend gegen halb sieben wieder zu Hause gewesen. Ich habe die Nacht ja auch noch mal bei meinem Bruder in Oldenburg geschlafen. Habe dann auch noch seine neue Freundin kennenlernen können.

Deswegen bin ich auch erst gegen halb drei aus OL losgefahren. Bin heute aber etwas besser durchgekommen. Aber vor dem Elbtunnel war auch wieder Stau, sogar in bd. Richtungen. In Richtung Süden aber mehr als in meine Richtung.

Ich fand das Treffen gestern auch wunderschön. Was haben wir doch für ein Glück mit dem Wetter gehabt. Als ich heute morgen wach wurde, regnete es.

@Sternchen: Besser hätte ich es auch nicht schreiben können. Es war einfach klasse. Dir und Schnulli nochmals ganz herzlichen Dank für die ganze Mühe. Nur noch zur Ergänzung, finde ich auch wichtig: wir haben alle (außer Krümel, die war schon weg) noch mit Agnes sprechen können. Jetzt kenne ich zumindest ihre Stimme. *winke, winke Agnes*

Stimmt, Sonnenbrand habe ich tatsächlich- und zwar im ganzen Dekoltee und etwas an den Armen. Ist aber nicht so schlimm.

Ich hoffe, ich kann mal wieder an einem Sommerfest teilnehmen. Hängt aber auch davon ab, wie es sich bei mir vor allem beruflich entwickelt.

Euch noch einen schönen Sonntag abend.
Liebe Grüße,


von Rosenfan - am 02.08.2009 18:14
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.