Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Plauderforum
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
Marion O, Rosenfan, Inge1

Inge

Startbeitrag von Marion O am 16.08.2009 20:36

Hallo Inge

Bei uns gehtes noch trunder und trüber.

Chemo und Bestralung ist fast durch dan gibt es erst ergebnisse wie es weiter geht .

Zwerg ist noch in der Klinig schon zeit 9 Wochen und muß noch 5 Wochen bleiben (zum glück Tagesklinig ).

Trotz seiner inneren und euseren Unruhe kümmert er sich rürrend um seine Große Schwester das hätte keiner gedacht da sie nicht mer Laufen kann.

Liebe Grüße Marion

p.s. ich Lese regelmäsig hier um mit zu Lachen nur schreiben kann ich nich nicht immer.

Antworten:

Liebe Marion,
danke, dass Du Dich gemeldet hast.
Ich dachte, dass Dir nach dem (meistens) lustigen Plauderforum sicher nicht der Sinn steht, freue mich aber auch, dass es Dich ein wenig aufheitert.

Vielleicht gibt die Tagesklinik für Dich auch ein wenig Entlastung (technischer Art), sicher im Gesamtpaket aber schwer.
Schön, dass er sich um seine gr. Schwester so rührend kümmert, da ist es wieder, das Feingefühl unserer Kids.

Ich drücke Euch und natürlich ganz besonders der gr. Tochter weiter ganz, ganz fest die Daumen
Inge


von Inge1 - am 16.08.2009 23:58
Hallo Marion,

komme im Moment auch nicht so wirklich zum Schreiben, habe irgendwie viel um die Ohren.

Aber für Deine Tochter drücke ich auch weiterhin ganz fest die Daumen. Finde ich auch sehr schön, daß sich der Kleine so um seine Schwester bemüht. Kinder haben eben doch recht sensible Antennen in solchen Dingen.

Und mit der Tagesklinik hast Du ja zumindest etwas Entlastung tagsüber. Das ist ja auch schon was wert.

Meine Kinder sind dieses Jahr in den Ferien auch sehr viel, z.T. auch für längere Zeit, unterwegs. Davon profitieren mein Mann und ich auch und haben mal etwas Zeit und Ruhe und können wieder neue Kraft schöpfen.

Liebe Grüße,


von Rosenfan - am 17.08.2009 19:46
hallo Conny

Das stimt nur die in der Tagesklinig haben gemeint er muß es machen weil er sich die schuld teilweise gibt da er so unreug und anstrengend ist.

Nur erker mal ein 7 Jährigen das er nichts dazu kann das sie so Krank ist .

Momentan Liest erihr Jeden Tag eine geschichte vor.

Nägste woche wird er ert mal eingeschuld mal sehen wie das wird gottseidank in eine 8ter Klasse mit Regellernstoff.

Liebe Grüße Marion

von Marion O - am 18.08.2009 05:49
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.