Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Plauderforum
Beiträge im Thema:
20
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
ingrid_57, HanneM, *Sammy*, Sternchen*, Agnes69, Frieda71

wir stehen wieder am anfang....

Startbeitrag von ingrid_57 am 24.11.2009 21:19

hallo,

wir stehen wieder am anfang unserer odyssee. in bitburg hat matthias gar keine chancen mehr. habe heute mit seinem psychologen und neurologen gesprochen.

es soll und muß in die psychiatrie. netterweise hat man schon für uns was rausgesucht.

[www.klinikum-karlsbad-langensteinbach.de]
[www.evh-pfalz.de]
[www.bwmk.de]

ihr könnt euch denken, wie deprimiert wir sind. ich jedoch, denke eher daran, dass wenn schon klinik, dann diesmal eine gute, spezialisiert auf jugendliche mit epilepsie, ADHS und persönlichkeitsstörungen.

@Conny, habe den neurologen gefragt, ob er denn bitte den M bei einem psychiater vorstellt, um ein autismus auszuschließen. das lehnte er kategorisch ab, er kenne sich aus u. M wäre auf gar keinen fall autist. selbst als ich sagte, vielleicht nur züge davon, lehnte er abrupt ab.

ich vermute nun eher, dass sie M und mich loswerden wollen, nachdem die geschlampt haben und ich druck erzeugt habe.

ich bin sehr, sehr traurig. es tut so weh.
mußte das loswerden.

danke fürs zuhören

schlaft gut

Antworten:

Liebe Ingrid!

Fühl Dich von mir ganz lieb gedrückt!
Und umarme bitte auch M. mal von mir!
Ich bete für Euch, dass alles gut wird!

Agnes

von Agnes69 - am 24.11.2009 21:51
danke, liebe Agnes. das tut gut.
und werde es auch M ausrichten

schlaf gut

von ingrid_57 - am 24.11.2009 22:02
Liebe Ingrid!

Laß Dich mal und einen lieben Gruß an M.
Genau,wenn schon denn schon,sucht mal ne gute Klinik raus und denk an meine Signatur.

Es gibt wohl immer was,solange unsere jugendlichen Erwachsenen noch bei uns sind,hier läuft auch nicht alles rund,dazu aber mehr ein anderes Mal,bin müde.

Liebe Engelsgrüße von Sternchen* und gute N8

von Sternchen* - am 24.11.2009 22:52
Hallo Ingrid,

fühl Dich auch von mir ganz lieb getröstet, ich glaube zu wissen, wie Du Dich gerade fühlst, mir geht es ja schließlich nicht anders.

Wollen wir hoffen, dass wir die beste Klinik und gute Ärzte für unsere Kinder finden werden, die auch was bewegen wollen.

Ganz liebe Grüße,
Brit

von Frieda71 - am 25.11.2009 07:20
Hi Ingrid,

dachte Du gehst persönlich dahin oder war das etwa gestern. So weit
ich informiert ware,........hattest Du doch Begleitung.???
Was sagte denn die Begleitung zu dem Verlauf des Gesprächs???

Irgendwie kapier ich grade nix.

Fühl Dich gedrückt
Sammy

von *Sammy* - am 25.11.2009 14:01
Tja meine Liebe,

vielleicht solltest du mal öfter hier lesen ;0))))))

Der Termin Bitburg ist erst im Dez. und außerdem kann man über Telefon auch Gespräche führen,
die Trommeln sind schon lange out ;0))))

Habe heute den Schalk im Nacken ;0)))

Küsschen

Hannelore

von HanneM - am 25.11.2009 18:02
jawohl! gib's ihr Hanne



jetzt mußte ich mal lachen. tut gut. heute früh habe ich mit seinem neurologen aus hanau gesprochen und der hält nichts von den kliniken, die bitburg uns vorschlägt. ist ja auch erstens psychiatrie für erwachsene, zweitens, nicht spezialisiert auf ADS und epilepsie.

und er wundert sich sehr, warum die bitburger sein MPH in august abgesetzt haben. ist es dann ein wunder, dass er in der schule nicht mehr mitkommt.
es ist schon alles sehr seltsam.

ich melde ihn morgen zum psychiater hier in hanau an und werde mit mara/bielefeld telefonieren. eine spezialklinik

danke für eure umarmungen.

LG


von ingrid_57 - am 25.11.2009 19:26

Re: @sammy

wenn du das hier liest,

entschuldigung, entschuldigung, entschuldigung,
das ich dich geweckt habe ;0((()))))

das war nur mein schalk ;0))))))))))))))))))))))))))

lg
Hannelore

von HanneM - am 25.11.2009 20:52
Mensch Ingrid,

sag mal , wie machst du das und wie hälst du das aus ??????????

woher nimmst du den elan??????

aber manchmal muss man über sich hinaus wachsen.

GLG

Hannelore



von HanneM - am 25.11.2009 21:22
woher ich den elan nehme?

nun, ich bin seit 2 wochen krankgeschrieben. frag mich nicht, wie ich an manchen tagen hier am PC vor aufregung gehächelt habe.

die ganze kraft die ich noch habe widme ich nur "wie geht es jetzt weiter"?
ich setze alle hebel in bewegung, die ich nur finden kann.

und heute früh, hat mich das gespräch mit dem hiesigen neurologen auch etwas beruhigt. das war bis gestern abend noch nicht der fall.

und dann habe ich auch noch die notfalltropfen trimi...wasweißich.
aber bei stress blockiert auch manchmal mein gehirn. heute hat mir meine psychotante gesagt,

ich muß mein MPH UNBEDINGT morgens SOFORT einnehmen, damit ich nicht wie ein wildgewordener affe geistig hin- und herspringe.

so, nun mach ich licht aus
schalft alle schön

von ingrid_57 - am 25.11.2009 22:09
ich habe mich ja auch bei dem Typen vom Wirtschaftsblablabla entschuldigt, du weißt ja, ich habe unsere Bürgermeisterin angerufen???!!


Aber er meinte ich hätte richtig gehandelt,
manchmal weiß ich auch nicht warum oder weshalb oder wieso ich irgendwie reagiere, mittlerweile funzt es richtig.

lg

Hannelore





von HanneM - am 25.11.2009 22:56
hallo ihr lieben

inzwischen habe ich einen termin bei seiner früheren psychotante bekommen. am 14.jan.10

und dann habe ich mit der klinik gesprochen nund die verlangen einen gegenwärtigen bericht von bitburg, damit sie entscheiden, ob er dort aufgenommen wird.

ist das nicht toll?
jetzt renne ich schnell zum zahnarzt.

@Hanne, du hast es richtig gemacht, ich habe alle achtung vor dir, wie du das machst. gut so. weiter so!

nur wenn wir kräftig aufstampfen und laut brüllen (sinngemäß) erreichen wir was für unsere kinder.

und wenn es auch scheint daß es kleine schritte sind, aber es sind schritte nach vorne, nicht zurück und auf gar keinen fall stehenbleiben.

gemeinsam sind wir stark. ich kann nicht oft genug sagen, wie gut ich mich hier im forum und bei Dagmar und Christoph aufgehoben fühle.

und jetzt nix wie weg

von ingrid_57 - am 26.11.2009 08:32

Re: @HanneM

No Komment

bäääähhhhhhh

Ab einem gewissen Alter brauch man eben seinen Schönheitsschlaf :-)

Komm erst mal in mein Alter, dann wirste das auch verstehen.

Bussi
Sammy

von *Sammy* - am 26.11.2009 15:30

Re: @HanneM

ich lach mir 'n ast ab

ich glaube ich bin älter als du, dornröschen...

und jetzt schnell weg, bevor sie den knüppel aus dem sack holt

von ingrid_57 - am 26.11.2009 15:47

Re: @Sammy

Ach Liebelein,

du wirst uns niiiiiiiiiiiiiiiiiiiiie einholen,

und mit dem Alter hat das alles überhaupt nichts zu tun,

entweder man kanns oder man kanns nicht

und wie gesagt:

jeder Jeck is anders ;0)))))))

und mit Wowi zu antworten:

das ist auch gut so.

Apropo CH, Göga muß am 08 Dez hin, ich werde erst im Jan hin,
also wird dat nichts mit dem 11.

Gruß und Kuß

Hannelore



von HanneM - am 26.11.2009 16:06

Re: Löwin in Aktion

also ihr lieben,

mir geht es jetzt mit jedem tag immer besser und besser. komme gerade von einem epilepsie/vortrag.

stellt euch vor, ich stelle meine frage wegen psychiatrie oder epi-ads-klinik.
da sagt mir doch glatt der vereinsvorsitzender "sie sind doch die frau norden, nicht?" ups.... (den hatte ich auch eine mail vorgestern geschrieben).

also die finden es auch sehr schlimm, wie die in bitburg mit M umgegangen sind. ich werde am montag einen termin bei dem herren ausmachen und dann werden die mir helfen.

und dann komme ich nachhause und schaue mir noch meine vielen mails an, die ich an einige institutionen geschrieben habe und siehe da, ich habe auch an einen doc geschrieben, der heute den hauptvortrag gehalten hat.

jetzt fühle ich mich besser. M wünscht, daß ich ihn tgl anrufe. ist ganz schön geknickt. und er dreht ab und zu leicht durch. z.b. hat ihn ein betreuer als egoist beschimpft, nur weil er sich geweigert hatte in dessen beisein mit der freundin zu reden.

sie hatte sich beschwert, dass M zu viel klammert. er ist von den ganzen betreuer so enttäuscht, dass er nur noch rot sieht. mir hat er erklärt, warum er so heftig reagiert hat.

ihr wißt ja, wenn man einen ADS-ler vorwirft er wäre egoist oder sonstiges, was nicht zutrifft, wie der dann reagiert. er hat zum betreuer gesagt: "wenn sie weiter leben wollen, nennen sie mich nicht egoist".

jetzt hat mich sein psychologe informiert, dass er einen schriftlichen verweis bekommt. ich war zwar auch schockiert, aber dass er jetzt so ausrastet, verstehe ich auch irgendwo. ich habe ihn gebeten, den ball noch bis feb flach zu halten.

meine fresse! was probleme! das nächste mal, wenn ich mir ein kind wünsche, adoptiere ich paris hilton.

jetzt fühle ich mich stärker und kann es nun kaum noch abwarten, bis ich zu dem abschlußgespräch hingehe. ich will aber nicht wie eine glucke wirken, auch nicht wie eine löwin, die ihr kind verteidigt, wenn man es berührt.

ich wünsche mir ganz cool zu sein, sachlich bleiben und ein paar ironische bemerkungen mit einfädeln. also gef*** eingeschädelt.

bye ihr lieben

von ingrid_57 - am 26.11.2009 22:37

Re: bin total aufgedreht...

hallo,

bin sowas von aufgedreht.... puh.... habe fr. Neuhaus mein fall geschildert und sie hat mich angerufen.

folgendes buch empfahl sie mir schnellstens den betreuern zum lesen zu geben:

"Neuropsychotherapie der ADHS
Das Elterntraining für Kinder und Jugendliche (ETKJ ADHS) unter Berücksichtigung des selbst betroffenen Elternteils"

ich könnte bäume ausreißen. bin so aufgedreht, daß ich zur zeit fähig wäre, alleine ein symposium zu veranstalten, selber alle vorträge halten.

aber... vorsicht! das ist bei mir nur vorrübergehend. wenn etwas passiert, dann erlebe ich einen schock, nach dem aufwachen entwickele ich ungeahnte kräfte, die dann logischerweise irgendwann nachlassen und dann falle ich wieder in einem dornröschenschlaf, bis wieder was passiert.

warum das so ist? weiß ich nicht. aber es gehört zu mir. so bin udn war ich schon immer. seit ich 50 wurde will ich lernen, mich so zu akzeptieren, wie ich bin. ist oft schwer, aber das ziel ist der weg.

habe mich bei fr. Neuhaius herzlich bedankt, ihr berichtet, wie oft wir sie im forum und bei unseren treffen erwähnen und wie dankbar ich ihr bin, daß es sie gibt. ich bin schon so gespannt, auf ihr ADT. (habe im selbsthilfeforum davon berichtet).

sie hat auch gesagt, daß M (überhaupt ads-ler) die perspektive nicht wechseln können, daß die zurechtweisung seiner gefühle GAR NICHT GEHT.

so, das wars erst mal. habe heute von 10-16:00 uhr am pc gehockt, gesucht, fr. Neuhaus um hilfe gebeten.

schönen abend

und wünsche allen mut und kraft zum kämpfen. ich weiß, es geht nicht immer, aber WENN man gerade die energie dazu hat, voll in die tasten hauen. nicht aufgeben!





von ingrid_57 - am 27.11.2009 17:28

Re: @Ingrid

Wow du Supergroßemutterlöwin ;0)))))))

Alle Achtung,
irgendwie sind wir schon ALLE klasse, denn in solchen Situationen wachsen wir über uns hinaus.

Und wenn wir danach auch abbauen und in ein Loch fallen, ist das zur Erholung und neuer Kraft schöpfen für weitere Herausforderungen.

Hast du wirklich großartig gemacht.

LG

Hannelore

von HanneM - am 27.11.2009 18:57

Re: @Hanne

*Danke, liebe Hanne

*hauptverneig*

wer will noch ein bisschen energie von mir? los! ruft mich ruhig an, mein motor läuft rund...

ha,ha,ha

in solchen situationen fällt mir immer der spruch von meiner grundschullehrerin ein:

nach dem tod die weinsupp'

egal, ich bin wie ich bin. lieber hinterher, als gar nicht, oder?

von ingrid_57 - am 27.11.2009 19:51
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.