Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Plauderforum
Beiträge im Thema:
9
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Sternchen*, Monkele, Rosenfan

Umzug

Startbeitrag von Sternchen* am 27.06.2013 12:14

Hallo meine Lieben!

Der erste Stress ist vorbei,Di.Mietvertrag für die neue Wohnung zum 1.9.unterschrieben.
Wir bleiben in der selben Str.,nur Hausnr.45.

Nun können wir mit dem Packen beginnen,denn ab Mitte August ist der Umzug und vieles werden wir nicht mehr stellen können,da die Wohnung wesentlich kleiner ist,aber nach 15Jahren ENDLICHHHHHH wieder Bad mit Fenster.

Tja,und der Zwangsverwalter hat auch schnell gearbeitet,hatten binnen 5Tagen unsere Nebenkostenabrechnung und ich mußte 2x hinsehen und feststellen,wie wir beschi...en worden waren die ganzen Jahre und der kann das nur über diese Abrechnung und seitdem er es macht,abrechnen.

Man in 1J.über 600€(x15J.)klasse,oder?,grrrr... zurück,das wären im Monat 60€ gewesen,aber gut,können wir jetzt gut gebrauchen.
Und für 2012/2013 kommt ja auch noch und ist ungefähr die Hälfte.

Aber in einer Zwangssache( Insolvenz/Versteigerung) kann man sowieso nichts machen,ist ja kein Geld da.
Ich miete nie wieder eine Eigentumswohnung,hab daraus gelernt,aber ist ja jetzt egal,noch ein Umzug kommt nicht mehr in Frage.

Aber nun freue ich mich,Helfer sind schon klar und Möbelwagen brauchen wir nicht,ist ja nur ein Katzensprung.
Und die Kids machen so klasse mit,da bin ich sehr stolz drauf und zu meiner freude,fangen BEIDE am 1.8.eine Ausbildung an.
Sie können ja auch noch einiges gebrauchen und so hab ich schon einen großen Teil unter gebracht,Rest wird man sehen,nächste Woche werde ich mit Schnulli mal die neuen Räume ausmessen gehen.

Ja,ab 1.9.beginnt was Neues,alles wird anders,aber dazu schreibe ich später mal was.

Nun werde ich meinen Nachmittag mit meiner ehemaligen Gruppenmutti(jetzt Bezirkshändlerin mit 25.J.) im Cafe geniessen.

Liebe Grüße
Euer Sternchen*

Antworten:

Hallo Sternchen,

da wirst Du diesen Sommer ja volles Programm haben mit Ausmisten, Kisten packen usw. Aber zum Glück habt Ihr es dann ja nicht sehr weit. Das spart dann ja doch auch noch mal viel Zeit und auch Geld. ;-)

Und zum Glück hast Du ja Deine Kinder, die da ordentlich mit anpacken und helfen. Als meine Mutter vor knapp 20 Jahren aus der großen Wohnung ausgezogen ist, haben wir Kinder auch so gut es ging mit geholfen. Allerdings war es bei uns etwas schwierig, weil bis auf den Jüngsten alle schon in einer anderen Stadt gewohnt haben. Und es war schon komisch und auch sentimental, viele vertraute Dinge in den Sperrmüll zu schicken.

Das waren Möbel usw., die uns bis dahin ein Leben lang begleitet hatten. Und ich hing damals sehr an der Wohnung und war traurig, daß meine Mutter sie aufgeben wollte. Habe Jahre gebraucht, um endgültig damit abzuschließen. Und jetzt gibt es sie seit ein paar Jahren nicht mal mehr. :-(

Hoffentlich fällt es Euch leichter, sich von einigen Sachen zu trennen. Gerade wenn man sich verkleinern muß, muß man ja genau überlegen, was man wirklich behalten will und kann.

Und das mit Eurer Abrechnung erinnert mich an eine Rückzahlung von der Arge vor ein paar Jahren. Damals hatten wir ja Hartz IV und mein Mann ja noch den Job an der Tanke. Da er ja nie den gleichen Lohn hatte- war ja abhängig von der Anzahl der Stunden u. Schichten, die er monatlich hatte, war auch der Anspruch jeden Monat unterschiedlich. Aber für die Berechnung hatten sie damals einen großen Betrag zu Grunde gelegt. Ein Jahr später bekamen wir dann eine vierstellige Summe!!! zurückgezahlt. Das war eigentlich auch Geld, was ich damals monatlich dringend gebraucht hätte.

Ich wünsche Dir jedenfalls einen streßarmen Umzug und daß Du den Sommer vielleicht noch ein wenig genießen kannst, falls er denn noch kommt. Denn hier bei uns ist es momentan echt kalt und verregnet. Typisches Kieler Woche Wetter eben. Aber ich habe ohnehin nichts vom Sommer. Urlaub kriege ich nicht, muß die ganze Zeit durcharbeiten. Und Zeit zum Genießen und Erholen habe ich leider nicht. :-(((

LG,

von Rosenfan - am 27.06.2013 20:13
Hallöchen!

Ja Conny,es wird viel ausgemistet und weg kommen,teils auch als Spende.Zum Flohmarkt schaffe ich z.zt nicht,aber wir brauchen auch nicht mehr soviel.

Ja,meine Beiden werden auch helfen und sortieren ihren Kram selbst,da hab ich keine zeit zu.
Und mit einigen Dingen möchte ich auch abschließen.Alles kann ich auch nicht mehr stellen,ist schon ein Unterschied von 89 auf 62qm.

Strressarm wird glaub ich mein Umzug nicht,denn Schnulli kann nicht viel machen,ist schon wieder wg.Wirbelzerfall krank geschrieben,sie zerbröseln nach und nach.Schei...e.

Denke,nach dem Umzug werde ich langsam machen und mir ein paar Tage Ruhe gönnen,vorher gibs zuviel zutun.

So,bis dann mal und
liebe GRüße von Sternchen*

von Sternchen* - am 02.07.2013 19:41
Oh weh Sterni,

das klingt ja gar nicht gut mit Schnulli.

Was machen sie denn wegen dem Wirbelzerfall? Das klingt angsteinflößend.
Ich drück Euch die Daumen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Liebe Grüße

Moni

von Monkele - am 03.07.2013 11:29
Hallo Sternchen,

hört sich nach starker Osteoporose an. Ist das mal getestet worden? Wenn er eine hat, gibt es da ja auch entsprechende Therapien. Und wenn die WK zu stark mürbe werden und die Gefahr von Impressionsfrakturen bestehen, kann man da ja z.B. operativ mit Zement auffüllen.

Aber dafür gibt es ja entsprechende Fachärzte, die das wesentlich besser beurteilen können. Ich würde da aber auch nicht zu lange warten, denn von alleine wird es nicht besser.

Drücke Euch auf jeden Fall für alles die Daumen.

Bei mir hingegen hält der Streß immer noch an, und es ist kein Ende abzusehen. Keine Ahnung, ob ich die nächsten zwei Monate bis zum Urlaub durchhalte. War gestern mit migräneartigen Kopfschmerzen außer Gefecht gesetzt.

LG,

von Rosenfan - am 03.07.2013 18:20

Re: Moni&Conny

Hey ihr Zwei!

Ja,ist echt heftig,er ist ja in Behandlung Conny,er hat die medikamentöse Osteop., 3-5 sind die schlimmsten und sonst hatte er megaviele Brüche ohne es zu wissen,sowas hab ich noch nie gesehen.

Morgen muß er wieder zum Doc und am fr.,Fr.wird weiter entschieden,ob KH und Op oder was nun ist.

Er will sich nicht mehr operieren lassen,ich habe dazu keine Worte mehr.
Für mich isses nur schlimm,daß ich aber auch garnichts für ihn tun kann,teilweise hatte er schon Morphin und Tramadol o.so ähnl.für die Schmerzen bekommen.
Naja,schaun wir mal,was die Tage dabei raus kommt.`

Ich muß Morgen Nachmittag die Räume ausmessen,damit ich weiß,was ich mitnehmen kann und wos hin soll,daß wird nun Stress für mich.
Habe heute schon mal 2 Spendenkartons f.Kinder verpackt nimmt meien Kollegin mit,weitere folgen.

So,nun noch schnell ne Milch und ab ins Bett.
Gute N8 wünscht Sternchen*

von Sternchen* - am 03.07.2013 20:31
Hallo Sterni,

das kommt ja wieder knüppeldick.

Bin gespannt, was da dann am Freitag bei rauskommt. Gibst Du Bescheid? Gerne auch per Tel. - aber nur wenn Du magst/kannst.

Liebe Grüße und für Euch beide viel Kraft !!!

Moni

von Monkele - am 04.07.2013 06:30

Re: Moni

Hey,
da bin ich auch gespannt,er kann kaum laufen,geschweige sich bewegen.

Habe heute schon so ca. 15Kartons verpackt und aussortiert,gleich neue Wohnung ausmessen.

So,bis später.
Lb.-Gruß von Sternie

von Sternchen* - am 04.07.2013 11:38

Re: Moni

Moin!

Noch nicht viel Neues,er muß am Di.in die Kernspinttomographie und außer einer Spritze hat der Vertretungsarzt nichts gemacht,warm halten und schonen.
Also noch etwas durchhalten.

Ansonsten bin ich am packen und aussortieren.
Heute letzte Party hier,dann erst im September in der neuen Wohnung.
Komisch,es wird alles anders sein, aussehen und verändert werden.
Nagut,war ja 15J.mit Kindern und dann ganz ohne,was noch so übrig geblieben ist. :-)

So,muß jetzt was tun,bis später.

Liebe Grüße von Sternchen*

von Sternchen* - am 06.07.2013 06:42
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.