Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Plauderforum
Beiträge im Thema:
10
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
Veronika Ehrenberg, HanneM, Sternchen*, pralini, Yosemite

Hallo Hanne......wie war euer Gespräch ????

Startbeitrag von Veronika Ehrenberg am 23.11.2006 12:35



Lässt du uns das wissen ?????

Soll ich dich lieber anrufen, falls es zu lang
ist um alles zu schreiben ????


Ich denk' an euch und schicke
liebe Grüße

Vero ;o)

Antworten:

Re: Rechtsanwalt

Jo,
es wird ca.3-4 Wochen dauern bis er die Akte hat um weiter mit uns alles zu klären.

Da er uns schon lange kennt, glaubt er auch den Schilderungen von Chris,
ihn hat er auf Herz und Nieren geprüft und mente nur,
wenn er jetzt die Geschütze auffährt, möchte er nicht das der Schuß nach hinten los geht.
darauf Chris ,fahren sie los.

Mit der Dienstaufsichtsbeschwerde gegen die beiden Lehrer hat er uns abgeraten,
es wären die 3 großen F
Fruchtlos,Fristlos,Formlos

er hat dies auch schon gemacht und hat ans Kultusm.geschrieben, er möchte nicht erst prozessieren, wenn seine Kinder das ABI hätten,und hat den Fall geschlossen nach 4 Jahren.

Strafanzeige können wir erst stellen,
wenn bei unserem Sohn nichts rauskommt und das wird er dann auch sofort machen,
haben wir schon unterschrieben.

Fazit:
Abwarten

Morgen steht noch der Termin mit dem Direx an, der ist seitens der Schule noch nicht abgesagt worden.
Da wollten wir das Mobbing besprechen, welches der Anwalt bestätigte, das es sich um Mobbing handelt.

Bis bald
Hannelore

von HanneM - am 23.11.2006 18:10

Re: Rechtsanwalt


oooooch Hanne,



es wird ausgehen wie das "Hornberger Schiessen " ;o(


Bin gespannt, wie heute das Gespräch mit dem Direx läuft......

Manchmal denk ich.........den Schülern kann Unrecht geschehn bis zum

"Geht nicht mehr " die Schule sitzt einfach am längeren Hebel.

Dann fühle ich mich immer hilflos und machtlos.......das treibt mich
dann voll zur "Weißglut " !!!


Zeige dem Direx deine "Beste Seite !" ;o))



Liebe Grüße an euch

Vero und Peter


von Veronika Ehrenberg - am 24.11.2006 06:41

Re: Rechtsanwalt

Guten morgen,

das Gespräch dauerte ca.15min,
der Direx wollte noch andere Lehrer dazuholen,
darauf haben wir nur gesagt, es geht nicht um den Vorfall sondern um etwas anderes,

er hat sich das angehört, von wegen Mobbing, hat uns beigepflichtet und wird mit der Lehrerin reden.

Was sie natürlich nicht wissen ist, das wenn alles gelaufen ist , die Strafanzeigen kommen.

Ich kann dir sagen, die haben geschaut und man konnte am Gesicht ablesen, was machen die M..... schon wieder hier??????

Heute bin ich auch schon wieder ruhiger, gestern ging es mir richtig übel, bei mir kommt immer erst alles später raus.

So, muß Sohnemann waschen, waren gestern noch beim Hautarzt und da hat er 14 Warzen an den Händen weggeleastert bekommen.

Mit den Verbänden sieht er aus wie Mikel Jakson ;0))))))

Hatte ihm gestern vorgeschlagen in der Fußgängerzone das Geld für das Leasern zusammenzusingen, fand er nicht lustig,
auch als ich ihm vorschlug ihm das zum Geburtstag (1.12.) zu schenken, konnte ich ihm keine Freude bereiten.

Bis bald
Hannelore

von HanneM - am 24.11.2006 08:08

Re: Rechtsanwalt

Hallo Hanne


Bin froh, dass du heute schon wieder was ruhiger bist.


Es wird schon gut ausgehen, es drücken dir soviel Leute hier die Daumen und denken an dich, da kann nix schief gehen.

Oh das Warzenproblem hatte mein Sohn auch , auch jede Menge auf den Hânden, sind aber nie mehr zurück gekommen.

Ich denke an dich


Anne

von pralini - am 24.11.2006 08:22

Re: Rechtsanwalt

Hallo Hanne,

dass der Direx das mit dem Mobbing eingesehen hat, ist doch schon mal ein Teilsieg !

Damit hat er doch quasi zugegeben, dass nicht alles immer nur optimal läuft und Chris möglicherweise benachteiligt wird. Das ist für einen Lehrer bzw. Schuldirektotr überdurchschnittliche Zugänglichkeit !

Den Rest werdet ihr auch noch schaffen.

Herzliche Grüße + Kraftpaket sendet dir
Iris

von Yosemite - am 24.11.2006 08:37

Re: Rechtsanwalt

......lach mich wech......


Daß Thorsten Geschenke dieser Art auch ablehnt......das brauch
ich dir wohl nicht großartig zu schreiben.......


Hanne, was hatte Chris für eine Betäubung ????

Thorsten hatte doch mal einen Fahrradunfall, wo die Lippe mit
drei Stichen genäht wurde.

Die mussten sich erst einmal durch zig Bücher wälzen im Krankenhaus...
keiner hatte Ahnung von Ads oder Medikinet......

Das Ende vom Liede war.....das bei Thorsten üüüberhaupt keine Betäubung anschlug und er die ganze Prozedur bei vollem Bewusstsein miterlebte.

Ich sage dir.....mir hat es bald das Herz zerissen, wie er sich vor Schmerz.....
Arme angeschnallt.....auf dem Bett krümmte.

Wie gerne hätte ich ihm diese Schmerzen abgenommen !!!

Ich hätte die Ärzte dort in die Luft jagen können........musste mich
schwer zurück halten mit meiner Wortwahl.....

darum interessiert es mich immer, wie es bei anderen mit der Betäubung bei einer OP läuft.


Gute Besserung für Chris......mit lieben Grüßen

Und für euch ein ein einigermaßen entspanntes
Wochenende, ohne Stress......

Grüße an dich und Gerd



von Veronika Ehrenberg - am 24.11.2006 12:16

Re: @All-Betäubung

Hallo ihr Lieben!

Schniefnase läßt grüßen.

Ich werde mal nachfragen,was sie bei meinem Junior genommen haben,denn alles hat perfekt gewirkt.
Werde es Euch bei Gelegenheit wissen lassen.

War ja 1x Herz-OP und letztens die Mandeln.

Wünsche allen Gute Besserung!

Gute N8 sagt Sternchen*

von Sternchen* - am 24.11.2006 22:53

Re: @All-Betäubung




Hallo du arme Socke,


dich erwischt es im Moment aber auch laufend...

Wenn ich nicht so weit weg wäre.......würde ich dich besuchen kommen.

Es wäre lieb Sternchen, wenn du dich mal schlau machen könntest,
was im Falle einer OP, an Betäubungsmitteln verwendet werden soll, wenn die Kids Medikinet bekommen.


Muss mich auch mal bei meiner Therapeutin erkundigen......denn so schnell
kann etwas passiere......und ich möchte nicht miterleben, wenn mein
Kind noch mal in so einer Situation solchen Höllenqualen ausgesetzt ist.

Wenn es eine vorbereitete, normale OP ist, kann man ja vielleicht ein
oder zwei Tage vorher die Medis absetzen.

Aber wenn es ein Unfall ist.....was man ja nicht hofft.......was ist dann ???


So.......gute Besserung für dich meine Süße !!!!

Schlafe gut

Vero

von Veronika Ehrenberg - am 24.11.2006 23:20

Re: @All-Betäubung

Moin! Hust!

Danke für die Blumen.

Mach ich auf jedenfall.
Wie gesagt,meiner hatte nichts.Am Tage der herz-Op durfte er seine Medikamente nehmen,allerdings hatten wir da weniger gegeben.Und nach der OP dann normal weiter.
Bei der Mandelop hatte er keine,aber mir gings da rum,ob die Narkose wirkt,aber das war ok.Auch hier hätte er Medis nehmen können.

Sie sagten,nur KEINE Thomapirin,Aspirin ect,alles was das Blut verdünnt,Tage vorher weglassen,da er sonst so blutet und nicht operiert werden kann,haben sie getestet,er war an der Grenze,daher auch erst 1Tag später.

Ja,im mom reicht es mir auch mit Krankheiten,muß gleich erstmal mein Brummschädel beruhigen.

Das mit dem renovieren wird auch verschoben,es wird heute/morgen nur mein alter Schrank ab+der neue aufgebaut.

Süße,muß aufhören,bevor mein Schädel platzt.

Wünsche Euch alles Liebe
Gruß Sternchen*

von Sternchen* - am 25.11.2006 09:05
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.