Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Plauderforum
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Miss Piggy, Agnes69, fame

Habt Ihr den Knall gehört?

Startbeitrag von Miss Piggy am 07.01.2007 20:09

Hallo Ihr....


..... bin grad explodiert. Meine Tochter ruft mich z.Zt. fast tägl. mehrmals an. Ist ja o.k., sie wird grade eindosiert, hat viele Fragen.

Doch sie kommt oft mit so naiven Sachen an, fragt mich dann tausend mal....

Grade hatte sie ne Frage, ich zu ihr mindestens 6x - dass weiß ich nicht, musst Du den Arzt fragen, ob das was macht .... ging um Wechselwirkung versch. Medikament die sie z.Zt. nimmt.

Sie wieder: meinst Du dann, dass das was macht?....... ich wieder zum weiß nicht wie vielten Male: keine Ahnung, frage bitte morgen den Arzt, da will ich nichts verkehrtes sagen, bin kein Mediziner.......

Dann wieder zig Fragen zu ADS, die sie mir auch schon zum x-ten Male stellte - o.k., ich weiß ja inzw. wie ADSler ticken.... ;-) habe da auch gelernt gaaaaaaaaaanz viel Geduld zu haben :-)

Aber dann kam der Hammer. Ich meinte zu ihr, sie mache es sich scho verdammt einfach. Ich bot ihr an, ich besorge die Bücher (sie hat ja kein Geld - Azubi, obwohl, weg gehen kann Fräulein Madame auch, o.k., anderes Thema.... ) wollte ihr an Weihnachten noch welche besorgen - zusätzlich, nicht als Weihnachtsgeschenk, wäre geschmacklos......
Sie nur: Nein, die lese ich nicht, was bringen mir Bücher, ich will mich nicht nur damit beschäftigen, hab ja auch was anderes zu tun..... o.k., damals war sie grade zickig, dachte, ist nur eine Retourkutsche, geh nicht weiter drauf ein, sie fragt sicher dann nach einigen Tagen doch nach den Büchern... kenne sie ja.

Grade vorhin platzte mir echt der Kragen, weil sie nach zigsten Wiederholungsfragen einfach immer noch nicht aufhörte.... als ich meinte, sie solle sich doch bitte selbst mal drum kümmern, hier mal was lesen, sich selbst informieren, da ich auch nicht immer alles gleich am Telefon beantworten kann, grade medizinische Fragen nicht.... Sie wieder: Du hast doch schon so viel gelesen, kannst Du nicht im Internet schauen, kennst doch da jetzt auch Leute......
Meinte ich wieder: Du, da gibt es tolle Bücher, lies doch da mal was, damit Du besser drüber bescheid weißt, musst Du mich nicht immer fragen, und so viel Zeit habe ich ehrlich auch nicht, ich sehe das langsam nicht mehr ein, ich helfe Dir jederzeit gerne, aber jeder von Euch verlässt sich nur auf mich......
Sie: habe keine Zeit auch noch Bücher zu lesen......
Ruft mich aber täglich an: Duuuuu Maaaama, mir ist grade soooooo langweilig.

Super, ich Stress, ihr langweilig........ aber dan hat sie keine Zeit Bücher über "ihre" Krankheit zu lesen.

Das nervt mich.

Göga sah mich nach meinem Ausbruch nur noch fragend an "was war das jetzt?"
Ich: Die Explosion, die schon längst überfällig war, was denkt die eigentlich, was denkt ihr alle.... alle glauben, ich hätte nur für Euch dazu sein, ich habe ein Recht auf mein eigenes Leben, auf ein bischen mehr Rücksicht von Euch - warum muss nur immer ich Rücksicht nehmen.... bla, bla bla....

Dann bin ich in den Keller und bat nicht mehr gestört zu werden für den Rest des Abends - oder zumindest, bis ich von meiner Palme wieder unten bin....

Kam er an - nahm mich in den Arm und meinte, ich kann Dich echt verstehen. Ich weiß, wir beanspruchen Dich sehr. Ich weiß auch, wir wären echt aufgeschmissen, wenn wir Dich nicht hätten. Du tust echt viel.

Als ich meinte, dass beide noch immer nicht diagnostiziert wären, wenn ich nicht immer im Internet gewesen wäre - geforscht, gemacht und getan, zig Bücher gelesen.....
Ich hätte in der Zeit auch lieber tolle Romane gelesen........ habe es immer gerne gemacht, doch inzwischen grenzt es einfach an Ausnutzung.......
Er meinte, ja, er weiß. Und er geht jetzt auch zum Testen, damit er mich nicht auch noch weiter nervt, damit ich mich nicht um ihn auch noch immer kümmern muss, er sieht ein, es geht so nicht mehr.......

Bin mal echt gespannt.

Sagt mal - wann hauen wir ab? Da war doch was von wegen Haus mieten? Urlaub - Weibertreffen.......

Von mir aus in einer Ruine...... auch gerne im Norden...... gaaaaanz weit weg und ohne Telefon....... damit ich nicht erreichbar bin.

So, jetzt geht es mir schon besser ;-) Musste raus. Steckte wie ein Kloß im Hals.

Ich weiß, mein Fräulein Tochter wird noch brauchen das zu verstehen. Bisher war Mama immer da.

Göga hat versprochen sie noch mal anzurufen und mit ihr zu reden - ihr zu erklären, dass sie selbst etwas mehr in die Puschen kommen muss - zumindest sich besser über ihre Krankheit selbst zu informieren, da dies echt nicht auch noch zu meinen Aufgaben gehört.
Ich tue eh was ich kann. Aber das nervte mich tierisch.

LG Rita

Antworten:

Ach, liebe Rita!

Scheint, als wäre diese Explosion wirklich mal nötig gewesen!

Ich gehe nachher gleich raus, um nachzusehen, ob's ein Fetzerl von Dir über die Grenze zu uns geschossen hat. Das bringe ich Dir dann zum Weibertreffen mit, damit Du Dich wieder komplett zusammenflicken kannst.

Ich hoffe, Madame hat's wenigstens geschnallt. Bei Mami Hilfe suchen ist ja wunderbar, aber selbst alle Viere von sich strecken? - Nee!

Schön, dass Dich Dein Mann da unterstützt und Willen zeigt, sich selbst testen zu lassen. Hoffentlich hält der gute Wille an, bis die Tat gefolgt ist. Aber auch gut möglich, dass Du besser die Termine ausmachst. Er schiebt es ja nur wieder vor sich her, fürchte ich, nach allem, was Du so erzählst.

Also wenn wir aus dem Treffen wirklich was machen wollen, sollten wir mal austauschen, wann es bei jeder ginge. Ich denke, wenn ich es lange genug vorher weiß, würden die Großeltern sich um die beiden Schulpflichtigen kümmern, und Miss Kindergarten könnte zur Wien-Oma, vorausgesetzt, dass es noch in diesem Schuljahr was wird. Wer traut sich, Vorschläge zu machen?

Na, was sagst Du? Bin ich nicht mutig?

So, gehe jetzt Fetzerl suchen.
Agnes

von Agnes69 - am 07.01.2007 21:07
Hi Agnes,

ich muss grade so herzhaft lachen... tut gut.

Fetzerl suchen - Du bist süß.

Kann gut sein, so laut wie der Schrei war - den hat sicher die gesamte Nachbarschaft vernommen. Soll ich Dir was sagen? Ist mir grade so was von sch..... egal. Das musste so was von raus.
Nur habe ich schon wieder Schiß, weil sie gleich danach als ich auflegte anrief und ich nicht ans Handy ging - es hät sonst noch mehr geknallt.
Als Göga es dann versuchte, ging sie nicht ran... kann Trotz sein.... aber bei ihr muss man auch mit Kurschlussreaktionen rechnen.
Göga meinte allerdings, sie wird halt heulend im Zug sitzen, denn irgendwie hat sies wohl schon kapiert.... braucht halt immer.

Jetzt werde ich erst mal rauf gehen - da steht schon seit geraumer Zeit ein Cappu... den mir Göga gemacht hat zur Beruhigung, der ist sicher schon wieder eiskalt.
Auch egal... beruhigt auch kalt.

Geh dann ins Bett - morgen wirds schon hoffentlich wieder verraucht sein.
Und was wird Mami sicher morgen machen? Wieder brav allen hinterher sein..

Ja, mit den Terminen könntest Du recht haben.
Obwohl unser Kinderarzt und die ganzen Psychologen beim Test von Junior meinten, ich hätte sicher kein ADS - eher mein Göga, werde ich mich mittesten lassen. Kostet zwar und wir habens nicht...... aber schaden kann es nicht und wenn es auch nur aus Solidarität ist ....
Er meint zwar, wäre Schwachsinn, so muss man das Geld nicht rauswerfen... erst mal er. Und wenn sich dann positiv was verändert und ich zufrieden bin, dann ist er es auch.
Und er glaubt auch nicht, dass ich es habe, er weiß ja, dass ich immer diejenige bin, die den Überblick behält....
Die Therapeuten haben nur oberflächlich den Test mit uns gemacht - war ja kein ausführlicher. O.k., bei Göga kam was raus - bei mir gar nicht.
Ich denke, er weiß ja das Ergebnis instinktiv eh. Weißt Du, er ist dann einer, warum Geld rauswerfen, wenn eh eigentlich schon sicher ist, dass ich es habe....
Aber dass er die Diagnose schwarz auf weiß braucht, weil er sonst keine Therapie bekommt - keine Medis u.U. bezahlt......

Ach, was erzähle ich schon wieder.......
Weißt Du, ich will halt nicht ständig nur Druck ausüben, weiß aber, wenn ich es nicht tue, dann passiert nichts.

Mit seinem Einverständnis, dass ich im Moment habe, werde ich nach der Taufe einen Termin ausmachen.

Ja, das mit dem Treffen, bitte lasst mir noch ein bisserl Zeit zum sparen, dann jederzeit gerne.

Doch im Moment bin ich blank, dass es blanker nicht geht. Und ein Hotelzimmer irgendwo kostet.
Und etwas Spaß will man an dem WE - oder länger?? ja auch haben.

LG Rita

von Miss Piggy - am 07.01.2007 21:22
Okay, dann spare ich eben auch noch ein bisschen. Kann bestimmt nicht schaden.

Gute Nacht für heute!
Träum schön!
Agnes

von Agnes69 - am 07.01.2007 21:34
Hallo!
Wow! Hast Du Dir endlich mal Luft gemacht! Hab schon gedacht, es würde mitten im "Winter" ein Gewitter aufziehen! ;-)
Wurde vielleicht ja auch mal Zeit!
Denke an den Spruch den ich Dir geschickt habe! Es ist keinem, am allerwenigsten Dir geholfen, wenn Du Dich psychisch und physisch kaputt machst!
Sie ist alt genug! Sie muss das jetzt ganz einfach mal lernen! Durch diese Schule muss sie halt mal gehen!
Wir hatten irgendwann alle mal keine Ahnung davon, ob betroffen oder nur Kinder oder Partnerschaftlich betroffen! Und wir haben uns auch alle Infos besorgt!
Du hast auf jeden Fall richtig gehandelt!
Wenn ihr noch ein Plätzchen frei habt, wäre ich gerne mit von der Partie (y)!
Melde mich nachher wieder bei Dir!
Beide Jungs krank! Und das am ersten Schultag! Ich bin begeistert!
LG
Heike


von fame - am 08.01.2007 07:36
.... super, im Dunkeln eine Taste gedrückt und alles, was ich geschreibselt habe ist weg..... toll.

Ja, der Knall war längst überfällig.

Ich kümmere mich gerne um das ganze und gebe Hilfestellung. Aber es muss auch was von denen selbst kommen. Sie können sich nicht nur auf mich verlassen. Denke mein Mann und die Tochter sind wirklich alt genug.

Sie kann sonst ja auch Bücher lesen.... geht viel weg und hat da Zeit und sehr oft Langeweile. Habe ich nicht....... Und dann kann sie verdammt noch mal ein Buch über ADS in die Hand nehmen und mal lesen. Muss ja nicht alles auf einmal sein - immer mal 10 Min. reicht doch aus.

Es geht nicht darum, dass ich müde bin überhaupt zu helfen. Aber seit Jahren renne ich - und nur ich und informiere mich. Für wen? Für mich vielleicht? Ja, anfangs auch für mich - in der Hoffnung, dass sich auch mal für mich was positiv verändert.

Ich denke mir, Junior mit seinen 10 Jahren arbeitet wesentlich mehr und besser mit als die beiden Erwachsenen.

Vielleicht haben mich die Ratschläge, die ich anderen die letzte Zeit erteilt habe - und die, die ich selbst bekommen habe mal auch bei mir ihre Wirkung getan ;-)

Oft, wenn man anderen Ratschläge erteilt, dann stellt man hinterher fest, Mensch, eigentl. habe ich doch ähnliche od. gleiche Probs, wende das gefälligst mal auch bei Dir selbst intensiver an ;-)

Ja, das tue ich jetzt auch..... mach mir noch mehr Luft - tut gut. Kann heute viel besser durchschnaufen :-)

Männe hat dann gestern noch mit ihr telefoniert und ihr klar gemacht, dass sie beide so nicht mehr mit mir umgehen können, er dies auch eingesehen hätte. Tja, er erteilt auch gerne Ratschläge, die er selbst auch nicht immer umsetzen kann. Ich hoffe, es bleiben nicht nur gute Vorsätze bei ihm......

Meld mich dann auch wieder per E-mail bei Dir, können wir alles weitere andere noch bequatschen....
Denke, das würde den anderen zu viel werden ;-)

Na klar, bist Du bei der Part(y) dabei. Schon alleine deswegen, weil ich mir ausführlich Deine ganzen Tipps anhören möchte - Du weißt schon.... ;-)

LG Rita

von Miss Piggy - am 08.01.2007 08:04
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.