Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Plauderforum
Beiträge im Thema:
24
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Miss Piggy, Agnes69, Veronika Ehrenberg, Nicole Z., Sternchen*, quikie

Hallo...llo...llo...llo...llo!

Startbeitrag von Agnes69 am 08.01.2007 20:38

Na sowas!

Mal kommt man nicht nach mit Lesen, und jetzt ist es so leer hier, dass es hallt!

Ihr werdet doch nicht alle Iris Berben - Fans sein - oder?

Na gut! geh' ich halt mal lesen...

Oder mich um meinen Schatz kümmern. Der ist das schon gar nicht mehr gewohnt.

Euch noch einen schönen Abend. Freu mich schon, Euch morgen wieder zu lesen!

Gutenachtbussi!
Agnes

Antworten:

Hi Agnes,

habe heute mittag gesagt, dass ich mal wieder Schwung in meinen Haushalt bringen muss.....sonst kann ich bald mit Gummistiefeln hier rum latschen....

Habe dann alles gebeten, mal zwei bis drei Stunden nicht mehr zu schreiben,
damit ich mit dem Lesen nachkomme......und schwupp......

ist wohl allen hier bewusst geworden.... .dass ich mit gutem Beispiel voeran gehe.... und haben ein schlechtes Gewissen bekommen.....*lolololo*

Habe ich recht ????

Und nun haben alle schön fleissig geputzelt. ;o)

Obwohl meine Männer immer meckern, dass ich einen Putzfimmel habe. Mein Mann ist der Meinung, bei uns könnte man vom Fussboden essen ;o))

Wollen wir das morgen wieder so machen ??

Sterni, warum hattest du heute Morgen kalte Füsse ??
Ich renne den ganzen Tag schon mit Kopfweh rum, weil bei uns so ein Schitt-Wetter ist.......Föhn und 11Grad........puuuuh. und das im Januar.
Ist es bei euch in Bremen sooooooo kalt ???

Für Dein Schatzilein wünsche ich, dass es ihm bald wieder besser geht mit seiner Hand.... mal sehen, was sie in der Klinik sprechen.

@alle
also ich würde es toll finden, wenn wir uns so im Mai oder Juni echt mal für drei Tage oder so treffen....das war bei mir nicht nur so dahin gesagt.
einfach mal Seele baumeln lassen.....

Und meine Männer wären happy, wenn die Alte Grätsche mal für ein paar Tage verschwunden ist...... isch weiss das ....isch kenn meine Männer......und kenn misch...

Also.....auf gehts


Liebe Grüsse

Vero



von Veronika Ehrenberg - am 08.01.2007 21:40
Hallo Vero

Wenn es nur nicht so weit weg wäre , würde ich auf jeden Fall kommen.

Viele Grüße

von Nicole Z. - am 08.01.2007 21:56


Wir wohnen ja nicht alle nebeneinander Niki......

Müssen alle ein bisschen fahren......wo wohnst du überhaupt ?


Kussi Vero

von Veronika Ehrenberg - am 08.01.2007 22:06
Hallo Vero

In Sachsen, zwischen Leipzig und Dresden.



von Nicole Z. - am 08.01.2007 22:32

Re: Hallo...llo...llo...llo...llo!Vero

Nächtliches Hallo!

Ähm,irgendwas steckt in mir,frier wie Oskar und da die Raucher Fenster aufmachen müssen,isses mir dann zu kalt um 6Uhr.

Da hilft auch keen warmer Tee,hab grad meine Moorpackung um,die is schön warm.Kopfweh hab ich auch und ne Heuschnupfennase,ätzend.

Alles hats mit den Bronchien,auch Göga,hab grad vorhin was aus der Apotheke geholt.


Äh,wie mit Gummistiefeln im Haus,haste nen Wasserschaden??

Ich zähl mich aber nicht zu den "mit schlechtem Gewissen",hab ja schon vorher watt getan.

Klar,Morgen kommt dat nächste dran.

So,muß watt für meen Kopp tun

Gute N8 sagt Euch Sternchen*

von Sternchen* - am 08.01.2007 22:34

Re: Hallo...llo...llo...llo...llo!Vero

Hallo Sternchen,

wünsch Dir gute Besserung.

Ich leg mich jetzt mit Wärmflasche auf dem Bauch -hab mal wieder Blasenentzündung- und Eis auf den Heuschnupfenaugen ins Bett. Tolle Mischung gel?

Hab auch kein schlechtes Gewissen - weil dann muss ich halt doppelt so schnell arbeiten - hab`s auch trotz Doc-Besuch geschafft, was ich mir alles vorgenommen habe.

LG Rita


von Miss Piggy - am 08.01.2007 23:30
Hi Agnes,

hab Dich leider verpasst - lag mit Wärmflasche auf der Couch - mit Kamillentee .... und hab mal wieder ferngesehen (nein, nicht Iris Berben) - und ebefalls etwas gelesen.

Meinen Göga konnt ich nicht verwöhnen, der saß mit dem Großen vorm Computer und hat ihm das Internet installiert.
Da er mich vorher nicht getröstet und verwöhnt hat - dafür hat er mir vorhin noch die Kellertreppe geputzt, den Gang und die Waschküche wieder eingeräumt - braver Mann.

Mal sehen, wie lange die "Folgen" meiner Explossion anhalten ;-)

Hast Du noch Fetzerl gefunden?

Als ich mich heut für den Doc rausgeputzt hab, dachte ich, ist wieder alles dran :-)

So, geh jetzt endlich heia machen. Musste noch was arbeiten im Büro. Jetzt mag i nimma.

LG Rita

von Miss Piggy - am 08.01.2007 23:36
hallo
Bei uns ist es dreizehn grad, zur Zeit gerade trocken und ein Wind zum wegfliegen. Mein Männe ist gerade zum Doc ,was gegen seine Erkältung holen.
Die Gemeinde versucht gerade den Spielplatz trocken zu legen. Links und rechts bei den Baustellen versuchen sie gerade bei dem Wind das Dach zu richten.
Das Bad oben ist fertig jetzt geht es unten weiter, melde mich heute abend spät vielleicht nochmal.
An alle kranken ,gute Besserung.
Bis bald Quikie

von quikie - am 09.01.2007 09:22

Re: Hallo...llo...llo...llo...llo!Vero

Moin!

Watt ich jesacht hab,jetzt lieg ich mit Erkältung flach,son mist.
Schön bis in die Ohren,na klasse.

Naja,bei diesen Temperaturen kein Wunder,dat wars wohl dann mit Winter.

Werde mich jetzt trotzdem auf den Markt+zur Post begeben.

Bis später,hatschi

Gruß Sternchen*

von Sternchen* - am 09.01.2007 09:28

Re: Hallo...llo...llo...llo...llo!Vero

Ach Ihr Armen!

Blasenentzündung, Heuschnupfen, wassonstnochalles....!

Wünsche Euch auch ganz dringend !

@Rita: Puh, da bin ich froh, dass Du anscheinend wieder alle Teile von Dir zusammengekratzt hast! Ich hab nämlich garnix gefunden, und schon Angst gehabt, ein übereifriger Straßenräumdienst hätte vielleicht einen besonders unverzichtbaren Teil Rita vernichtet... - so ein Schreck!

Ich habe mich übrigens schon getraut, meinen Süßen zu fragen, ob ich mal ein Wochenende und nochwas für Euch frei kriegen könnte, und Mister Phlegmatiker meinte: "Fahrst halt..." - also das wäre geklärt.

Meinst Du, Rita, bis Mai/Juni, so wie Vero vorschlägt, hätten sich Deine Finanzen ausreichend erholt? Der Zeitpunkt käme mir nämlich auch am besten vor...

Also dann, allen "Krankensesserln" besonders w a r m e Grüße von
Agnes

von Agnes69 - am 09.01.2007 15:21

Re: Hallo...llo...llo...llo...llo!Vero

Hi Agnes,

Du, ich wär so froh, wenn einige Fetzerl weniger an mir dran wären - grade so um die Bauchgegend ;-)
Die wären sicher verzichtbar gewesen.

Zu meinen Finanzen, ja, kommt auf das WE an, wo, wie teuer etc.
Ein Luxushotel und Luxussuite bitte nicht......
Da ich kein Auto habe, muss es auch mit Zug gut erreichbar sein.

Wir haben ja noch im Mai den 18. Geb. und die Kommunion, denke, da ist absolut Ebbe in der Kasse.

Wir hatten die letzte Zeit viele aussergewöhnliche Kosten, grub ein tiefes Loch..... :-)
Und wir sind nun mal beide leider keine Großverdiener.

Urlaub für Männe würde sicher gehen, sofern es ein verlängertes WE ist, dann würde er halt am Freitag freinehmen, dass sollte gehen, notfalls der Große, wenn er da keine Innung od. Berufsschule hat, der springt sicher auch gerne ein und versorgt Junior. Die würden sich bestimmt freuen über ein Mamafreies WE - so wie ich mich mal freuen würde ohne Family. Obwohl, ich kenne mich, meine beiden Jungs würde ich schon vermissen.... aber gut so, dann kann man alle hinterher wieder besser "dabacka" wie wir Bayern sagen.

LG Rita

von Miss Piggy - am 09.01.2007 20:22

Re: Hallo...llo...llo...llo...llo!Vero



Also ich würde mich sooooo riesig freuen wenn das klappt !!!

Bei meinem brauche ich das vorher nicht anmelden....wenn ich Dienstags sage:
"Peter ich habe vor, mich am Donnerstag oder Freitag für drei bis vier Tage mit
der Clique aus unserem Forum zu treffen." würde er nur fragen :" und, wo trefft ihr euch, fährst du mit dem Auto oder mit dem Zug?"

Natürlch fahre ich mit dem Auto ;o) ;o)

Meine beiden haben Fahrräder in der Garage und Mama muss flexibel sein ;o)


Also bei mir gehts immer.....ihr könnt den Zeitpunkt bestimmen.
Wobei mir Frühjahr oder Herbst lieber wäre ....brauche nicht gerade
so 30-40Grad Hitze ;o((


Also....kommt in die Puschen...


Liebe Grüsse von Vero

von Veronika Ehrenberg - am 09.01.2007 20:53

Unser Wochenende

Liebe Rita!

Also ich bin auch nicht scharf auf Luxusabsteigen. Sauber und gemütlich - das sind meine Kriterien.

Mir geht das auch immer so, wenn ich von einzelnen Mitgliedern oder der ganzen Familie auf Zeit getrennt bin. Ich genieße es durchaus, mich um einen ADSler weniger kümmern zu müssen. Einen muss ich sowieso immer managen. Mich nämlich. Aber genauso genieße ich dann das Wiedersehen. Gerade die Kids, wenn die einem so entgegenrennen... das tut so gut!

Letzten Sommer war ich mit den Mädels von unserem Gemeinde-Musikteam für drei Tage in Berlin. Ich war nicht unglücklich, meine Lieben nicht zu sehen, aber ich musste immer wieder an sie denken: 'Mei, das würde L. gefallen! - Oh, das muss ich unbedingt für J. fotografieren! - Was S. wohl dazu sagen würde?' Ich trage sie wohl immer im Herzen mit mir rum. Dort benehmen sie sich auch immer tadellos. ;-)

Was macht das Bläschen? Benimmt es sich wieder? Hoffentlich!

LG
Agnes



von Agnes69 - am 09.01.2007 21:08

Re: Unser Wochenende

Liebe Agnes,

ja, so ist dass. Erst will man seine Ruhe - dann vermisst man :-)
Stimmt, sind sie nich live dabei - nur im Herzen, dann sind`s die allerliebsten ;-)

Aber das ist auch ein schönes Gefühl, weil man sich hinterher umso mehr wieder freut bei ihnen zu sein.

So ein Abschied auf Zeit tut mal allen gut. Immer aufeinanderhocken ist nicht das allerbeste.

Mein Bläschen, tja, so lala. Hab noch sämtliche andere Wehwechen und vertrag jetzt blöderweise den Wirkstoff im Antibiotika wieder nicht - also abbrechen und neues holen - neuer Versuch. Bin schon am Verzweifeln - brauch es dringend aber ich vertrag bald keines mehr wegen Allergien.

Hab schon immer tierischen Bammel vor der Reaktion, was auf mich zukommt.

Hatte früher keine Probleme und jetzt reagiere ich auf sämtliche Medikamente allergisch.

LG Rita

von Miss Piggy - am 09.01.2007 21:13

Re: Unser Wochenende

Ohje, Rita!

Diese blöden Allergien!
Werd mal kräftig für Dich !

Eine trotzdem gute Nacht!
Agnes

von Agnes69 - am 09.01.2007 21:54

Re: Unser WE / ein hochromantisches Geschenk

Hallo Rita!

Na, wie ist der Tag so angelaufen? Tut's noch sehr weh?

Mein Lieblingsmann hat mich heute zum Schifahren "verschleppt". Das erste Mal in der Saison für mich - naja, was man so Saison nennt....

Um 8:40 war die Kunstschnee pickelhart, dann wurde es mit jedem Mal angenehmer, weil weicher, aber auch immer voller, und um 10:00, bevor es unangenehm, weil z u weich wurde, haben wir 1x die Abfahrt gemacht - ziemlich braun unter den Schiern, und nach unten zu neblig um den Kopf, aber im Allgemeinen war's nett. Wenn wir keine Saisonkarten hätten, hätte es sich aber nicht ausgezahlt.

Hab so ein bisschen über unser geplantes Treffen "spinntisiert": Wäre doch fein, wenn wir beide uns schon im Zug treffen könnten, meinst Du nicht? Dann könnte ich von hier aus zwei Plätze reservieren, und Du steigst in München oder wo zu. Dann sind es nicht s o viele fremde Gesichter auf einmal!

Ein "Gschicht'l" von meinem Söhnchen: Er ist derzeit so ermutigt von der Verbesserung durch das Ritalin, dass er vor gutem Willen geradezu platzt. Vorgestern fragte er mich plötzlich, ob der Mode-und-sonstwas-Laden auf dem Schulweg schon morgens offen hat, und werkte dann mit seiner Sparbüchse herum.

Er benahm sich ganz geheimnistuerisch, aber in seinem Eifer kam dann doch heraus, dass er mir eine Überraschung kaufen wollte. Ich wusste, welche Seite von dem bewussten Prospekt aufgeschlagen herumlag, deshalb war es keine allzugroße Überraschung, als er dann gestern Mittag ............. eine 50erpackung ............. Putzlappen mitbrachte!

Er war so stolz! Pries mir all die Vorzüge der Dinger an: "33x60cm groß! Und waschbar! Und weich! Und ganz hohe Saugkraft!" Ich hätte ihn fressen können!

Als später meine (eigentlich sehr humorvolle) Nachbarin vorbeikam, zeigte ich ihr das Geschenk und sie meinte ironisch, da habe sich die Mama wohl sehr gefreut, und ob er denn wenigstens einen Gutschein (für's Mitputzen) dazugegeben hätte. Das tat mir Leid, aber ich versicherte ihm wieder, wie sehr ich mich freute. Ich wusste ja, dass es kein gedankenloses Geschenk war.

Eigentlich putze ich seit einiger Zeit nur noch mit Microfaser-Tüchern. Aber ich weiß genau, dass ich mit diesen Putzlappen viel mehr Spaß am Putzen haben werde, als je. Denn da steckt Liebe pur drin!

Einen schönen Tag noch!
Ciao!
Agnes

von Agnes69 - am 10.01.2007 11:05

Re: Unser WE / ein hochromantisches Geschenk



Hallo Agnes,


das finde ich ja total goldig von deinem kleinen Schatz....ich wäre auch vor Stolz geplatzt.......die Idee war echt süß....

Und deine Nachbarin ist echt bekloppt......die hat bestimmt keine Enkelkinder
oder Kinder....oder ?!? Könnt ich mich aufregen, über so unsensible Leute !!!

Wichtig für deinen Sohn ist, dass er gesehn hat, dss du dich sehr gefreut hast ;o)

Und du hast recht.....mit sooooo viel Liebe in den Putzlappen, wird alles noch viel
sauberer.....und es macht mehr Spass ;o) Sehe ich ganz genauso.


Alles Liebe für dich und
sei stolz auf deinen KLeinen

Kussi Vero

von Veronika Ehrenberg - am 10.01.2007 13:08

Re: Unser WE / ein hochromantisches Geschenk

Liebe Vero!

für die Mail! Heißt das, ich kann jetzt wieder hemmungslos draufloslästern?

Zur Ehrenrettung meiner Nachbarin muss ich sagen, dass sie seit ihrer Scheidung vor ca. drei Jahren mit ihren Kids (11 und 6 1/2) alleine ist, und ihr lieber Herr Ehemaliger die Kids nur nimmt, wenn es ihm gerade in den Kram passt.

Wir haben in letzter Zeit wenig geratscht, aber sie hat schon länger Stress mit ihrem Großen, der fröhlich vor sich hin vorpubertiert, und sicher auch unter der praktischen Vaterlosigkeit leidet.

Ich muss sie mal wieder auf einen Kaffee einladen, wenn nur meine Wohnung nicht so aussehen würde...!

Insofern kann ich verstehen, wenn ihr der Humor mal abhanden kommt. Aber sie ist bei Geschenken überhaupt recht anspruchsvoll. Sie hat sich mal ziemlich geärgert, weil der Große in der Schule und die Kleine im Kindergarten das gleiche Muttertagsgeschenk gebastelt hatten und auch fast das gleiche Gedicht hatten. Okay - der Herr Sohn war auch noch zu faul, es auswendig zu lernen, aber was soll's! Über sowas rege ich mich doch nicht auf!

Irgendwie habe ich gelernt, bei den Kindern nichts als selbstverständlich vorauszusetzen, so ist alles, was von ihnen kommt, ein Geschenk. Ich weiß nicht, ob das die richtige Einstellung ist, aber zumindest bei ADS-Kindern nimmt es viel Druck und Gefahr, enttäuscht zu werden, weg.

Liebe Grüße
Agnes


von Agnes69 - am 10.01.2007 16:17

Re: Unser WE / ein hochromantisches Geschenk

Hallo liebe Agnes,

ich musste so schmunzeln, als ich das las. Hätte mein Süßer sein können. Ich finde es gerade so toll, dass unsere Kinder so weit um die Ecke denken. Ich finde, dass zeigt doch mal wieder, wie viel Gedanken sie sich um uns machen. Er wollte, dass Du es einfacher hast beim Putzen.

Ich glaube, ich hätte mich bei meinem schon auch zusammen reißen müssen, damit mir das Lachen nicht auskommt. Muss ehrlich gestehen, ich glaube, ich hätte ihn ernsthaft gefragt, ob ich dazu bitte noch einen Gutschein für 1x mitputzen bekommen könnte - hätte es aber auch ganz ernst gemeint. Und ich weiß, meiner hätte sich dann gefreut, wenn er mir so noch gleich ein Geschenk oben auf setzen hätte können.
Ich hätte mich auch gefreut.

Ich habe mich um jedes Geschenk meiner Kinder gefreut - und wenn es "nur" ein gepflücktes Gänseblümchen war.

Meiner kommt öfter mal im Frühjahr "etwas" später - sobald ich losmeckern will - kommt hinterm Rücken gehalten ein Blümchenstrauß zum Vorschein. Mensch, da freut sich mein Herz mehr - als wenn mir mein Göga hin- und wieder mal einen "Pflichtstrauß" bringt - weil ihn jemand "dezent" drauf hingewiesen hat.

Von den Kids kommt es doch immer von Herzen. Die Geste allein schon find ich so süß.

Und mal ehrlich Agnes, ich werde mich an Deine Worte erinnern, wenn mal wieder ein sehr praktisches Geschenk von meinem Göga kommt - dann ärgere ich mich nicht drüber - denn es kommt von Herzen und wurde mit Liebe geschenkt -. ;-)

Wegen der Zugfahrt - ist ja lustig, ich habe mir das gleiche gedacht, ob wir nicht zusammen fahren könnten.

Heute hatte Junior den 1. Kommunionunterricht. Da mich am Anfang eine Mutter angerufen hat, bei der wir eigentlich eingeteilt gewesen waren, und die mir am Telefon so unsympathisch war, dachte ich schon, oh Mann..... muss das sein, kann ich gar nicht brauchen.....
Irgendwie sind da meine Stoßgebete erhört worden. Ich habe mir ganz intensiv liebe Tischmütter gewünscht, wo sich Junior und ich wohl fühlen können, und nicht so ein Dragoner..... sorry, die war schon so hektisch und Feldwebelmäßig am Telefon, tausend Dinge passten ihr schon nicht, meckerte nur rum... Ich fragte mich, wie so eine überhaupt dann auf die Idee kommt, Tischmutter zu machen - so ohne Liebe dazu.

Dann kam plötzlich ein Schreiben mit Terminen und der Einteilung, welches Kind in welcher Gruppe ist - da stand er plötzlich wo anders drauf. Und dann rief mich auch eine andere Mutter an, wir wären bei ihr. Sofort gleiche Wellenlänge am Telefon - tiefstes bayrisch (war mir sehr angenehm - muss ich nicht hochdeutsch reden ;-)). Heute waren wir das 1. Mal dort - ich denke, ich habe 2 neue Freundinnen gewonnen :-)
Total lieb, total "einfach" - was ich nicht böse meine, im Gegenteil. Ich wohne ja in einer Gegend, alle so hochkanditelt, mag ich gar nicht. Leute, wo man mit 3 Kids bereits als asozial betrachtet wird - zudem wohnen wir ja "nur" zur Miete und haben das Haus nicht gekauft - ausserdem wohnen wir in einem der kleinsten..... nur kleiner Garten..... wie schlimm. Bin so froh, dass ich somit nicht mehr Arbeit habe :-)

Die waren so lustig, so normal und sympathisch - normal angezogen, nicht aufgetakelt - die eine auch leichte Figurprobleme ..... also wie der Bayer sagt: des passt scho.
Ich habe mir noch überlegt, weil ich ans andere Ende der Stadt musste - ohne Auto, Bus fährt da keiner hin, was ich solange mache.
Da meinte die Tischmutter, was ich jetzt denn mache, ob ich weiß, wo ich mich aufhalte. Ich meinte, kein Problem, ist ja super Wetter, gehe halt spazieren.
Sie: nö, soll doch mit reinkommen.

Junior fühlte sich auch pudelwohl. 3 Jungs, 5 Mädels - ein wilder Haufen, die Mädels waren schlimmer als die Jungs :-)

LG Rita

von Miss Piggy - am 10.01.2007 17:08

Re: Unser WE / ein hochromantisches Geschenk

Liebe Rita!

Das freut mich sehr, dass das mit der Kommunionvorbereitung so gut passt! Da wünsche ich Euch noch viele schöne Stunden!

Ich glaube, mein Lieblingssohn ist da ein bisschen anders gestrickt, als Deiner. Er hat das mit dem Gutschein mitgekriegt, als die Nachbarin es gesagt hat, und wenn ich seinen erschrockenen Gesichtsausdruck richtig interpretiert habe, sah das weniger nach Freude, dass er noch ein Geschenk obenauf setzen kann aus.

Ich konnte fast hören, wie er sich sagte: 'Wo hast du dich denn da reingeritten!?' Ich habe ihn aber sofort "erlöst", dass das nicht notwendig ist. Wenn es sich ergibt, kann ich ihn ja immer noch fragen, ob er mal mitmachen will.

Okay - das mit der Zugfahrt ist also gebongt. Wir wissen zwar noch nicht, wo und wann, aber die wirklich wichtigen Details passen schon mal.


Tschüssi!
Agnes



von Agnes69 - am 10.01.2007 20:18

Re: Unser WE / ein hochromantisches Geschenk

Hallo Agnes,

gut, muss sagen, bei Junior wär`s auch drauf angekommen, wer das sagt, die Nachbarin hätte wohl gleich einen Putzlappen rumgekriegt ;-)

Wenn ich ihn höflich gefragt hätte, ob wir sie mal gemeinsam ausprobieren, hätte er die Idee toll gefunden. Er mag es, wenn er mit einbezogen wird, aber nicht als Pflicht, sondern er muss das Gefühl haben, es freiwillig zu tun. Helfen mag er - nur nicht "müssen".

War jetzt eigentlich schon im Bett, wollte heut mal früher gehen.... doch dann nahm ich noch das neue Antibiotikum, mein Kreislauf war heute eh irgendwie durcheinander - Wetter, Heuschnupfen, Stress ....???? Auf jedenfall lag ich im Bett und dachte, mein letztes Stündlein hätte geschlagen. Herzrasen - Panikattacken - Schwindelgefühl, alles krampfte sich zusammen.
Ging dann runter zu Männe, meinte, wenns mich umhaut, er soll den Doc rufen und denen den Beipackzettel zeigen....

Bin am verzweifeln - hatte nie irgendwelche Allergien - seit einigen Jahren allerdings schon Heuschnupfen, der von Jahr zu Jahr schlimmer wird. Aber konnte immer alle Medikamente nehmen (nehme nicht viel - nur wenn`s sein muss - probiere immer erst mal so auszukommen). Antibiotika brauchte ich zum Glück früher nie viel - eigentl. das letzte Jahr am meisten durch meine blöden Entzündungen.

Dann stellte ich letztes Jahr auch fest, ich kann keine Grippetabletten nehmen - Herzrasen - Schwindel - starker Kopfdruck.
Auf das letzte Antibiotika das gleiche - zudem starke Rötung der Haut am ganzen Körper mit extremen Juckreiz und brennen, als würde es mir die Haut abziehen. Ging die ganze Nacht - war die Hölle.

Auch auf Wick-medi-night, was die Apothekerin mir dann gab, weil ich einfach so einen Husten und Schnupfen hatte, ich konnte nicht mehr richtig schlafen, bekam ich das gleiche.

Jetzt kann ich zum Doc gehen und schauen, ob man das irgendwie austesten kann - so wie Lebensmittel und Pollen. Hab keine Ahnung, wie so was bei Medikamenten geht, denn irgendwann wird es evtl. schlimmer und die Reaktionen und Nebenwirkungen auch. Der Arzt meinte, wäre nicht ungefährlich....
Muss es ja wissen - denn sonst habe ich vor jedem neuen Rezept schon Panik, weil ich nicht weiß, wie ich reagiere. Und dann brauche ich wohl einen Unverträglichkeitspass, wenn ich mal auf der Straße liege, kann ich evtl. nicht mehr sagen, bitte dieses und jenes nicht verabreichen.

Super..... was kommt noch??

Ja, schon lustig, alle wichtigen Details zuerst ... das unwichtige können wir später immer noch klären .

Werds jetzt noch mal probieren ...... gute Nacht ....

Rita

von Miss Piggy - am 10.01.2007 23:26

Re: Unser WE / ein hochromantisches Geschenk



ooooooh meine Liebe,


hoffe du kannst jetzt schlafen....

gehe jetzt auch in die Heia......habe nur noch mein Geschenk für meinen Schatz fertig gemacht.....kann ich doch erst machen, wenn er in der Heia ist.

Wir haben morgen 10jähriges.....am 11.01.1996 haben wir uns kennen gelernt.

Habe mir was tolles ausgedacht.....hoffe es gefällt ihm ;o)


Gute nacht...schlafe gut meine Liebe
und vor allen Dingen wünsche ich dir

gute Besserung Rita

von Veronika Ehrenberg - am 10.01.2007 23:45

Re: Unser WE / ein hochromantisches Geschenk

Liebe Vero,

wie Du siehst, ich lebe noch .......
Geht mir zwar noch nicht so toll, das blöde Antibiotika schlaucht mich dermaßen.

Es ging dann aber doch nach einiger Zeit weg, werde es heute noch mal versuchen.

Die Entzündung muss ja weg.

LG Rita

von Miss Piggy - am 11.01.2007 06:53
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.