Hochzeitstag vergessen :-(

Startbeitrag von Miss Piggy am 14.01.2007 13:10

Hallo Ihr,

jetzt habe ich doch vorher noch jedem gesagt, super, dieses mal werden wir unseren Hochzeitstag nicht vergessen - einen Tag vorher Taufe - nächster Tag Hochzeitstag, das passt doch.....

Doch mit all dem Stress - ich sitze heute da und was sagt mein Mann plötzlich zu mir? "Ach übrigens, alles gute zum Hochzeitstag" .... dusch, das hat gesessen.......
Nörgle ich doch immer rum, dass er alles vergißt.......

Aber er gammelt heute auch nur rum, ist noch immer nicht angezogen..... da kommt man ja auch nicht in irgendwelche Feierstimmung.

Vorher versprach er, wir machen was.... was macht er? Sitzt vorm Fernseher, dann spielt er wieder Pokern auf dem Lapptop........


Ich glaube, ich ziehe mich jetzt an, hole mir meinen Pflegehund und geh mit ihm eine Runde Gassi........

Ach, baut mich das jetzt auch noch auf..........

denke, den Tag am besten ganz schnell abhaken........

Und dann habe ich Göga erzählt, das mir meine Tante erzählte, der Sohn meiner Cousine ist geschieden- wusste ich noch gar nicht. Er wohnt wohl jetzt gleich bei mir ums Eck. Seine Frau hat ihn rausgeworfen, weil sie jemand übers Internet kennenlernte.

Was sagte mein Göga "also was lernen wir daraus? Internet wird für dich gekappt ;-))"

Ich meinte, ob er glaubt, dass ich mich in eines meiner Forenmädel vergucke und dann ihn rauswerfe, weil da eine von denen bei mir einzieht.
Er meinte wer weiß, jetzt wollt ihr euch schon mal alle treffen, dann lernt ihr euch kennen, wie Weiber dann halt so sind, beschließen sie kurzerhand, für was brauchen wir eigentlich unsere Männer - gründen wir doch eine Frauen-WG........

Ich meinte nur, benimm Dich anständig - mach was ich will ;-) - zieh Dich endlich an und geh wenigstens eine Runde mit mir spazieren - dann darfst Du auch bleiben ..... :-)

LG Rita

Antworten:

Na, Rita?

Und ...? Wen hast Du jetzt alles Gassi geführt?

Finde ich kein Wunder, dass Du nach all dem Stress den Hochzeitstag vergessen hast. Und da sehe ich es auch ein, dass Dein Schatz ein bisschen durchhängt. Naja, immerhin hat ER ja daran gedacht! Wie wär's - rappelt Euch auf und macht Euch noch einen gemütlichen Abend zu zweit. Oder wenn es heute gar nicht mehr geht, plant das fix für die kommende Woche ein. Tut Euch sicher beiden gut - Abendessen oder Kino oder so...

Manno! Mein Söhnchen gibt sich's gerade voll! Wir sind heute zu Hause geblieben, weil ich wegen einem grausigen Reizhusten nachts momentan wenig Ruhe kriege. Da hab ich mir ein Vormittagsschläfchen gegönnt. Mein Großer wollte auch lieber da bleiben, und die Mädels sind bei der Tante in Salzburg. Mein Mann war also alleine im Gottesdienst, und ansonsten war heute Bett, Couch, Computer und Fernseher angesagt.

Wir hatten Sohni aber versprochen, mit ihm im Kino "Eragon" anzuschauen. Als es so weit war, hatten wir beide nicht viel Lust dazu, und als wir den Herrn Sohn fragten, meinte er, es sei ihm egal. Er war gerade in ein Bionicle-Computerspiel vertieft. Also ließen wir es bleiben.

Gerade eben fragte er: "Und? Was ist jetzt mit dem Kino?" Dass es zu spät ist, passt ihm gar nicht. Und weil wir heute die Medis ein bisschen verpennt haben (er hat nur eine irgendwann am Vormittag bekommen), tobt er sich gerade rebound-mäßig aus. Heul, heul, schimpf, schimpf ("blöde Eltern!") und lauter unmögliche Forderungen: "Dann will ich wenigstens den Herrn der Ringe anschauen!" Okay - inzwischen weiß ich, das geht vorüber - froh werd ich sein, wenn es so weit ist!

Morgen gehe ich zum Arzt wegen dem Husten....

Dass dieser Tag sich noch als doch-nicht-zu-vergessen herausstellt, wünscht Dir ganz herzlich

Agnes

von Agnes69 - am 14.01.2007 16:05
Hallo Agnes,

Männe hat es mir nicht übel genommen - im Gegenteil, er hat sich darüber eher lustig gemacht und gefreut, mich damit aufgezogen, weil ich es nun auch schon zum 2. Mal vergessen habe - aber wehe wenn er .... ;-) er nahm es mit Humor.

Wir haben uns dann am Nachmittag (eigentl. wollten wir bowlen gehen, doch alleine wollte ich nicht - kurzfristig hatte aber keiner Zeit - und mir ging es dann nicht so gut) Otto unseren Leih- u. Pflegehund geholt und sind mit ihm an einen See gefahren - der hat sich gefreut, Frauchen und Herrchen wären nur eine kurze Tour mit ihm gegangen. Herrchen erzählte, immer wenn er mit ihm spazieren geht, setzt er sich vor unsere Haustür und er muss ihn regelrecht wegziehen.
War recht nett, wie er neben Junior hertrottete - ohne Leine. Bei ihm hört er mittlerweile besser als bei uns..... Die beiden haben sich gegenseitig ins Herz geschlossen.

Leider ging es mir danach gar nicht gut - dem Kreislauf halfs, aber meine Unterl.schmerzen kamen wieder - so dass ich mit 2 Wärmflaschen und einer Decke auf der Couch lag. Denke, das ganze macht mich im Moment einfach schlapp - dann die Sorgen stets mit der Großen ...... das rächt sich halt alles irgendwann.

Mal sehen, sobald es mir besser geht, schnappe ich meinen Mann und gehe mit ihm zum darten, da haben wir immer viel Spaß.

Diese Woche habe ich noch terminl. Stress - hoffe ich packe das alles - Arzt muss ich unbedingt auch noch einbauen.

Jetzt werd ich mal sehen, was ich hausthaltsm. heute auf die Reihe kriege. Was ich mir alles vorgenommen habe schaffe ich sicher nicht - schön langsam.

Hoffe, Euer Süßer hat sich wieder eingekriegt. Ist normal so. Hätte unserer auch so reagiert, sie verstehen dann meist nicht, dass dies eine endgültige Entscheidung ist, er meint dann auch immer, er könnte es sich später noch anders überlegen. Wenn es dann zu spät ist - tot beleidigt.

LG Rita

von Miss Piggy - am 15.01.2007 06:52
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.