Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Plauderforum
Beiträge im Thema:
8
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
pralini, Monkele, Sternchen*, Inge1

nur zum erzählen

Startbeitrag von pralini am 04.02.2007 13:14

Hallo

wie mansche wissen, haben wir unseren Sohn Mittwoch zur Entgiftung gebracht, es war Hammerhart , wir mussten uns sehr schnell und ganz kurz verabschieden, was wir nicht wussten; ist dass wir überhaupt keinen Kontakt mit ihm aufnehmen dürfen, er hat absolutes Kontaktverbot.

Ich habe bis Freitag immer wieder geheult, er tat mir so leid.

Da ich nicht wusste, was ich in der Schule erzählen sollte, da er ja mindestens 10 Tage fehlen wird, bin ich noch zu der Frau von Suchtberatung gegangen.

Da meinte ich zwischendurch mal, der dumme Junge, wo er da reingeraten ist, ich war dermassen fertig, nur am heulen

Da meinte sie stop frau.... das ist absolut kein dummer Junge, das ist ein ganz rafiniertes Kerlchen. Er muss einsehen, dass es so schlimm ist, dass wenn er nicht mitarbeitet, dass er nachher zwangseingewiesen werden könnte.

Irgendwie hats klick gemacht, mir gehts seitdem besser. Ich will mich nicht mehr von ihm nieder machen lassen.

Er ist 17 und muss sich selber, (natürlich mit unserer Hilfe) aber mit eigenem Willen dort raus bringen.

Ich schreibe es hier auf, damit ihr mich mal in schweren Zeiten dran erinnert, dass ich stärker werden muss

Danke fürs zuhören zulesen ;-)

Anne



Antworten:

Hallo Anne!

Ich kann im mom nicht soviel von meiner Kraft abgeben,aber ein ganz kleines bisschen für Dich.

Auch wenn Du gerade eine schwierige Zeit durchmachst,nehme diese Zeit,in der er weg ist für Dich.Mach mal was anderes,ruh Dich aus.

Du hast z.zt.eine Tankstelle,nutze sie,bevor der Kraftstoff alle ist.

Ich wünsche Dir viel Kraft zum Durchstehen und deinem Junior nen Klick,damit ers endlich rafft.

Bis die Tage

Gruß Sternchen*

von Sternchen* - am 04.02.2007 15:33

danke dir Sternchen



..aber nein von deiner Kraft, brauchst du mir bestimmt nichts abzugeben, die hast du wirklich selber nötig.

Was du im Moment mitmachst ist ja wirklich heftig und es macht mich oft sprachlos, dass ich nicht mal weiss , was ich schreiben soll

Mit lieben Grüßen von

Anne









von pralini - am 04.02.2007 17:55
Hallo Anne,
ich hatte auch schon die Tage immer an Dich gedacht und auf ein Zeichen so leicht gewartet.

Du machst eine ganz schwere Zeit durch,
das tut mir total leid.

Ich wünsche Dir, dass auch bei Euch bald wieder die Sonne scheint.................zur Zeit ist ja irgendwie bei so vielen der Wurm drin.

Lieben Gruß und Kraft
wünscht Dir Inge

von Inge1 - am 04.02.2007 23:54

Re: Inge


Danke dir auch Inge

Nein man weiss wirklich nicht wo man hier anfangen soll zu schreiben, im Moment hat wohl fasst jeder sein Päckchen oder besser gesagt sein Paket zu tragen

Es werden bestimmt bald bessere Zeiten hier kommen

Annne

von pralini - am 05.02.2007 06:53
Hallo Anne,

ich wünsche Euch dass Ihr diese Tage zur Erholung nutzen könnt. Versuch es, auch wenn Deine Gedanken sicher immer wieder zu Deinem Großen wandern.

Und Eurem Großen drücke ich ganz fest die Daumen, dass er durch diesen Klinikaufenthalt erkennt, in welchen Mist er sich da reingeritten hat und dass er die Erkenntnis mitnimmt, dass er das nie wieder braucht.

Wann hört Ihr denn das nächste Mal von ihm? Bekommt ihr Informationen von den Ärzten, wenn schon Kontaktsperre zu ihm direkt ist?

Daumendrückende Grüße

Monkele

von Monkele - am 05.02.2007 09:20

Liebe Monkele

Liebes Monkele

Leider hören wir nichts von ihm, nur wenn wir ihn abholen müssen.

Die Frau vom Sekretariat, meinte ich könnte mal nach eine Woche die Ärztin anrufen vielleicht würde sie Auskünfte geben,

Die Rhein mosel klinik ist eigntlich nur für Erwachsene und es alle gehen freiwillig hin. Deswegen keine Auskünfte :((

Werde Mittwoch mal mein Glück versuchen.

Danke dir fürs Daumendrücken

Anne

von pralini - am 05.02.2007 14:52

Re: Liebe Monkele

Hallo Anne,

na dann hoffe ich mal, dass Du am Mittwoch Glück hast und die zuständige Ärztin erreichst.

Alles Gute für Euch

Monkele

von Monkele - am 05.02.2007 16:33
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.