Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Plauderforum
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Monkele, Sternchen*

@Sternchen - Wie gehts Göga

Startbeitrag von Monkele am 15.02.2007 19:24

Hallo Sternchen,

schön zu lesen, dass es bei Dir wieder bergauf geht.

Ist Dein Göga schon mit seinen Ergebnissen da? Ich drücke ganz fest die Daumen für Euch.

Liebe Grüße

Monkele

Antworten:

Re: @Monkele

Hallo Mutter Monkele!

Ja,ist zurück.Tja,ist schon watt abgerissen,OP wird folgen.
Muß MOrgen zum Orthopäden,dann Termin in der Klinik.Hat nach dem Röntgen tierische Schmerzen,da der Arm gedreht wurde.

Oh mann,hab ich mir fast gedacht,und nochhhhhhhhhhhh mehrrrrrrrr Wochen Zuhause und dann kann er nix machen,nix mehr Bügeln.

Gut,daß ich jetzt wieder arbeiten kann,damit ich nicht verrückt werde.Ist immerhin schon seit ende Nov.Zuhause.

Ach Monkelchen,ich hätte nicht gedacht,mal in so eine Lage zu kommen,wo ich noch mehr schätze,mich um mich zu kümmern und die Zeit zu genießen.
Eigentlich bin ich ja sonst diejenige,die solchen Menschen hilft.
Aber alles ist so gut zurückgegangen und auch das Auge kommt ganz langsam.
Ich kann gut zugeben,daß ich Angst habe,daß es nochmal kommen könnte. Es weiß ja keiner so genau,was es nun wirklich war,sonst könnte man sagen,so kann ich vorbeugen.

Ich werde das,was ich Diesjahr angefangen habe,langsam fortsetzen und alles genießen/mitnehmen an schönen Dingen/Einladungen ect.,was mir in die Hände kommt.Kaffeeeinladung f.Sonntag steht schon.

So,mach mir jetzt nen neuen Ingwertee und geh dann bald ins Bett.

Liebe Grüße sendet Dir
Sternchen*
(und bleib mir gesund)

von Sternchen* - am 15.02.2007 20:40

Re: @Monkele

Hallo Sternchen,

.. und bleib mir gesund.. Dieser Wunsch ist wohl das wichtigste überhaupt. Man kann irgendwie alles meistern, wenn es mit der Gesundheit eigentlich passt. Wenn nicht tritt alles in den Hintergrund.

Du hast auf jeden Fall recht, wenn Du sagst, genießen, wo es nur irgendwie geht. Wir haben auch im letzten Jahr damit angefangen, nachdem mein Göga ja das Pfeiffersche Drüsenfieber hatte und wirklich 4 Wochen fast komplett an ihm vorbeigegangen sind, wo er nichts machen konnte, nur Schmerzen hatte und danach nur müde war.

Das war meines Erachtens nach ein Warnschuß von seinem Körper, dass es mit so viel Arbeit nicht weitergehen kann. Vor allem nicht mit soviel Stress.

Seitdem versuchen wir, uns nicht mehr so arg unter Druck setzen zu lassen. Es klappt nicht immer, aber immer öfter :).

Für den Sommer haben wir nun 2 x Karten für Chris de Burgh, einmal bei uns in der Nähe und dann 4 Wochen später nochmals in Essen, da besuchen wir Freunde und gehen mit denen zusammen nochmals aufs Konzert. Das sind so meine Highlights des Jahres, da ich bei seiner Musik entspannen und träumen kann und mit größeren Urlauben ist bei uns sowieso nichts drin.

Und bei Deinem Göga, so blöd es ist, dass was abgerissen ist, so ist es doch ganz gut, dass sie das gefunden haben, denn dann kann man ja wenigstens was machen und evtl. wird es dann ja bald auch richtig besser.

Ich drücke Euch weiterhin die Daumen und jetzt muss ich was arbeiten, denn der Schreibtisch quillt über.

Viele Grüße

Monkele

von Monkele - am 16.02.2007 06:12
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.