Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Plauderforum
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 10 Monaten, 2 Wochen
Letzter Beitrag:
vor 9 Monaten, 1 Woche
Beteiligte Autoren:
*Sammy*, Agnes69, Mondstein50, Dagmar D.

Lebt ihr noch ???

Startbeitrag von *Sammy* am 30.01.2017 19:14

Hallo ihr Lieben,

schon lange nichts mehr von euch gehört.
Lebt ihr noch ?????

Meldet euch doch mal.

Liebe Grüße
Sammy

Antworten:

Hallo Sammy

Ich mußte heute aus welchen Gründen auch immer an frühere Zeiten denken und hab mal das Forum aufgesucht, leider mußte ich mich neu anmelden da ich die alten Zugangsdaten nicht mehr habe......aber mich gibt es noch (Nick ohne die 50 ;-) ) kaum zu glauben was in den letzten Jahren so passiert ist....und eigendlich schade dass ich Nudel nicht mehr in das Forum gekommen bin.

Aber ich hab mich sehr gefreut einen bekannten Namen zu lesen.

Liebe Grüße von der treulosen

Mondstein

von Mondstein50 - am 19.02.2017 00:15
Hallo ihr beiden,

das ist schön, nochmal ein Lebenszeichen zu lesen :-)

Mich gibt es auch noch und ich denke auch oft an unsere schönen Plauderstunden zurück :-)

Liebe Grüße
Dagmar

von Dagmar D. - am 19.02.2017 14:19
Hallo Sammy, hallo Mondstein, hallo Ihr Lieben! :-)

Ich lebe noch und es geht mir gut. ;-)
Weil ich Hilfsmoderatorin bin, bekomme ich immer eine Mail, wenn jemand schreibt - kriege also mit, ob und was los ist. Aber hier im Plauderforum ist das fast nichts mehr. Manchmal fragt noch jemand im Selbsthilfeforum um Rat, und die liebe Dagmar beantwortet diese Fragen so gut und kompetent, dass ich da auch nicht mehr wirklich etwas beitragen kann.

Meine Kids sind schon ziemlich groß. Sohnemann wird nächste Woche 20 und ist für ein Jahr in Deutschland auf einer christlichen "Lebensschule", bevor er ein Studium beginnt. Die Mädels sind noch zu Hause. Die Mittlere (keine ADS-Diagnose) ist auf dem besten Weg, das Gymnasium glorreich ;-) abzuschließen und ein Medizinstudium zu beginnen. Die "Kleine" ist immerhin auch schon 16 - ihr bleiben außer dem laufenden noch zwei Schuljahre.

Beide ADSler konnten die Medi-Doisis reduzieren und ich bin zuversichtlich, dass sie irgendwann ganz ohne auskommen werden, wenn ihr Leben in stabilen Bahnen verläuft. Ich selbst nehme auch nichts mehr, und es klappt gut.
Nach 18 Jahren "Babypause" konnte ich im April 2016 wider alles Erwarten wieder in meinen erlernten Beruf als Physiotherapeutin einsteigen und arbeite seither ca. 12 Wochenstunden bei der Lebenshilfe hier in Tirol.

Natürlich gibt es noch ADS-spezifische Herausforderungen in unserem Leben, aber das lässt sich alles bewältigen, und in mancher Hinsicht stellt mich meine "normale" Teenager-Tochter sogar mehr auf die Probe als die anderen beiden. :D

Wie auch immer - ich bin von den Kämpfen der früheren Schulzeit inzwischen schon so weit entfernt, dass ich mich da nicht mehr so richtig kompetent fühle. Ich hab einfach keine aktuellen eigenen Erfahrungen mehr beizutragen. Deshalb überlasse ich das Selbsthilfe-Forum Dagmar und den betroffenen Eltern, dass sie untereinander Erfahrungen austauschen können.

Mit einigen der lieben Foris bin ich auf facebook befreundet und kriege auf diesem Wege mit, wenn bei ihnen etwas Besonderes los ist. Mit anderen bin ich in lockerem Mail-Kontakt, und eine wohnt sogar in meiner näheren Umgebung hier in Tirol. Aber bei so ziemlich allen "Stammforis" sind die Kids wohl aus dem Gröbsten raus, und es wird ihnen wahrscheinlich ähnlich ergehen wie mir.

Ich bin für immer von Herzen dankbar, was das Forum und all die lieben Menschen hier in den Jahren nach der Diagnose für mich bewirkt haben: Verständnis, Hilfe, echte Freundschaft ...! Danke vor allem Dir, liebe Dagmar, dass Du das Ganze ins Leben gerufen hast!!!
Solange das Forum existiert, werde ich über Beiträge informiert - bin also auf diesem Wege erreichbar.

Ich wünsche Euch einen schönen Wochenend-Ausklang und einen guten Start in die neue Woche!
Alles Liebe,
Agnes

von Agnes69 - am 19.02.2017 14:36
Hallo,

ich freue mich von Euch (Agnes .Mondstein und Dagmar) zuhören !!!

Das was Du liebe Agnes geschrieben hast, ist so wahr. Auch mir hat
das Forum sehr viel gebracht und ich bin sehr dankbar dafür. Meine
Kids sind jetzt 22 und 25 Jahre und gehen ihren Weg. Sohnemann ist
im Ausland und Töchterlein im Berufsbildungsbereich.

Ich würde mich sehr freuen wenn es mif einem Treffen doch
noch mal klappt.

Gruß
Sammy

von *Sammy* - am 04.03.2017 07:13
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.