Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Plauderforum
Beiträge im Thema:
8
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 12 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Sternchen*, gabii, Britta F.

Wünsche ein gutes neues Jahr 2005

Startbeitrag von Sternchen* am 02.01.2005 00:12

Guten Morgen zusammen!:D

Wünsche allen ein gutes neues Jahr 2005 und hoffe,ihr seid genauso gut reingekommen,wie ich!

Diesjahr habe ich mir nicht viel vorgenommen,außer das es ein besseres Jahr werden soll,ich gesund +gelassener bleibe und meine Ziele verfolge,mit weniger Druck.

So,wie das Jahr am 1.1.begonnen hat,mit erster Konsequenz um 4Uhr morgens f.Junior und gezielt abgesprochenen Tagesablauf f.beide Kids,welcher dann auch klappte,indem beide ihren Knallschmutz selbst vor der Tür entfernten,den Rest macht der Regen.Ein Jahresbeginn ohne Streit und Ärger.

Alles was ich zum Jahresende ins rollen gebracht habe,werde ich zum Abschluß bringen oder weiterverfolgen,ich werde an mich denken,aber auch an die Familie.
Das ist mir in den letzten Tagen noch viel bewußter geworden,nachdem ich ständig die Flutopfer vor und Tränen in meinen Augen hatte,da ist etwas,was in mir schlummert, raus will und Postiv wirkt.

Was ich in den letzten Tagen geschafft habe,ist irre,ich glaube,daß es einige Erfolge geben wird. Man lasse FRAU machen,dann klappts auch mit den Zielen!

Und nun freue ich mich auf mein Bett und verbleibe mit vielen lieben Neujahrsgrüßen

Euer Sternchen*
(vielleicht kann ich Euch einwenig von meinen POSITIVEN Gedanken abgeben) :hot:

Antworten:

Hallo Sternchen.

Danke für die positiven Gedanken...die kann ich brauchen.
Mein Kleiner hat um halb eins Silvester geweint, als seine Oma ihm ein Glücksschweinchen geschenkt hat...er meinte, das sei sehr lieb von der Oma, nütze aber sowieso nichts, denn er habe leider nie Glück. Macht schon traurig, sowas.

Und dazu noch die schrecklichen Bilder im TV, die mich den ganzen Tag verfolgen.

Ich bin sehr gläubig und beten hilft mir oft. Aber so ein Positiv-Wunsch-Paket wie Deins tut auch sehr gut.

Habe gelesen, daß Du krank bist (Thrombose? Oder werfe ich da wieder was durcheinander?). Ich hoffe, es geht Dir inzwischen besser?

Ich wünsche Dir und allen hier auch nochmals alles Gute für 2005!

Herzliche Grüße aus dem stürmischen und regnerischen Sauerland sendet

Britta

von Britta F. - am 02.01.2005 07:47

Re:@Britta

Hallo Britta!

Wünsche Dir ein gutes neues Jahr.:D

Glaub mir,wir beten nun noch öfter als vorher.

Mein Sohn hat auch wenig Glück bzw.gute Freunde,was ihn auch sehr traurig macht.Er merkt es einfach nicht,wenn sie ihn sorry nur verarschen,aber da muß er durch.

Meine Kinder sind eher auch traurig,wenn die liebe Verwandtschaft ihren Frust an ihnen abläßt,indem sie dann nichts schenken,weil die Erwachsenen Streit haben.

Sowas kenne ich aus meiner Kindheit und das finde ich sehr schlimm,irgendwie geht den Kids damit die Zusammengehörigkeit verloren,gerade meiner Maus liegt das Soziale am Herzen.

Und mir gehts leider noch nicht besser,die Thrombose ist gewandert,hab weiter unten @Inge schon geschrieben,hab am Do.bei einem anderen Arzt/Hautarzt einen Termin.
Wird schon werden.

Ich werde wie geschrieben meine Ziele fortsetzen,die 1.Woche steht im Terminkalender und eins wird nach dem anderen abgearbeitet.

So,nun muß ich mal eben Spagetti mit Soße kochen,danach Bein hochlegen+mit Junior über Praktikumsplatz+den Kids-Terminen sprechen.Ab Morgen ist der FH dann auch wieder da.

In dem Sinne noch nen schönen Sonntag
aus dem auch stürmischen und regenreichen Bremen
von Sternchen*

von Sternchen* - am 02.01.2005 13:04

Re:@Britta



..noch was bachträglich:

Deine Mail beantworte ich noch,muß erst entsprechendes suchen.

Gruß Stern

von Sternchen* - am 02.01.2005 13:06

Re:@Britta

Hallo Sternchen,

dankeschön. Ich freu mich schon auf die Antwort.
Wie schön, daß es Euch hier gibt.
Weiterhin gute Besserung wünscht Dir

Britta

von Britta F. - am 02.01.2005 14:52
Hallo Sternchen,

ich freue mich, zu lesen, dass Du positive Energie weiter zu geben hast. Ich kann sie gut gebrauchen. Vielen Dank!

Bei mir hat das Neue Jahr leider mit einer Enttäuschung (von einer Freundin) begonnen. Aber das halte ich gut aus.

Schlimm ist, dass eine nah stehende Klassenkameradin meines Sohnes unter den Katastrophenopfern ist. Sie hat ihm noch eine SMS geschickt, bevor sie abgereist ist.

Seit einer Woche sitze ich stundenlang am Internet und recherchiere und habe bis gestern eine Sondersendung nach der anderen gesehen.

Die Familie war zum Zeitpunkt der Katastrophe am Strand und hat den Geburtstag des Vaters gefeiert. Die Eltern sind in unterschiedlichen Krankenhäusern aufgewacht. Von der Tochter fehlt jede Spur.

Es ist einfach nur furchtbar.

Liebes Sternchen, ich wünsche Dir vor allem einen Arzt, der Dich so akzeptiert, wie Du bist und Dir professionel weiter hilft, damit es Dir bald auch gesundheitlich besser geht.

Ganz liebe Grüße
gabii

von gabii - am 02.01.2005 19:47

Re:@gabii

Hallo gabii!

Schön mal wieder von Dir zu lesen,freu!:D :D :D

Auch Dir ein gutes neues Jahr.

Ich bete für die vermißten Opfer und für Euch,daß alle wieder kommen.

Danke Dir für die netten Wünsche zur baldigen Genesung,am Do.weiß ich mehr,werde es nun so machen,wie von meiner Mum vorgeschlagen,sie wurde ja auch operiert und hat wesentlich mehr drauf als ich. :cool:

Wäre nett von Dir,wenn Du mir per Email nochmal deine Addi zukommen läßt,da sie irgendwie verschwunden ist,schnief:(

Wünsche Dir einen guten Wochenstart und liebe Grüße aus Bremen
von Sternchen*

von Sternchen* - am 02.01.2005 21:26

Re:@gabii

Hallo "Abendstern",

habe Dir mail geschrieben. Alles Gute für morgen.

Liebe Grüße
Gabi

von gabii - am 04.01.2005 20:09
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.