Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Plauderforum
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Hypie Mama, xavalon1, FrankR, Veronika Ehrenberg, Inge1, Hannelore4

ADS typische Wochendenerfahrung?

Startbeitrag von Hypie Mama am 23.01.2006 11:20

Hallo

Ich muss euch doch auch mal eine ADS typische Geschichte erzählen

So was kann echt nur jemanden wie uns passieren.

Mein Mann und Sohn sind am Samstag einkaufen gefahren.

Geparkt haben sie in einem großen dazugehören Parkhaus das uns durchaus bekannt ist.

Als sie zurückkamen war das Auto verschwunden.:o

Sie also los suchen gegangen.

Nachdem es nirgends aufzufinden war wurde also das Auto per Handy als gestohlen gemeldet.

Die Polizei kam auch, hat selber nochmal das Parkhaus ( nur 1 Ebene) durchsucht und das ganze dann auf einer Wache aufgenommen.

Mir wurde es zwischendurch mittgeteilt ( Ein hoch auf Handys) Mir ist dann doch die „ Klappe“ runtergefallen bei so einer Nachricht.

Nachdem die 2 wieder zu Hause waren ( per Öffis ) machte mein Mann sich sofort an die Arbeit mit Versicherung etc. telefonisch wie auch schriftlich.

Der Rest des Samstags war dann auch nicht mehr wirklich erquicklich.

Sonntag morgen fährt mein Göga nochmal mit Schwiegerpapa hin um nochmals nachzusehen. Und siehe da …

DA STAND ES. Völlig unversehrt und unschuldig. ;)

Mein Mann erkläre es sich damit das er nicht gemerkt hätte das die Parkplätze auf der „anderen“ Seite die selben Buchstaben hatten nur andere Farben. :rolleyes:

Ich bin nur froh das er sich am Samstag ein Notizbuch gekauft hat um sich „Sachen“ aufzuschreiben. :xcool:

Und das das Auto wieder da ist. :cheers:

Also wenn das nicht beweisend für ein Wahrnehmungsproblem ist...


Barbara

Antworten:

Hallo Barbara,
erst mal ein Oberlob, super mit Absätzen geschrieben.

Das ist ja noch "verhältnismäßig" harmlos, in der Zeitung stand letzte Woche, dass das Auto einer Dame nun nach Jahren wiedergefunden wurde - 2 Straßen weiter!!

Ist ja nun ärgerlicht umd die Arbeit, Gedanken und Nerven!!

Mir ist es nun zum allerersten Mal passiert, dass ich das Auto nicht sofort sah - auch ein leichter Schreck kam - ist zum Glück sehr hoch und ich fand es dann gleich eine Reihe weiter.......*gg*

Ein hoch auf das Notizbuch, wird er mit Sicherheit immer benutzen.

Gruß von Inge,
die ansonsten auch immer alles aufschreiben muss.

von Inge1 - am 23.01.2006 13:05

Hallo meine Liebe,


war schön wieder mmal von dir zu lesen ;o)

Aber dein Mann kann sich trösten...... das Gleiche hätte.... genau wie von dir beschrieben..... mir passieren können.

Habe mein Auto auch schon fast 2 Std. gesucht, aber nicht den Mut gehabt,gleich die Polizei einzuschalten.....


Weil ich mich kenne.... :confused:


Liebe Grüsse an dich und deinen Schatz von

Veronika und Peter



von Veronika Ehrenberg - am 23.01.2006 15:34
Hi Barbara,

bin ich froh das dies auch anderen passiert,
ich fahre einkaufen, komme zum Parkplatz und weiß dann nicht mehr mit welchem Auto ich gefahren bin, mit meinem oder mit dem meines Mannes.
Schweißausbruch, Hektik......
denn ich habe auch bequemerweise beide Autoschlüssel am Schlüsselbund.
Peinlich, habe dies noch keinem erzählt;-)

Grüße an alle
Hannelore



von Hannelore4 - am 23.01.2006 19:55
Hi Ihrs,

das trifft sich. Die folgende Geschichte ist wortwörtlich WAHR und mir just gestern exakt wie folgt passiert:

Vor einiger Zeit hatte ich im Kaufhaus Klettband gekauft, und nun brauchte ich noch mal Nachschub. Ich also wieder ins Kaufhaus. Ich hatte optisch auch noch bestens in Erinnerung, in welchem Planquadrat der betreffenden Etage das Zeug zu finden war - allerdings nicht mehr, in welcher Etage (wäre wohl auch bissi viel verlangt). No prob, dafür gibt's ja diese Hinweistafeln. Hm, Klettverschluß, jo, sind das nun Kurzwaren? Nee, Kurzwaren - das sind doch diese Werkzeuge, oder? (Bitte lacht, wenn Ihr wollt, aber bitte lacht mich nicht aus...) Also Haushaltswaren, na klar, also 4. Stock.

Im 4. Stock: Zielstrebig in der richtigen Ecke gelandet, stelle ich fest, daß sich dort überraschenderweise massenhaft Vogelkäfige, Hundefutter, lebende Meerschweinchen und dgl. mehr befinden. Hm. War ich damals etwa doch in dem anderen Kaufhaus? Wird wohl. Aber egal, Klettverschlußband werden die doch hoffentlich in jedem beliebigen Kaufhaus haben? Aber war es überhaupt wirklich diese Ecke?

Atemloser 5-Minuten-Rundlauf durch die ganze Etage, mit offenbar so mitleiderregend verwirrtem Gesichtsausdruck, daß eine freundliche Verkäuferin sich meiner erbarmt: "Suchen Sie was?" "Ja, Klettverschlußband, war das nicht früher mal dahinten in der Ecke?" "Ja, die Ecke stimmt schon, aber im 3.Stock, da sind die Kurzwaren. Hier sind Sie im 4.Stock." "Kurzwaren...?" (Also doch?! *staun*) "Ja, Klettband haben wir in der Kurzwarenabteilung, wo denn sonst?" Na, sie sollte es ja wohl wissen.

Also mit der Rolltreppe eine Etage tiefer in den 3.Stock zu den Kurzwaren. In der dortigen geometrisch analogen Ecke stehe ich zu meiner erneuten Überraschung wiederum vor gänzlich anderen Beständen - Duschköpfe, Zahnputzgläser, Antirutschmatten für die Badewanne, kurz - alles, was der Saubermann begehrt, nur keine Kurzwaren.

Frank an nächste Verkäuferin: "Tschuljung, hier sollen irgendwo die Kurzwaren sein." "Nee, junger Mann, die sind eine Etage höher." "Wie jetzt, da komme ich doch gerade her und wurde hierhin geschickt, da oben sind die definitiv NICHT." "Na sagen Sie mal, das kann doch gar nicht sein, natürlich sind die da, wer hat Ihnen denn so eine Auskunft gegeben?!" "Na die Kollegin an der gleichen Stelle wie hier." "Ja, Frau Schubert - na aber, hör'n Se mal, die weiß doch, in welcher Etage die Kurzwaren sind! Soll ich da mal durchklingeln?" "Neenee, lassen Se ma, bringt doch auch nix, dann fahre ich halt wieder hoch, das kriegen wir schon noch geschaukelt." "Na wenn Sie meinen...."

Beim Betreten der Rolltreppe nach oben fällt mein Blick höchst zufällig auf ein Schildchen an der Seite: Ich befinde mich im zweiten Stock.

Der Rest lief glatt.

LG Frank



von FrankR - am 23.01.2006 20:56
Hallo,

mir ist das gleiche passiert....
wir waren in schweden auf einem volksfest, als wir ankamen war der parkplatz(riesengross) noch nicht so voll und ich hab noch zu meinen jungs und einer schwedischen freundin gesagt merkt euch mal mit wo das auto steht...

sodann stürzten wir uns ins getümmel. es war so ein markt auf dem man alles mögliche kaufen kann vom gemüse bis zum t-shirt und nebenan gab es noch einen riesengrossen rummel.
nachdem wir alles angesehn und die kids etliche runden auf dem karussell gedreht haben wanderten wir müde und zufrieden richtung parkplatz...
da war das auto nicht mehr da.......

alle reihen abgelaufen.. mein jüngster war damals 3 und trottete mit einem lutscher bewaffnet hinter mir her. die freundin suchte auf der anderen seite... es war sommer ca 30 grad warm.. der frische spinat in meiner einkaufstasche wurde schon sehr müde... das auto war nicht da.
beim suchen sicherte ich nach hinten immer ab."luki bist du da?"
dann kam immer"jaaaa... aber kann nicht mehr laufen"
mir brach der schweiss aus... wie sollte ich göga mitteilen das sein geliebtes auto weg war.. mann so ein mist.
das auto war weg....
wieder der ruf nach hinten.... keine antwort.... kind auch weg....

jetzt war mir das auto völlig schnuppe... ich wollte nur noch mein luki-baby finden.
bin durch die parkreihen gerast aber kein luki...
nach einer halben std. kam ein polis-auto langsam angerollt. drin sassen zwei polizisten und mein brüllendes kind... sie haben ihn aufgesammelt und ihn immer wieder nach seinem namen gefragt.. da er kein schwedisch konnte brüllte er nach jeder frage lauter...mann war ich froh... das gebirge das mir vom herzen fiel muss man bis deutschland gehört haben...

das auto stand dann übrigens an einer völlig entgegengesetzten ecke und der spinat war hin....

liebe grüsse xavalon



von xavalon1 - am 24.01.2006 13:22
Oh mann bin ich froh das es auch Anderen so geht.

Mittlerweile ist es ein running Gag geworden dran zu hängen ......wenn ich das Auto wiederfinde :joke:


MfG
Barbara

von Hypie Mama - am 24.01.2006 16:03
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.