Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum der Handball-Oberliga Niedersachsen
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 13 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 13 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
hanni6, Rüdiger Seidel

Vorbericht MTV Vorsfelde - SV Alfeld

Startbeitrag von Rüdiger Seidel am 07.10.2004 07:47

Robuste Alfelder liegen dem MTV

Handball-Oberliga: MTV-Coach Enrico Nefe kann das Leistungsvermögen seines Teams nur schwer einschätzen

Von Thomas Kruse

VORSFELDE. Samstags werden die Lottozahlen gezogen. Und am nächsten Samstag erwartet auch Enrico Nefe wieder eine spannungsreiche Lotterie. Der Trainer des Handball-Oberligisten MTV Vorsfelde erlebt nämlich an jedem Spieltag eine Überraschung. Diesmal trifft sein wankelmütiges Team zu Hause auf Alfeld, einen der Titelfavoriten der Liga (19.15 Uhr, Sporthalle Im Eichholz).

"Die Mannschaft überrascht mich eigentlich immer – positiv, aber auch negativ. Ich bin schon ein bisschen ratlos", gesteht der Coach ein. Gegen Alfeld ist Nefe aber grundsätzlich zuversichtlich, weil der Kontrahent einen Stil bevorzugt, den auch die Vorsfelder pflegen. "Sie spielen robust und körperbetont, so wie wir auch. Alfeld liegt uns. Goran Krka ist immer noch ihr Ausnahmespieler, der eigentlich in jeder Partie acht oder neun Tore wirft", erläutert der Trainer.

Krka ist bereits 40 Jahre alt. Seine Kreise sollen Mike Knobbe und Marco Basile stören, der eine mit seiner Intuition, der andere mit seinen läuferischen Qualitäten. Auf keinen Fall aber will der Vorsfelder Trainer seinem Alfelder Pendant auf den Leim gehen und sich nur auf Krka konzentrieren: "Die haben drei Ausnahmespieler, um die wir uns kümmern müssen, sozusagen ein magisches Dreieck." Die Gäste haben derzeit eine Schwächephase, sie verloren im Pokal gegen einen unterklassigen Gegner und mussten auch im Spitzenspiel gegen Emmerthal die Segel streichen.

Nefe bangt noch um den Einsatz von Abwehrchef Jens Kleinert, der beruflich derzeit stark eingespannt ist. Bei Nico Koch macht eine Knöchelverletzung den Einsatz zumindest fraglich. Derzeit ist die Trainingsbeteiligung zufriedenstellend, insgesamt beklagt Nefe aber, dass ihm die Alternativen im Kader fehlen.

"Ich kann kaum Druck auf den Einzelnen ausüben. Im Training können wir auch nur selten etwas einstudieren, weil der Kader fast nie komplett ist. Aber Jammern hilft nicht. Wir sollten auch so unser Ziel Klassenerhalt verwirklichen können", betont der Trainer. Schlecht ist übrigens auch, dass die Vorsfelder ihre Gegner nicht vorab filmen. Das ist in der Liga sonst durchaus üblich. Nefes taktische Kniffe sind den Kontrahenten deshalb meistens schon vorab bekannt...

Quelle: newsclick (Wolfsburger Nachrichten)

Antworten:


Schwache Trainingsbeteiligung: Jetzt greift MTV-Chef Knobbe ein

Handball-Oberliga der Männer: Vorsfelde erwartet den SV Alfeld

(ikg) Am vergangenen Wochenende waren die Oberliga-Handballer des MTV Vorsfelde spielfrei, jetzt geht‘s weiter: Am Samstag (19.15 Uhr, Eichholz) empfängt der MTV den SV Alfeld. Keine einfache Aufgabe – „aber wenn wir unser Potential abrufen, dann sehe ich eine Chance“, hofft Trainer Enrico Nefe.
Alfeld ist Vierter, gehört zu den Favoriten und verpasste in der vergangenen Saison den Aufsteig nur knapp. Mit Goran Krka ist Alfeld im Rückraum stark besetzt, Nefe plant eine Sonderbewachung. „Damit sind wir letztes Jahr gut gefahren!“
In der vergangenen Saison gab es eine knappe Niederlage gegen Alfeld, aber „das lag nicht zuletzt an der schwachen Schiedsrichterleistung“, erinnert sich Nefe. Und diesmal? Der Trainer mag das Leistungsvermögen seiner Mannschaft nicht einschätzen. „Denn wir spielen zu unkonstant und durch die schwache Trainingsbeteiligung können wir uns nicht vernünftig vorbereiten.“ Jetzt soll Spartenleiter Dieter Knobbe mal ordentlich auf den Tisch hauen. Nefe: „Er wird mit der Mannschaft reden!“
Wahrscheinlich wird Nefe auf Jens Kleinert verzichten müssen, der aus beruflichen Gründen immer nur kurzfristig zu- oder absagen kann. „Es wäre ärgerlich, wenn Jens fehlt“, so Nefe, „denn er ist ein wichtiger Mann für uns“.

Quelle:WAZ

von hanni6 - am 07.10.2004 11:03
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.