Vorbericht Emmerthal : Heidorn

Startbeitrag von HBoeckler am 22.10.2004 17:34

Bericht von Hartmut Butt
© Leine Zeitung der HAZ und Neuen Presse

Lindemann schwingt sich auf zum Hoffnungsträger


Handball: Oberliga Herren – Großenheidorn im Schlüsselspiel bei Tabellenführer Emmerthal

Mit nur einem Sieg ist der MTV Großenheidorn unter den Erwartungen geblieben. Am Sonntag (17 Uhr) ist der letztjährige Regionalligist bei Tabellenführer TSG Emmerthal auf Wiedergutmachung aus.
Rechtzeitig vor dem richtungsweisenden Match hat Spielmacher Maiko Lindemann wieder das Training aufgenommen. Wegen einer Fußverletzung war er eine Woche lang außer Gefecht gesetzt. Weiter verzichten müssen die Großenheidorner auf Youngster Sascha Dietz, der an einem Bänderriss laboriert.
„In Emmerthal wartet ein hochklassiger, aber nicht unschlagbarer Gegner auf uns“, sagt Kotrainer Hartmut Boeckler. Die Gastgeber verfügen mit Spielertrainer Marc Siegesmund, Vincent Voigt und Dirk Schröder über drei erstklassige Rückraumspieler. „Unsere Abwehr und die Torhüter Stephan Fontius und Thomas Bartke erwartet also Schwerstarbeit“, meint Boeckler. bt

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.