Interview mit Mike Knobbe (MTV Vorsfelde)

Startbeitrag von Rüdiger Seidel am 28.04.2005 05:47

Ziel: Mit jungen Spielern hoch hinaus

Im Interview: Trainer Mike Knobbe vom Handball-Oberligisten MTV Vorsfelde – Motto: Spaß und Disziplin

VORSFELDE. Schon als Elfjähriger begann er seine Karriere beim MTV Vorsfelde, jetzt ist er sogar Spielertrainer des Oberliga-Teams: Mike Knobbe (31). Im Interview mit unserem Mitarbeiter Nico Mohrmann spricht er über Neuzugänge, Ziele und seine Handball-Philosophie.

Wie beurteilen Sie den bisherigen Saisonverlauf?

Es war nicht alles toll. Enrico Nefe hat kurzfristig abgesagt – das macht man nicht. Aber ich muss ihm zugestehen, dass er zu seinem Heimatverein Oebisfelde geht und dort in einer guten Klasse trainiert.

Wie geht’s beim MTV in der nächsten Saison weiter?

Wir wollen nicht absteigen. Wir sind eine sehr junge Mannschaft, aber haben genug Potenzial, um die Klasse zu halten. In Zukunft können wir sogar höhere Ziele anstreben.


Auf welchen Positionen besteht Handlungsbedarf?

Für René Kornau haben wir mit André Frerichs einen guten Ersatz. Ansonsten hoffe ich, dass Sascha Kühlbauch vom VfL gut einschlägt. Einen erfahrenen Torwart hätte ich gerne noch, der auch die Oberliga schon kennt.


Was muss sich sonst noch ändern im Vergleich zu dieser Saison?

Ich lege besonders wert auf Kameradschaft. Außerdem will ich Spaß und Disziplin vereinen, auch wenn das einigen schwer fallen wird.


Werden Sie selbst weiter als Spielertrainer fungieren?

Ich warte die Vorbereitung ab und beurteile dann, wie sehr ich gebraucht werde. Ich will auf jeden Fall kürzer treten.


Wie lange gilt vorerst ihr Vertrag?

Ich unterschreibe in den nächsten Tagen einen Ein-Jahres-Vertrag. Ich möchte erst einmal sehen, ob ich mit der Arbeit klarkomme.

Quelle: newsclick (Wolfsburger Nachrichten) Donnerstag, 28.04.2005

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.