Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum der Handball-Oberliga Niedersachsen
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
Rüdiger Seidel

Neues aus Schöningen

Startbeitrag von Rüdiger Seidel am 19.05.2005 11:20

TC lockt Handballer mit Job-Angeboten

Schöninger drehen am Spielerkarussell – Rückraum-Akteur gesucht – Der VfL Lehre hat immer noch keinen neuen Trainer


Von Kai-Uwe Ruf

Der TC Schöningen bastelt eifrig an seiner Mannschaft für die kommende Handball-Saison. Nach ihrem Aufstieg sind die Elmstädter zur ersten Adresse im Kreis geworden. Um in der Oberliga bestehen zu können, braucht das Team von Trainer Kai-Olaf Reinemann aber einige Verstärkungen. Hinter den Kulissen laufen die Verhandlungen offenbar auf Hochtouren.

Die Homepage des TC verrät nur ein Minimum. "Auch in der kommenden Saison spielt Markus Zeitel für den TC", steht dort als aktuelle Meldung. "Bis auf Stefan Falk bleibt die komplette Mannschaft zusammen", betont Fred Gronde. Er sei aber in Kontakt zu weiteren Spielern aus dem Kreis.

Unterstützt von Willi Soltysiak sucht der Abteilungsleiter gezielt nach neuen Spielern. "Die findet man bei Vereinen, bei denen es nicht so läuft", sagt Gronde. Wen er damit meint, ist schnell herauszufinden. "Wir können kein Geld bieten, aber wir können Arbeitsplätze vermitteln", stellt Gronde die Möglichkeiten des TC heraus. In Lehre sollen zwei Verbandsliga-Handballer dringend einen Job suchen: Daniel Treutler und Dennis Greger. Gronde spekuliert sogar, über die Chancen, Greger vom VfL wegzulotsen. "Er ist sehr mit dem Verein verbunden."

Vor allem das Wort Arbeitsstelle macht Dennis Greger neugierig. Seit er sein Studium als Bauingenieur abgeschlossen hat, sucht er einen Job. "Wenn die mir so etwas bieten, könnte es sein, dass ich dort spiele. Ich habe dem VfL Lehre gesagt, dass ich Arbeit suche, und ich bewerbe mich bundesweit."

Christian Bangemann werden Wechsel-Absichten nachgesagt. Der VfL-Spieler ist beim MTV Braunschweig im Gespräch, weiß Lehres Abteilungsleiter Heiner Klages.

Er ist immer noch auf der Jagd nach einem Trainer für sein Verbandsliga-Team. Bis Ende der Woche will er einen Namen präsentieren. Zuvor soll es in Lehre eine Mannschaftssitzung geben.

In Schöningen kann man dem gelassen entgegen sehen. "Wir wollen unseren Kader nur noch gezielt um ein oder zwei Leistungsträger erweitern", sagt Gronde. Ganz oben auf der Liste stehen dabei Linkshänder, die Torgefahr aus dem Rückraum oder vom rechten Flügel aus erzeugen. "Wir suchen in Sachsen-Anhalt", verrät Gronde.

Aber auch dort sind solche Spieler Mangelware. "Linkshänder, die in der Oberliga spielen können, gibt es momentan nicht", meint Olaf Haase. Der Ex-Helmstedter trainiert die A-Jugend des FSV Magdeburg/Glinde. Lediglich ein paar 19-jährige Talente habe er in seinem Umfeld. "Die müssen sich aber erst noch ein bisschen entwickeln."

Haase nennt sogar einen Grund für den augenblicklichen Linkshänder-Mangel. "Der SC Magdeburg hat jetzt auch eine Zweitliga-Mannschaft. Deshalb bleiben viele Spieler, dort, die sich sonst nach anderen Vereinen umgesehen hätten."

Quelle: newsclick (Braunschweiger Zeitung) Donnerstag, 19.05.2005

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.