Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum der Handball-Oberliga Niedersachsen
Beiträge im Thema:
18
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 12 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
Rüdiger Seidel, Bernd S., Peter Janietz, HBoeckler, Kiwi60, Dirk Grafe, Sascha23, Bergens 13

Punkteabzug für Basche ??

Startbeitrag von Rüdiger Seidel am 14.09.2005 05:32

Wie die Calenberger Zeitung (NP/HAZ) heute berichtet, droht dem TSV Barsinghausen der Verlust der beiden Punkte aus dem 1. Saisonspiel gegen die TSG Emmerthal. Grund ist der Einsatz von TW Dennis Schulze und Feldspieler Patrick Daseking, die beide bereits 2 Spiele in der TSV-Reserve bestritten haben. Auszug aus dem Artikel der Calenberger:
"In den Statuten des Handballverbandes Niedersachsen steht im Paragraphen 55: „...in den ersten beiden Meisterschaftsspielen bei Saisonbeginn darf kein Spieler in mehr als einer Mannschaft eingesetzt werden.“ Damit hätten Schulze und Daseking frühestens im 3. Meisterschaftsspiel des TSV-Oberligateams mitwirken dürfen, da sie durch ihren Einsatz in den beiden ersten Landesligaspielen Stammspieler der TSV-Reserve wurden."
Momentan wird die Angelegenheit beim HVN geprüft, aber vieles deutet auf einen Punkteabzug hin.

Anmerkung: Sollte es zu einem Punkteabzug kommen. wer darf sich dann beim TSV diese Sachen anheften ?



Gruß
Rüdiger

Antworten:

Erinnert mich an Peter Pander vom VfL Wolfsburg...

von Sascha23 - am 14.09.2005 10:43
Es verliert die untere Mannschaft die erzielten erzielte Punkte.
Ansonsten wäre es im Fall von Verletzungen oder Sperren ja nicht möglich nach oben auszuhelfen.

von Peter Janietz - am 14.09.2005 13:22
Die untere Mannschaft, hier also Basche II, würde 2 Punkte verlieren ? Kann ich kaum glauben. Da diese 0 : 4 Pkt. haben, wäre ja in solchen Fällen Tür und Tor geöffnet und der § 55 der Spielordnung sagt doch m.E genaues über den Einsatz von Spielern aus.
In Abs. 8 des § 55 ist gesagt, dass die Mannschaft bestraft wird, "in der der Spieler fehlbar wurde", hier also Basche I. Oder lese ich das falsch ?

Gruß
Rüdiger

von Rüdiger Seidel - am 14.09.2005 19:17
Du liest richtig. Bei genauem hinsehen sehe ich das auch so, obwohl ich diesen Passus mit "dem fehlbaren Spieler" bisher nicht kannte.
Aber ich sehe ein ganz anderes problem dabei: was wäre gewesen, wenn Basche I aus verletzungsgründen o.ä. nicht genug Spieler hätte ? Dann dürften sie keinen Spieler - während der ersten beiden Spiele einer jeden Mannschaft ... - aus unteren Mannschaften einsetzen. Schlimmstenfalls könnte man eben nicht antreten ...
Ob das so richtig ist ? Ich meine nicht, denn man kann nie wissen, was in oberen Mannschaften passiert.
Im Umkehrschluss wäre dann jedem Verein nur zu raten, so viele/wenige Spieler wie nur irgendwie möglich einzusetzen bzw. nicht einzusetzen, damit derartiges nicht vorkommen kann. Mal unabhängig davon, dass hier wohl keine Notwendigkeit bestand.

von Peter Janietz - am 14.09.2005 19:33
Ich glaube, man kann über dieses Thema noch lange diskutieren und findet immer wieder Punkte dafür oder dagegen. Richtig ist, dass zumindest beim Feldspieler m.E. keine Notwendigkeit bestand, beim TW kann man wieder darüber streiten, da sich der zweite etatmäßige TW im Urlaub befand.
Warten wir mal ab, wie die offizielle Entscheidung des HVN aussieht. Es müsste ja wohl in Kürze etwas passieren. In der Presse habe ich heute jedenfalls nichts darüber gefünden. Unsere örtliche Deister-Leine-Zeitung hat dieses Thema überhaupt noch nicht aufgegriffen.
Vorschlag: Wie wäre es, wenn sich mal jemand (Gerd ??) vom TSV hierzu äußert und die Dinge aus seiner Sicht schildert. Gelesen wird das Forum auf jeden Fall, das durfte ich mir schon das eine oder andere Mal anhören.

Gruß
Rüdiger

von Rüdiger Seidel - am 15.09.2005 06:27
Moin,

ich glaube nicht, dass es da viel zu diskutieren gibt, die Spieler waren in der zweiten Mannschaft spielberechtigt, können dafür natürlich nicht belangt werden.
In der ersten Mannschaft waren sie nicht spielberechtigt, daher wird dieses Spiel gegen Basche gewertet werden, die Regel ist seit Jahren bekannt und gleichgeblieben.

Spochtgruss!
Dirk

von Dirk Grafe - am 15.09.2005 12:55
Die örtliche Deister-Leine-Zeitung meldet heute, dass die Punkte aus dem Spiel weg sind. Als Ursache des regelverstosses nannte der TSV "interne Kommunikationsprobleme", eine offiziele Erklärung des TSV soll noch folgen.
(Die Calenberger Z. spricht in ihrem heutigen Artikel zum Spiel gg. Vorsfelde übrigens darüber, "dass die Punkte weg sein könnten").

Gruß
Rüdiger

von Rüdiger Seidel - am 16.09.2005 05:52
noch sind die points bei SIS drin.
was soll's, wird basche halt mit 6 minuspunkten meister ;-)



von Bernd S. - am 16.09.2005 11:30
Danke für die Lorbeeren, wobei ich aber annehme, dass die restlichen 4 Miesen aus den Spielen gegen Obernkirchen stammen.......... :joke:

Gruß
Rüdiger

von Rüdiger Seidel - am 16.09.2005 12:22
2 möchten wir schon abhaben;)

gruß aus bergen

von Bergens 13 - am 16.09.2005 13:28
Moin moin ,dann wird Basche wohl absteigen ,wenn es hir nach wollen geht!! ;-)



von Kiwi60 - am 16.09.2005 13:34
.und wenn es nach der torschützenliste geht ist der abstieg besiegelt. ;-)



von Bernd S. - am 16.09.2005 14:38

jetzt ist es amtlich

Jetzt ist es amtlich. der hvn verkündet u.a.:
Das Punktspiel der Oberliga zwischen dem TSV Barsinghausen und der TSG Emmerthal (34:25) wurde jetzt mit 2:0 Punkten und 0:0 Toren für die Emmerthaler gewertet



von Bernd S. - am 16.09.2005 16:23

Re: jetzt ist es amtlich



ohne Kommentar....

Gruß

Rüdiger

von Rüdiger Seidel - am 16.09.2005 17:12
In der Tat.

Habe auch heute Nachmittag aus sicherer Quelle, dass die Punkte tatsächlich aberkannt werden.

Cordt und das Team wird nach der guten Auftaktleistung schon eine "Forderung" an den Verein stellen. Das kann doch wohl nicht sein.

Ich frage mich nur, ob nicht schon immer bekannt sein sollte, dass das Einsetzen von Spielern gerade zu Beginn und am Ende der Saison klar reglementiert ist.

Ein Stefan Lux, der von Verletzungen stark in seiner Vorbereitung beeinträchtigt ist, versucht Spieler in den Kader zu berufen, die aber bereits in der II. Mannschaft gespielt haben.

Nur wird in Heidorn - sollte sich da tatsächlich vieles in die richtige Richtung bewegen - konform zu den Statuten gearbeitet. Da wird schon mal nachgefragt, bevor ein Spieler eingesetzt wird.

Ich mag den Verein Basche gerne, aber da wurde wohl von einigen geschlafen.

Die Verantwortung verteilen sich sicherlichauf mehrere Schultern.

Naja, Basche noch eine erfolgfreiche Saison.

von HBoeckler - am 16.09.2005 17:30
In der Tat.

Habe auch heute Nachmittag aus sicherer Quelle, dass die Punkte tatsächlich aberkannt werden.

Cordt und das Team wird nach der guten Auftaktleistung schon eine "Forderung" an den Verein stellen. Das kann doch wohl nicht sein.

Ich frage mich nur, ob nicht schon immer bekannt sein sollte, dass das Einsetzen von Spielern gerade zu Beginn und am Ende der Saison klar reglementiert ist.

Ein Stefan Lux, der von Verletzungen stark in seiner Vorbereitung beeinträchtigt ist, versucht Spieler in den Kader zu berufen, die aber bereits in der II. Mannschaft gespielt haben.

Nur wird in Heidorn - sollte sich da tatsächlich vieles in die richtige Richtung bewegen - konform zu den Statuten gearbeitet. Da wird schon mal nachgefragt, bevor ein Spieler eingesetzt wird.

Ich mag den Verein Basche gerne, aber da wurde wohl von einigen geschlafen.

Die Verantwortung verteilen sich sicherlichauf mehrere Schultern.

Naja, Basche noch eine erfolgfreiche Saison.

von HBoeckler - am 16.09.2005 17:30

Re: jetzt ist es amtlich - Statement des TSV

siehe Forum der basche-hp:

www.basche-handball.de/forum/read.php?f=3&i=1345&t=1327

Gruß
Rüdiger

von Rüdiger Seidel - am 16.09.2005 19:09
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.