Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum der Handball-Oberliga Niedersachsen
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Rüdiger Seidel

Vorbericht Emmerthal - Eyendorf

Startbeitrag von Rüdiger Seidel am 07.10.2005 22:06

Willkommen zum Heimspiel der
TSG Emmerthal - MTV Eyendorf
in der Oberliga Niedersachsen

Liebe Handballfreunde,

nach drei Jahren Verbandsliga hat Eyendorf endlich wieder den Aufstieg in die höchste Spielklasse Niedersachsens geschafft. Allerdings ist die Mannschaft von Trainer Klaus Gruner mit 0:6 Punkten nicht gut aus den Startlöchern gekommen. Nach der schmerzhaften Auftaktniederlage gegen Obernkirchen, wo man in der 41. Minute schon mit 20:11 führte und dann 13 Tore in Folge kassierte um dann am Ende mit 22:25 den kürzeren zu ziehen, gab es noch Niederlagen in Schöningen und gegen den Meisterschaftsfavoriten Celle. Unsere Mannschaft muss sich in der Deckung auf den halblinken Rückraumspieler Volker Rieckmann konzentrieren, der in den ersten drei Saisonbegegnungen schon 19 Tore erzielen konnte und mit Markus Krause auf Linksaussen ein starkes Duo bildet. Unsere Gäste bauen verstärkt auf den eigenen Nachwuchs. Als Neuzugänge sind jeweils zwei Spieler aus der zweiten Mannschaft und aus der A-Jugend zu verzeichnen.

Vom Tabellenstand her ist die heutige Partie eigentlich eine klare Sache. Aber dass darf nicht über die wirkliche Stärke der Eyendorfer hinwegtäuschen. Unsere Mannschaft wird die kämpferische Leistung wie bei den Spielen gegen Rosdorf und in Hohnhorst/Haste bringen müssen, damit die Punkte in Emmerthal bleiben. In unserem Team hat sich die Verletztenliste leicht entspannt. Vincent Voigt konnte schon im Spiel gegen Hohnhorst wieder mitwirken und zeigte eine solide Leistung. Lars Knoke ist nach seinem Daumenbruch wieder ins Training eingestiegen. Ob er aber wieder spielen kann ist mehr als fraglich. Trotzdem sind sich alle darüber klar, dass die Punkte in den Heimspielen geholt werden müssen. Dass Programm in den nächsten Wochen ist außerdem alles andere als einfach.

Quelle: HP TSG Emmerthal

Anm.: Die Dewezet berichtet, dass Marc Siegesmund wohl sein letztes Spiel im Dress der Emmerthaler macht (Handball (kf). Wenn am Sonntag (17 Uhr) Oberligist TSG Emmerthal in der Sporthalle Kirchohsen gegen den noch sieglosen MTV Eyendorf aufläuft, herrscht ein wenig Abschiedsstimmung bei den Grün-Weißen. In seiner sechsten Saison läuft Spielertrainer Marc Siegesmund dann zum letzten Mal im Emmerthaler ...).
Leider ist dieser Art. nur mit besonderem Zugang zur Dewezet online verfügbar. Weiss jemand näheres ?

Gruß
Rüdiger

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.