Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum der Handball-Oberliga Niedersachsen
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
Spirit hunter

Gewinnt die Kloth-Sieben am Siedlungsweg und übernimmt die Tabellenführung?

Startbeitrag von Spirit hunter am 07.04.2006 08:33

Gewinnt die Kloth-Sieben am Siedlungsweg und übernimmt die Tabellenführung?

Eine Frage, die besonders bei den Handballern des MPE Celle gestellt wird. Beim Blick auf die Tabelle wird die Bedeutung der Nachholpartie sehr deutlich. Bei einem Sieg der Leinestädter in Rosdorf übernimmt man die Tabellenführung und erwartet, dann die Celler am 30.April zum Gipfeltreffen in der Sporthalle an der Hildesheimer Str.. Am letzten Spieltag müssen die Celler dann in der „Glück-Auf-Hölle“ an der Bergamstraße antreten.

Für Spannung ist also vor der Partie am morgigen Samstag gesorgt, wenn die Truppe um „Oberliga-Goalgetter“ Krka Goran aufläuft. Im Hinspiel sah Alfeld beim 14:7 Halbzeitstand schon wie der Sieger aus und keiner hatte Zweifel, als die Leinestädter im zweiten Durchgang mit 21:10 vorne lagen, das der Sieger Alfeld heißen würde. Dann ging der Kloth-Sieben ein wenig die Luft, Rosdorf machte Druck und am Ende konnte Alfeld nur knapp mit 25:22 gewinnen.

Überhaupt hat Alfeld scheinbar immer nur für 45 Minuten Luft. In vielen Spielen gab es immer wieder schwache Minuten in denen man sicher geglaubte Sieg über die Zeit bringen mußte, oder ein Spiel sogar verlor.

Auf Rosdorfer Seite sind alle an Bord. Im Angriff der Rosdorfer steht mit Christian Brand, zweiter der Torschützenliste Oberliga, ebenfalls ein echter Goalgetter in den Reihen. Allerdings hat Abwehrorganisator Erik Hogreve gesundheitliche Probleme, was sicherlich ein Handycap für die zuletzt nicht so sattelfest 6:0 Abwehr der Rindlisbacher-Sieben ist. „Vielleicht ändern wir unser Abwehrsystem. Wir können befreit aufspielen, der Druck liegt bei unseren Gästen“, so Rindlisbacher.

Dennoch die letzten Siege gegen Alfeld datieren aus dem Jahr 2002 und die Alfelder sind der Favorit in diesem Spiel. Es wird wohl heiß hergehen in der Halle am Siedlungsweg, zu mal damit zu rechnen ist, das diese bis auf den letzten Platz gefüllt sein wird. Auch ich werde die Reise nach Rosdorf antreten, um bei dieser Begegnung life dabei zu sein. Denn, bis auf die Partien, Obernkirchen gegen Vorsfelde und Großenheidorn gegen Bergen, auch Nachholspiele, haben alle anderen Teams spielfrei. Sicher werden auch einige Spione aus Celle noch ein mal ihrer nächsten Gegner genau beobachten und hoffen natürlich auf eine Ausrutscher der Kloth-Sieben.

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.