Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum der Handball-Oberliga Niedersachsen
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Don Jupp, R.Goldau, Spirit hunter

Tabellenführer will Nimbus der Unbesiegbarkeit in Northeim wahren

Startbeitrag von Spirit hunter am 16.02.2007 11:49

Barsinghausen (dsch). Nach drei Wochen Punktspielpause reißt der Tabllenführer vom Deister, am Samstag wieder ein mal Richtung Südniedersachsen. Bisher waren die Reisen für den Ligaprimus ins südliche Niedersachsen stets erfolgreich. Man gewann in Münden (35:30), bei der HG Rosdorf-Grone (31:30) und nun heißt der Gegner HSG Northeim. Die Northeimer, um Trainer Carsten Barnkothe, sind derzeit neunter der Tabelle und sehen sich als klarer Außenseiter gegen den Deister-Express.

"Der Tabellenführer ist natürlich der haushohe Favorit. Wenn wir einen sehr guten Tag erwischen, können wir ihm vielleicht ein Bein stellen, ansonsten spricht das Kräfteverhältnis klar für unsere Gäste vom Deister“, so HSG-Trainer Barnkothe.

Sein Gegenüber, TSV Trainer Stefan Wyss, sieht sich zwar in der Favoritenrolle, doch Vorsicht ist geboten. „Wir haben das Heimspiel gegen Northeim am Ende deutlich mit 35:25 gewonnen, uns aber lange Zeit sehr schwer getan. Die HSG ist kein Gegner, den man im Vorbeigehen mal eben besiegt und mit zwei Pluspunkten im Gepäck, wieder die Heimreise antritt. Außerdem setzt jedes Team der Liga gegen den Tabellenführer alles daran, uns die erste Saisonniederlage beizubringen“, so die warnenden Worte von Wyss.

Die TSVer könnten, mit Ausnahme des Dauerverletzten Rolf Dobromwski, in Bestbesetzung auflaufen. Viel wird davon abhängen, ob die Deister-Sieben nach der langen Pause, den Rhythmus nicht verloren hat und an die bisher gezeigten Leistungen anknüpfen kann. Im Angriff wird der Tabellenführer, um Routinier Torsten Baae, den „Leitwölfen“ Sebastian Reichardt und Paul Schirmer, auf eine gut funktionierende 6:0-Deckung der Northeimer treffen. Den Schlüssel zum Erfolg sieht TSV-Trainer Wyss jedoch in der Defensive. Eine gute, ständig wechselende Abrwehrformation gegen die wurfgewaltigen Rückraumspieler der HSG - Kevin Schiffer und Michel Skala - und die daraus resultierenden Ballgewinne durch schnelles Konterspiel über Sven Reuter Maximilian Wölfel in Tore zu verwandeln.

Ein weiteres Plus für die Deister-Sieben, ist der derzeit kleine Spielkader des Northeimer. Außer den Dauerverletzten wird auch der angeschlagene Kai Hungerland fehlen. Die Lücke von Hungerland auf der rechten Angriffsseite wird Dennis Friedrichs schließen. Angeführt von dem Routiniers Rainer Pischke, hofft HSG-Trainer Barnkothe, das die HSG-Torhüter, Marc-Oliver Wode und Martin Dernedde, ihre gutem Leistungen aus den vergangenen Spielen fortsetzen können. „Wir haben nichts zu verlieren und können in der Außenseiterrolle nur gewinnen. Dazu müssen jedoch alle Spieler an ihre Leistungsgrenzen gehen und als Mannschaft auftreten“, so Barnkothe.

Anwurf der Partie in der Sporthalle Schuhwall ist am Samstag, dem 17.Februar, um 19.30 Uhr.

Antworten:

Solltest in Barsinghausen das Gerücht bestätigt werden, man will nicht aufsteigen, denn kann man sich die Ergebnisse der nächsten Wochen schon vorstellen!
Ich persönlich würde es Basche mal gönnen, eine Liga höher zu spielen, aber Han. Münden will ja auch nach oben und mehr Mannschaften werden wohl für den Aufstieg kaum in Frage kommen!

von R.Goldau - am 16.02.2007 16:32
Sollten die Basche Boys und die Kollegen aus Münden (wie letztes Jahr in der OL Sachsen-Anhalt) verzichten, dann steigen noch die ROSDORFER JUNGS auf!!!! Was wäre das für eine Überraschung!!! So kommen dann die Rosdorfer "Jungfrauen" zum Kind... ;-))

Mir ist es lieber ein OL Derby gegen Haste oder Springe vor voller Bude, statt wie Alfred oder Lehrte Wochenende für Wochenende abgewatscht zu werden....

Sportliches Wochenende.

DJ

von Don Jupp - am 16.02.2007 18:02
ich weiss nicht, wie es in Niedersachsen ist, da könnte es auch sein, dass keiner aufsteigt! Da müsste sich mal jemand die Mühe machen, die Regeln und Vereinbahrungen der Oberliga durchzulesen.

von R.Goldau - am 17.02.2007 16:39
Du meinst sicherlich, wenn die ersten Drei verzichten...??? So wie letztes Jahr in SA ja die ersten beiden Dankeschön zur RL geasgt haben...

DJ

von Don Jupp - am 17.02.2007 17:38
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.