Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Forum der Handball-Oberliga Niedersachsen
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
Elvis13, basti.s., Uwe & Tony, McClane, Co1

Der Irrsinn mit dem "Haftmittel" bzw. Backe, Patte und Co.

Startbeitrag von Co1 am 19.08.2009 13:50

Wie aus viele mails der letzten Tage zu vernehmen ist, wird in den verschiedenen Hallen nur bestimmtes "Haftmittel" je Halle zugelassen bzw. erlaubt. In allen z.Zt. mir bekannte Fällen, soll die Gastmannschaft dann selbst den "zugelassenen Klebstoff" mitbringen oder soll ihn vor Ort erwerben.
Die Preise dafür belaufen sich zwischen 10 - 20 Euro je Topf. In mind. 2 bekannte Hallen, dürfen auch keine Bälle benutzt werden, wo nicht die "hauseigene Backe" dran ist. Hoffentlich wird da dann keine chemische Analyse gemacht, bevor die Bälle benutz werden dürfen. Die "Kollegen" von der SG Z/B haben gar ne Adresse mit aufgegeben, wo man neue, "saubere" Bälle beziehen kann. Na prima. Könnte ne teure Saison werden, wenn mal alle andere, noch nicht bekannten Vereine auch diese Schiene gehen, bzw. gehen müssen. Na ja, Respekt an alle anderen Vereine, die der Gastmannschaft wenigstens mit kostenloser, hauseigenen, zugelassener "Backe oder Patte" über die 60 Minuten helfen werden. :angry:

Antworten:

Ich hab mich auch schon gefragt, was das soll. In den letzten Tagen kamen hier 3 "Patte-Anweisungen" an. Jeweils mit einer eigenen Pattesorte, Das ist doch lächerlich. Als ob man sich nicht auf eine Sorte einigen könnte.

von McClane - am 19.08.2009 15:20
völliger blödsinn.
kann mir nicht vorstellen, dass da das heimteam nicht so nett ist den gast auch mal in die eigene dose greifen zu lassen.


von Uwe & Tony - am 19.08.2009 20:25
alles andere wäre nicht sportlich.

aber das ist generell ein problem. viele vereine haben in sachen "patte" verträge mit den jeweiligen städten ausgehandelt. jeder boden reagiert anders auf das dafür vorgesehene reinigungsmittel. daher wird es schwer es einheitlich zu machen.
wir sollten froh sein das überhaupt noch mit patte gespielt werden darf. ansonsten hätte der ein oder andere spieler sicherlich probleme.

von basti.s. - am 20.08.2009 04:34
Man schaue in die Regionalliga Westfalen. Dort ist es generell verboten zu patten! Selbst in den Hallen wo der Heimverein bzw. Stadt sagt, das man es darf. Schicken die Schiris dich zum Hände waschen, wenn du erwischt wirst. Da gab es schon Einsprüche und Punkte wurden aberkannt.


von Elvis13 - am 20.08.2009 05:12
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.