Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Bimmelbahn-Forum
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
der Mansfelder, Dampfachim, Sven Meyer

Wo ist das?

Startbeitrag von der Mansfelder am 14.09.2007 12:27

Habe hier einmal ein kleines Bahnhofsrätsel. Wo ist das? Tipp: Jöhstadt ist das nicht.




Gruß
der Mansfelder

Antworten:

Hallo,
das ist die Gleisseite des Bhf. Radegast der von den Russen 1946 vereinnahmten Dessau-Cöthen-Radegaster Eisenbahn. Über die Straße ging's nach Zörbig und in Blickrichtung nach Dessau bzw. Köthen. Der Bhf. besaß herrlich Gleiskonstruktionen durch die Einbindung des Regelspurgleises aus Zörbig. Links befand sich der einständige Lokschuppen.
PS.: Es gibt eine Moba-Verein welcher die Strecke in 1:87 nachbaut. Diese war mal zur Modell&Hobby in Leipzig gezeigt worden. Kennt jemand weitere Info- bzw. Kontaktadressen ?

Danke und Grüße Sven

[www.ig-modellbahn-schkeuditz.de]


von Sven Meyer - am 14.09.2007 14:37

die Dessau-Cöthen-Radegaster Eisenbahn

Das ist natürlich richtig. Die einstige 750mm Schmalspurherrlichkeit ist nun über 61 Jahre Vergangenheit. Reste davon sind aber (siehe Bilder) immer noch zu finden.



die Gleisseite des Bahnhofs Radegast




das Bild ist aus der Sammlung von Meyer und zeigt den Bahnhof Radegast




der ehemalige Lokschuppen dient heute als Wohnhaus




der Bahnhofsvorplatz




die Waage neben dem Bahnhof




die Trasse Richtung Zörbig

ich hoffe, das die Bahn ein kleinwenig wieder in Erinnerung gerufen wurde. Weitere Bilder der Bahn sind bestimmt hier herzlich willkommen.

Bis dann und Gruß

Der Mansfelder
Andreas Bärwald

www.kipplore.de

von der Mansfelder - am 14.09.2007 18:26

Re: ein Bild einer anderen Bahn als Dankeschön

Hallo Mansfelder,

schön, daß Du einmal an eine so lange abgebaute Bahn erinnerst.
Das Bahnhofsgebäude erinnert mich irgendwie in der Bauart an das EG der Franzburger Kreisbahn in Barth.
Hat Lenz & Co hier auch seine Finger im Spiel?
Der Fahrzeugpark wirkt allerdings gar nicht wie Lenz und das Gebäude in Barth ist ja auch nicht gerade repräsentativ für Lenzsche Sparsamkeit.

Als Gegenstück zu Deinem Foto möchte ich hier auch noch ein Foto des FKB-Bf. Barth zeigen.
Das EG befindet sich hier noch im Ursprungszustand und ist später noch erheblich erweitert worden. Heute sind die Fenster zerschlagen und das Gebäude steht leer und verfällt.

Das Originalfoto ist übrigens auch so schief es ist nicht verzerrt reproduziert, sondern vom Original gescannt.



Das wohl älteste bekannte Foto der Franzburger Kreisbahn mit der Lok 5 i am Eröffnungstag dem 4. Mai 1895, Slg. Rickelt

Viele Grüße

Dampf - Achim Rickelt

von Dampfachim - am 14.09.2007 19:07

Re: ein Bild einer anderen Bahn als Dankeschön

Hallo Achim,
die Dessau-Radegast-Köthener Bahn (DRKB) ist am 1. September 1899 aus dem Zusammenschluss der "Dessauer Kleinbahn" und der "Cöthener Kleinbahn" entstanden. Die Allgemeine Deutsche Kleinbahn-Aktien-Gesellschaft (ADKG) hatte sich an der 1895 gegründeten Dessauer Kleinbahn beteiligt und nannte sie seitdem "Dessau-Radegaster Bahn". Dann erwarb sie 1899 von der Eisenbahnbau-Gesellschaft Burchard & Co. die Köthener Kleinbahn. Also keine Lenzbahn! Die Bahn hatte aber nie große Erfolge, ich glaube in den 60ern hätte sie sowieso das zeiliche gesegnet.
Gruß
der mansfelder

www.kipplore.de

von der Mansfelder - am 17.09.2007 12:53

Re: ein Bild einer anderen Bahn als Dankeschön

Hallo Mansfelder,

auch wenn die Bahn keine der ganz bekannten Bahnen war, finde ich es umso schöner, daß Du uns an sie erinnern kannst.

Mach weiter so und viele Grüße

Dampf - Achim Rickelt

von Dampfachim - am 17.09.2007 18:39
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.