Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Bimmelbahn-Forum
Beiträge im Thema:
19
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
99 6005-5, Hendrik Flath, André Marks, Der Wurzener, Leo568, Sven Geist, der Bertsdorfer, Guido Wranik, werksspion, Georg Hocevar

Unterwegs mit 99 1568 am Ostermontag (m5B)

Startbeitrag von Hendrik Flath am 18.04.2009 09:18

Hallo Schmalspurfreunde!

Die Bilder kommen zwar etwas verspätet, aber ich hoffe dem ein oder anderen gefallen die Aufnahmen vom 13.04.2009 (Ostermontag)!
Achja...und das Lok und Wagen einen "schlechten" Pflegezustand aufweisen, wie von einem User hier behauptet, kann ich nicht sagen.


Los ging die kleine Tour durch Preßnitztal bei zwischen Schmalzgrube und Forellenhof:



In Steinbach musste bei diesem Licht einfach auch das "Standard"-Motiv abgelichtet werden:



Eines meiner Lieblingsmotive im Preßnitztal ist dieses hier beim Haltepunkt Wildbach:



Die Ausfahrt Schmalzgrube war für mich so eine Premiere, da ich dort noch überhaupt kein Bild gemacht hatte:



Und zum Abschluss noch eine Aufnahme die bei der Fahrzeughalle entstanden ist:



Das soll von mir gewesen sein!
Ich verabschiede mich ab Montag für 5 Tage nach Italien! ;o)

In diesem Sinne,
Ciao Treno-Amici! ;o)

Antworten:

Hallo,
erst einmal , die Bilder sind toll. Hier auf den Fotos glänzt die 1568 wieder, gut gebe mich geschlagen. Bei den anderen Bildern stand vielleicht die Sonne nur ein bischen blöt.

MfG Markus :)

von 99 6005-5 - am 18.04.2009 09:22

nicht böse sein ...

aber Hendrik,
die Eisenbahn und der Verein in Deiner erzgebirgischen Heimat schreiben sich mit ß - Preßnitztalbahn (GmbH aber Pressnitztalbahn),
und aber LGB-Bahner,
denke mal über das Wort "blöt" nach ...
Viele Grüße
AM

von André Marks - am 18.04.2009 10:15

Re: nicht böse sein ...

Ja, OK, sie stand ein bischen ungünstig. Das wort Blöt ist selbstverständlich nicht böse gemeint.

MfG Markus

von 99 6005-5 - am 18.04.2009 10:47

böse bin ich nicht, aber

ich kann mir langsam nicht mehr das Lachen verkneifen:

Schlage mal im Duden nach, wie sich das von Dir gemeinte Adjektiv schreibt.

Eine Buchstabenaneinanderreihung "blöt" ist mir nämlich nicht bekannt ...

Viele Grüße

AM

von André Marks - am 18.04.2009 11:48

Re: böse bin ich nicht, aber

HÄÄÄÄÄ? Du kennst das Wort "blöt" nicht? :rp: Oder was meinst du ? Das Blöt :rp: ?
Adjektiv: wie ist irrgend was "blöt", jetzt machen wir hier schon Deutsch Unterricht :rp: .
Achso das Wort "blöt" ist "blöt" , weil man es klein schreibt.

MfG Markus (bitte nichts ernst nehmen)

von 99 6005-5 - am 18.04.2009 12:09

Re: "...böse bin ich nicht, aber..."...liebe Forumgemeinde

Hallo Markus
Gugge mahl dord:
[www.schuelerhilfe.com]
Hier wird dir geholfen!

Liebe Forumsgemeinde, dies ist ein dringlicher Appell an Alle:

RETTET unsere deutsche Sprache vor willkürlichen Auslegungen und Veränderungen Einzelner.
Das ist eine Aufgabe von nationaler Bedeutung!
Sonst kommen wir hier im Forum ganz schnell ins Grübeln über die Bedeutung einzelner Worte und können uns nicht mehr im Kern mit der Schmalspurbahn beschäftigen... und dann kann wieder ein anderer Herr zu Recht sehr ungehalten werden...

Markus:
Zitat

jetzt machen wir hier schon Deutsch Unterricht


Ja, meine Mutter pflegte früher zu sagen: "Erst die Schule, dann das Vergnügen".

Markus:
Zitat

Achso das Wort "blöt" ist "blöt" , weil man es klein schreibt.


Wie bitte??? - Ich kann nicht weiter vor lachen!
Markus, hast du die Mailadresse von deinen Deutschlehrer oder Lehrerin zur Hand? -
Frage ihm/sie mal vertrauensvoll um einen Rat oder, noch besser, spreche ihm/sie am Montag mal an: Was ist "blöt"? -
Ich bin sicher, er/sie wird dir weiterhelfen können!

Mit nachdenklichen und ernstgemeinten Grüßen
schotterwächter



von werksspion - am 18.04.2009 13:42

Re: "...böse bin ich nicht, aber..."...liebe Forumgemeinde

"blöt" ist ein Wort aus dem Schwedischen und heißt ins Deutsche übersetzt "matschig". :rp:

Viele Grüße
Guido

von Guido Wranik - am 18.04.2009 15:05

Re: "...böse bin ich nicht, aber..."...liebe Forumgemeinde

Hallo Werksspion,

wenn wir uns jetzt hier auch noch mit Deutschunterricht befassen, dann würde ich mal behaupten, das ...."deinem Deutschlehrer".... und .... ""Frage ihn/sie".... wohl richtiger klingen würde, oder?
Ich bin zwar kein Deutschlehrer sondern Lokomotivführer, aber das haben wir früher so gelernt, oder hat das die Rechtschreib,- sprich Schlechtschreib-Reform etwa geändert????

Beste Grüsse aus Wurzen,


DER WURZENER

von Der Wurzener - am 18.04.2009 15:21

Glashaus

Hallo Thomas,
also wenn Du auf Schreibregeln pochst, dann möchte ich anregen, dass Du Dich einmal damit befasst, in welchen Wörtern ß weiterhin PFLICHT ist.
So - jetzt aber Schluss damit - wir alle (also ausdrücklich auch ich) machen Schreibfehler. Jetzt wieder zurück zur Eisenbahn, zurück zum Hobby, was uns verbindet.
In diesem Sinne - herzliche Grüße an alle -
AM

von André Marks - am 18.04.2009 15:29

Re: Rechtschreibung

Hallo Ihr Deutsch-Experten!

Auch im Deutschunterricht hat man gelernt, dass man das scharfe "S" durch "ss" oder "sz" (frueher) ersetzen kann.

Als Sohn einer Deutschlehrerin, welcher in Rumaenien lebt und wirkt, und am PC keine deutsche Tastatur hat, finde ich, dass, in Bezug auf die s-Schreibung, niemand einen Fehler gemacht hat.

Bloed mit "t" war vielleicht eine Provokation?!

Liebe Gruesse aus dem Osten

Georg Hocevar
www.cfi.ro

von Georg Hocevar - am 18.04.2009 15:39

Re: Rechtschreibung

Hallo zusammen!

Wieso schenken wir Markus nicht einfach ein "d" für sein Wort, oder einen Duden für alle anderen Wörter. Vielleicht hat er ja auch einen Duden? Kann diesen aber nicht benutzen, weil er Fristablauf oder ein falsches EDV-Schlid hat. Wer weiß???

MfG :rp:

von der Bertsdorfer - am 18.04.2009 15:52

Re: Glashaus

Hallo Andre,

warst du nicht derjenige, der diese unsägliche Rechtschreibdiskussion hier ausgelöst hat? :hot:
Ich kann mich erinnern, dass du schon öfters in diesem Forum den "Zeigefinger der Germanistik" gehoben hast. :confused:
Bitte berücksichtigen, dass dies hier ein Forum für Eisenbahnfreunde ist und nicht für promovierte Deutschlehrer. Also halte dich mal lieber mit dieser Krümelkackerei ein bischen zurück - langsam wird das nervig! :sneg:

Viele Grüße
Leo

von Leo568 - am 18.04.2009 16:01
Hallo Hendrik,

ich bewahre die Contenance gegenüber dem Eröffner der Threads und schreibe einfach: sehr schöne Bilder aus dem Preßnitztal von Dir!


Mit lieben Grüßen

Sven Geist

von Sven Geist - am 18.04.2009 17:54
Besten Dank Sven!

Hatte ja nicht gedacht mit den paar Bildchen und der dazugehörigen Rechtschreibung gleich so ne Diskussion auszulösen!


LG,
Hendrik

von Hendrik Flath - am 18.04.2009 17:59

Re: Glashaus

Genau richtig, ich wollte hier nur mal darauf hinweisen, da es sich gerade so schön machte, wenn einer Rechtschreibfehler kritisierte und dabei selber welche machte! Als Mann der Praxis (Lokomotivführer) würde es mir natürlich nicht einfallen, mich als unfehlbar in solchen Dingen zu halten. Ausserdem ist es mir vollkommen Wurst, ob die Preßnitztalbahn sich so oder Pressnitztalbahn schreibt, ob die Preß GmbH oder die Press GmbH das Geld für die Schmalspurbahn zwischen Jöhstadt und Steinbach verdient, das ist in meinen Augen so was von "Bockwurst", Hauptsache diese wunderschöne Eisenbahn kann auch weiter so betrieben werden!

In diesem Sinne verbleibt Euer :hot:


DER WURZENER

von Der Wurzener - am 18.04.2009 23:12
Hallo Hendrik,

da gibt es absolut nichts zu meckern, Top Fotos, übrigens, warum zeigst Du nicht ein paar mehr davon?
Der ganze Quatsch um die Rechtschreibung sollte Dich nicht weiter stören, das entwickelt sich eben manchmal so, wenn die Leute nichts weiter zu bieten haben, schöne Fotos meine ich damit! Und dann juckt es mich auch mal in den Fingern, und ich muss auch noch was loslassen zu diesem Thema. Aber, eigentlich interessiert mich so etwas gar nicht, denn, ich bin Fotograph und Filmer, der Rest ist sowas von unwichtig !!!!


Grüsse, DER WURZENER !

von Der Wurzener - am 18.04.2009 23:30

Re: Rechtschreibung

Hallo,
achso, stimmt ja, "blöt" wird mit "d" gschrieben also "blöd". Mein Duden liegt in der Schule und für Zuhause der, (find ich nicht mehr). Also die Fristen von den Duden in der Schule sind oder wären schon lange abgelaufen :rp: , denn die sind schon Stein alt. Auf dem Duden steht leider nur eine Zahl, :rp: ich habe Nr. 9 , oh dann ist das ja Lok Nr. 9 von der Mansfelder BB. :rp: Naja mogen geht die Schule wieder Los , bitte nicht :( , das heißt ich kann nur Nachmittags Schreiben.

MfG Markus

von 99 6005-5 - am 19.04.2009 06:49
Zitat
Der Wurzener
Hallo Hendrik,

da gibt es absolut nichts zu meckern, Top Fotos, übrigens, warum zeigst Du nicht ein paar mehr davon?


Danke für das Lob!

Ich hab schon noch mehr Aufnahmen...aber die gezeigten sind mMn die schönsten!


LG,
Hendrik

von Hendrik Flath - am 19.04.2009 11:28
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.