Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Bimmelbahn-Forum
Beiträge im Thema:
13
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Südharzbahner, ronny_s, 381 DD, Henning Löther, Sven Geist, 99 6005-5, Weiche

Ein Südharzer im Nordharz unterwegs .... (m12B)

Startbeitrag von Südharzbahner am 01.05.2009 19:41

Hallo alle zusammen ,

Heute hielt auch den Südharzbahner-Agenten nichts zuhause , die Unlust der letzten Tage und das schlechte Wetter war überstanden . Er dachte sich , man müßte mal den Nordharz-Agenten unter die Arme greifen , So setzte er sich ins Auto und steuerte das Selketal an . Ohne viele Worte jetzt , geht´s gleich ran ans Eingemachte . ;)

Los ging die Runde mit dem 8961 , der mit der 99 6001-4 bespannt mir in Drahtzug vor die Linse fuhr .



Danach nahm ich gleich noch die Gegeleistung , den 8962 mit Tender voran auf den Chip , ebenfalls in Drahtzug .



Kurz drauf wurde der 8953 , mit 99 5906 bespannt , am Felsdurchbruch ebenfalls in Drahtzug verhaftet .



In Gernrode wurde der 8962 nochmal erlegt .



Man glaubt es kaum , ja , auch die Nordharzer haben eine Plantagenlok . Hier war die 99 6001 mit 8963 in den Plantagen vor Bad Suderode unterwegs .



In Gernrode wollte ich dann mal die beiden Hauptdarsteller aus dem Selketal zusammen auf einem Bild haben , leider war die Sonne schon zuweit rum , als die 99 5906 mit 8955 aus Quedlinburg kam . Kurz drauf machte sich dann die 99 6001 mit dem 8965 auf den Weg nach Hasselfelde .



Diese Fuhre wurde dann nochmal in Drahtzug verpixelt .



An der Rinkemühle konnte ich diese fleißige Biene sichten , bevor der 8965 den Uhlenbach unweit von Silberhütte überquerte .





Zum letzten Mal knipste ich die 99 6001 bei der Ausfahrt aus Stiege .



Jetzt wurde der 8929 nochmal auf´s Korn genommen . Durch die sehr vielen Sonntagsfahrer , war das allerdings nicht einfach , aber für die Standartaufnahme in Netzkater hat es gereicht .



Ich konnte die 99 7242 sogar nochmal überholen und so mußte der Zug , allerdings mit dicke fetter Fotowolke in Niedersachswerfen nochmal auf´s Bild . Man beachte mal den Schienenräumer , der vom Pollenflug bestimmt viel erzählen kann .



So , das ist doch eine gute Entschädigung für die Unlust der letzten beiden Tage für mich gewesen . Hiermit grüße ich noch alle unterwegs getroffenen Fotografen und natürlich alle , die sonst noch an der Harzer Schmalspur unterwegs waren .

Jetzt geht´s erstmal auf ein kühles Blondes ins Glasbiergeschäft . :cheers: :cheers: :cheers:

Grüße vom Südharzbahner-Agenten




Antworten:

Hallo Marcus,
Klasse Bilder, ich staune das die 6001 wieder fährt, die hatte doch letztens eine Schaden.Achso, Bild 3 erweckt die früheren Zeiten, wie aus dem Bilderbuch der HSB.

MfG Markus

von 99 6005-5 - am 01.05.2009 19:52
Klasse Bilder Marcus!!!

Der lange Sommerzug 8929 gefällt mir sehr!

Schade, dass man ohne fahrbaren Untersatz kaum von NDH zum knipsen ins Selketal kommt. :-(

Grüße Matze



von Weiche - am 01.05.2009 20:20
Hallo Südharzbahner,

na dann mal Prost, vermutlich mit regionalem Hasseröder, dieses Bier hast Du Dir bei den ansehenswerten Bildern wirklich verdient!

Ich wollte heute eigentlich auch ins Selketal fahren, die einschlägigen Internetseiten ließen aber "nur" Neubauloks erwarten. Deshalb konzentrierte ich mich auf Renate, die am 1. Mai auf schmalen Gleisen in Sachsen dampfte.

Wer ist Renate? Dieser Kosename steht für eine sächsische IV K ...


Mit lieben Grüßen aus Nordsachsen

Sven Geist



von Sven Geist - am 01.05.2009 20:31
Hallo in die Runde ,

Danke für die positiven Reacktionen . Bei Bild 3 muß ich aber sagen , daß das andere schon besser umgesetzt haben , da wirkte die Lok richtig eingquetscht zwischen den Felsen . In meiner Stammkneipe gibts leider kein Auerhahn , deshalb habe ich mir diesen schon beim erstellen dieses Berichtes schmecken lassen .

@Matze : Wir können ja mal zusammen den Ober- bzw Nordharz unsicher machen , das sind bei mir allerdings meist sehr spontane Aktionen . Ich nehme mir zwar vor irgendwo hinzufahren , aber wohin , das wird dann meistens erst im Auto entschieden . Du kannst mir aber mal deine Handynummer mailen und da können wir da mal was starten . Mir schwebt ja auch die Gegend vor , wo Ronny neulich zu gange war , im Bereich um den Thumkuhlentunnel .

von Südharzbahner - am 02.05.2009 09:06

schicke Bilder (+1B)

Hallo Marcus,

da hast du ja eine schöne Runde gedreht. die Mallet im Felseinschnitt bei Drahtzug gefällt mir gut und das Motiv mit Bach bei Netzkater hast du ja nun auch sauber hinbekommen - Glückwunsch!

Ich habe am Wochenende "kleiner Brötchen" gebacken:



Lok Moritz der Dresdener Parkeisenbahn am 3. Mai in voller Fahrt. (ich weiß, dass an den Rädern was fehlt :-( )


Gruß
Ronny

von ronny_s - am 04.05.2009 14:27

Re: schicke Bilder (+1B)

Spitzenbild - klasse fotografiert!!

Gruß Henning

von Henning Löther - am 04.05.2009 18:39

Re: schicke Bilder (+1B)

Zitat
ronny_s

da hast du ja eine schöne Runde gedreht. die Mallet im Felseinschnitt bei Drahtzug gefällt mir gut und das Motiv mit Bach bei Netzkater hast du ja nun auch sauber hinbekommen - Glückwunsch!

Ich habe am Wochenende "kleiner Brötchen" gebacken:

Lok Moritz der Dresdener Parkeisenbahn am 3. Mai in voller Fahrt. (ich weiß, dass an den Rädern was fehlt :-( )



Hallo Ronny ,

erstmal danke für deine lobenden Worte . Den Felseinschnitt bekommt man besser hin , auf Bilder verschiedener Fotografen wirkt der Fels ganz einfach "wuchtig" . Aber ich bin trotzdem zufrieden . Das Bild mit Netzkater gefällt mir auch sehr gut , allerdings gefällt mir eine Sache nicht , der Baum ist zu dunkel . Das hängt aber mit dem Stand der Sonne zusammen , um diese Zeit ist schon zu weit rum . 13 - 14 Uhr ist da die beste Zeit , da kommt noch ein bißchen mehr Licht durch die Bäume , was auch den Schatten im Vordergrund nicht so dunkel erscheinen läßt .

Nun mal zu deinem Bild . Ich möchte es wirklich mal sehen , wenn du richtig los legst und machst ein "ganzes Brot" . Das Bild ist wirklich der Hammer , nur der Lokführer wirkt etwas gelangweilt . An so einen Mitzieher habe ich mich bis jetzt noch nicht rangetraut . Hier hast du sehr gut vorgelegt , was nicht so einfach zu topen ist .

von Südharzbahner - am 05.05.2009 16:10

Re: schicke Bilder (+1B)

Hallo Ronny,

alle Achtung, ein rassiges Bild. Mit den langen Verschlußzeiten meiner Digi bekomme ich sowas nicht hin. Das befahrene Gleis liegt etwas niedriger als das davorliegende und so fehlt etwas ...

@ Marcus - tolle Bilder. Es reizt einen richtig, nach langer Zeit wieder mal den Harz zu besuchen.

Viele Grüße aus Sachsen von Bernd

von 381 DD - am 05.05.2009 16:17

Re: Mitzieher (+1B)

Hallo Marcus,

bei dem Bild in Netzkater wird es schwierig Licht unter den Baum zu bekommen. Evtl. könnte man versuche, den Baum anzublitzen. Auf die Entfernung sollte das auch den Lokführer nicht blenden. Die Belichtungseinstellungen hätte ich auch anders gewählt - weiter abgeblendet, niedriger ISO-Wert und länger belichtet - 1/1250 ist bei Schmalspurbahnen nicht nötig... (nicht mal beim Molli... :joke: ) Wenn ich einen Aufhellblitz nutze, dann in der manuellen Blichtungseinstellungen: kürzeste Blichtungszeit bei meiner 450D ist 1/200, Blendenzahl probieren (Blitzleitzahl durch Blendenwert ist gleich Blitzreichweite in Meter), und die dritte Variable, ISO-Wert, nach Bedarf einstellen.

Mit Mitziehern spiele ich meist, wenn das Licht nicht ausreicht - Blendenautomatik und Belichtungszeit auf 1/40 festgelegt - oder halt, wenn die voll belegte große Wiese kein gescheites Motiv zulässt:



Akkulok EA 01 der Dresdener Parkbahn an der Hauptallee


Kann man auch an jeder befahrenen Straße üben - ach ist es schön, dass die Auslösung nix kostet und das Ergebnis gleich sichtbar ist...


An dem Einschnitt von Drahtzug habe ich mich dieses Jahr auch schon mal probiert - Bericht war hier eingestellt. Ist ein wenig bewegungsunscharf - mehr Licht war im Winter nicht, oder ich habe vergessen den ISO-Wert etwas hoch zu schrauben.

Gruß und Danke fürs Lob
Ronny

Tante Edit hat das Bild wieder sichtbar gemacht

von ronny_s - am 05.05.2009 19:06

Re: Mitzieher (+1B)

Hallo Ronny ,

ich will mich jetzt nicht rausreden . Ich hatte da mal bei 14 Uhr rum den 187 015 von Eisfelder-Talmühle nach Nordhausen abgelichtet . Da kam wirklich mehr Licht durch die Bäume durch , man sieht es an den Schatten einzelner Äste . Ich hatte da auch das Stativ aufgebaut , knipste den Tw mit 1/400 ISO-200 , trotzdem wurde der Tw leicht unscharf . Deshalb habe ich am 1.Mai mal versucht mit einer schnelleren Verschlußzeit und höheren ISO zu fotografieren , um die Unschärfe zu vermeiden . Bei manchen Bildern war ich da auch sehr zufrieden , nur nicht da in Netzkater . Ich hatte da auch keine Zeit . Ich bin raus aus dem Auto , ab an den Bach und dann kam schon der 8929 . Ich habe da leider nicht an den Blitz gedacht , aber an dieser Stelle werde ich so lange probieren , bis ich es geschafft habe .



Hatte nochmal deinen Selketalbahnbericht angesehen . Du hast bei dem Motiv am Felseinschnitt bestimmt auf der Stützmauer gestanden . Ich gesellte mich zu einem anderen Fotografen dazu , da standen wir schon in der Kurve drin , so halb am Abhang .

Schöne Nacht .

von Südharzbahner - am 05.05.2009 20:07

Re: Mitzieher (+1L)

Guten Morgen Marcus,

ich will dir auch nix einreden, das waren so meine Gedanke zu deinem Bild, oder, um es mit deinen Worten zu sagen: "Alle Angaben ohne Gewähr !!!" ;)

Bei meiner Knipse habe ich auch manchmal ein Problem mit dem Autofocus, d. h. die Technik findet drei Grashalme im Vordergrund "schärfer" als den Zug in der Mitte des Bildes. Vielleicht kannst du ja mal im Rohblid schauen, ob die Schärfenebene beim Zug liegt. Ich hatte mich dazu hier mal ausgeheult.

Auf das Licht unter dem Baum will ich aber nochmal zurückkommen: zwischen dem 19.4.und dem 1.5. sind die Blätter von dem Bäumchen erheblich größer geworden.

Gruß
Ronny

von ronny_s - am 06.05.2009 06:14

Re: Mitzieher (+1L)

Hallo Ronny ,

das hat nichts mit einreden zutun . Ein Forum dient doch zum Austausch von Erfahrungen . Ich glaube jeder von uns ist über Tipps , Anregungen , Verbesserungsvorschläge und Hilfe froh , die er hier bekommen kann . Wenn ein User z.B. ein Bild einstellt und ein anderer User schreibt , daß dies sehr schlecht ist , weiß der Ersteller erstmal nur , daß er was verkehrt gemacht hat . Er weiß aber leider nicht , was er verhauen hat .

Ich selber bin über Tipps , Anregungen , Verbesserungsvorschläge und Hilfe froh und nehme es auch dankend an . Nur so lernt man aus seinen Fehlern und macht es beim nächsten Mal besser .

Ich arbeite auch viel mit AF , dadurch ist auch schon sehr viel schief gegangen . Bei dem Bild mit dem 187 015 habe ich bei der Knipse mit Hilfe der der Objekte am Gleis (Masten und Schilder) den MF eingestellt . Leider geht das bei solchen Aufnahmen auch nicht immer gut .

von Südharzbahner - am 06.05.2009 15:00
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.