Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Bimmelbahn-Forum
Beiträge im Thema:
14
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Netz-Kater, 99 6005-5, Henning Löther, Dampfachim, 99 4652, MoBa, Robert Dröse, Weiche, Holger Dietz, IK-Fan, viereKa

Pollen extrem

Startbeitrag von Netz-Kater am 02.05.2009 21:38

Hallo !
Heute war ich eigentlich nicht in Sachen Harzbahn Fotografiererei unterwegs, sondern benutzte den Zug nach Nordhausen "nur" als Fahrgast.
Meine kleine Knipse habe ich aber trotzdem fast immer am Mann.
Als der Zug in Ilfeld einfuhr, traute ich meinen Augen kaum, die Maschine war völlig Pollenverstaubt, so extrem hatte ich diese Phänomen eigentlich noch nicht gesehen.
Dieses Zeug in Verbindung mit Feuchtigkeit oder Nieselregen ist für das Lokpersonal garnicht erfreulich, was auf der Brockenstrecke in den letzten Tagen zum Teil echte Schwierigkeiten bereitet haben muss.
Bei der Maschine kann der Nachtschichtheizer in Nordhausen heut Nacht den Spritzschlauch tanzen lassen...
Hier mal ein Bild der total Pollenverstaubten 99 7245-6.
Mich würde mal interessieren, ob man anderswo auch in dieser Intensität mit dem Zeug zu kämpfen hat?

Gute Nacht, Thomas

Antworten:

Hallo Thomas,

erstmal schönes Bild - da scheint jetzt wohl die 99 7245-6 wieder Dienst in Nordhausen zu haben?

Hier ein Bild von letzten Dienstag - Pollenflug on Mass - sah beinahe aus wie Schneeflocken! :-)



Viele Grüße Matze

von Weiche - am 02.05.2009 22:04
Hallo Thomas,

ich dachte bei Euch hat es mal geregnet, u. ist nicht so extrem. Wir leiden in Berlin ja schon Wochenlang unter Trockenheit, u. der gelbe Staub ist überall. Bei jedem Windstoß kommen aus den Nadelbäumen dicke, gelbe Wolken. Wenn ich jetzt in meinen Garten komme, verspüre ich sofort einen bitteren Geschmack auf den Lippen, u. ein Brennen um die Augen. Stundenlang Lüften ist trotz der herrlichen Temperaturen nicht mehr.
Das Zeug schlägt sich natürlich auch auf den Schienen nieder, u. bei der Straßenbahn ist zur Zeit ein herrliches Rutschen angesagt. Da paßt schon manchmal die erste Tür nicht mehr in die Haltestelle.
Ich hoffe jetzt sehr auf Regen, der am Montag wohl endlich auch den Nordosten erreichen soll.

Gute Nacht, Holger

von Holger Dietz - am 02.05.2009 22:07
Hallo,
vielen Dank für das Bild, die arme 45, jetzt könnte die HSB die Maschine vor dem Güterzug einsätzen.

MfG Markus

von 99 6005-5 - am 03.05.2009 04:42
Hallo Thomas,

auch hier im Thüringer Wald ist mittlerweile alles gelb von den Fichtenpollen. Wenn der Wind durch die Bäume bläßt, könnte man denken es ist neblig. Leider hilft auch kein Regen. Das Zeug klebt wie angewachsen an allem wo es drauffällt.

Gruß
Gunnar

von IK-Fan - am 03.05.2009 06:54

Re: Pollen extrem????

Guten Morgen ihr Pollengeplagten.....

also bei uns gibt es diese Probleme dank der Seeluft nicht! Vielleicht solltet ihr alle mal für ein paar Tage an die schöne Ostseeküste kommen! Gerade für Allergiker ein Tipp!
...und fürs Eisenbahnerherz gibt es hier natürlich auch eine Menge zu entdecken. (z.B. Pollenfreie Dampfloks)

Gruß aus Kühlungsborn

Robert D.

von Robert Dröse - am 03.05.2009 08:08

Re: Pollen extrem????

Hallo Robert,
ich fahre morgen an die Ostsee, zum Darser Bodden nach Fuhlendorf, mit meiner Klasse. 4 Tage lang.Wie ist das Wetter an der Ostsee ?

MfG Markus

von 99 6005-5 - am 03.05.2009 09:03

Re: Pollen extrem????

Hallo Robert !
Gerne gerne würde ich für einige Tage an die Ostsee sausen, aber leider ist es nicht immer so einfach. Die wenige Freizeit die man hat kann leider nicht immer so genutzt werden, wie man es gerne hätte...
Sind denn eigentlich die Strandkörbe schon draußen?
Gruss Thomas

von Netz-Kater - am 03.05.2009 12:31

Re: Pollen extrem????

Hallo Robert
Pollen fliegen ja bei Euch nicht so rum....aber ich kann mich erinnern, das bei Wind die Luft mnachmal von leicht Haut abrubbelnden Teilchen durchsetzt ist. Ich glaube, dass heißt neudeutsch: Sandpieeling oder so :rp: :rp:
cu
Hans-Jürgen


von viereKa - am 03.05.2009 12:41

Re: Pollen extrem????

Hallo,

stimmt, unsere Fahrzeuge sind nicht so "vepollt" aber ein kleines Pollenfleckchen gibt's auch bei uns. Der Bahnhof Heiligendamm war die letzten Tage unter einem gelbgrünen Pollenpulver. Die armen Kellnerinnen des Bahnhofsrestaurants sind bei den Tischen auf dem Bahnsteig den ganzen Tag am wischen.....

Viele Grüße Andreas

von MoBa - am 03.05.2009 14:40
Zitat
Netz-Kater
Hallo !...
Als der Zug in Ilfeld einfuhr, traute ich meinen Augen kaum, die Maschine war völlig Pollenverstaubt, so extrem hatte ich diese Phänomen eigentlich noch nicht gesehen.
....
Mich würde mal interessieren, ob man anderswo auch in dieser Intensität mit dem Zeug zu kämpfen hat?
Gute Nacht, Thomas

Was die Frage betrifft - ja. Garten und Terrasse in Halberstadt sind schon seit Tagen von den Rapsblüten eingestaubt. Gesterrn bin ich eine 130 km-Runde mit dem Rennrad durch den Ostharz gefahren. Rad, Kleidung und Gesicht waren anschließend gelb bepudert. In Alexisbad gabs übrigens Kaffee und Kuchen. Da erfreute uns 99 6001 mit ihrer Anwesenheit.

Gruß Henning

von Henning Löther - am 03.05.2009 18:42
Hallo!
Scheint ja dieses Jahr überall besonders stark gelb zu stauben. Wir haben einen schwarzen Kater, na frag nicht, wie der aussieht, wenn er von seinen Streifzügen heimkommt zum fressen...
L.G. Tho.

von Netz-Kater - am 03.05.2009 19:07
Hallo in die Runde,

so extrem ist das bei uns auf Rügen zwar nicht, aber ganz schön staubig sind unsere Loks auch fast täglich nach dem Dienst. Der Pollenflug hat uns auch erreicht.
Zum Glück hat es gerade vorhin den ersten Regen seit Wochen gegeben.

Holger, die Rutscherei kann ich mir vorstellen. Zum Glück ist es hier nicht ganz so extrem.

@ Markus: Viel Spaß in Fuhlendorf. Ostsee ist das aber nicht. Da gibt es auch keinen Darßer Bodden.

Du wirst den Bodstedter Bodden kennen lernen, in Fuhlendorf den Redensee ( Teilbereich des B. Bodden ), womöglich den Koppelstrom und den Saaler Bodden, womit wir wieder schmalspurhistorische Bereiche erreichen, denn Saal war bekanntlich Bahnhof an der FKB.

Am Hafen Bodstedt solltest Du mal genauer hinschauen. Da gibt es was Interessantes für Schmalspurfans. Man sollte aber auch ein zweites Mal hinschauen. Mal sehen, ob Du noch was entdeckst?

Viele Grüße

Dampf - Achim Rickelt





von Dampfachim - am 03.05.2009 19:11

Pollen extrem II (m. Bild und Link)

Hallo,

auch gestern war der Pollenflug im Harz (besonders zwischen Elend und Nordhausen) beachtlich.
Siehe hier in Eisfelder Talmühle:

99 245 und 187 018 in Eisfelder Talmühle.

Wer dies einmal in bewegten Bildern sehen oder einfach mal Rangierarbeiten in Eisfelder Talmühle verfolgen möchte, kann dies hier tun:
99 245 und 187 018 in Eisfelder Talmühle. Die Videoantwort beinhaltet die Fahrt hinter der Lok nach Benneckenstein, auch sehr empfehlenswert!

von 99 4652 - am 04.05.2009 15:14
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.