Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Bimmelbahn-Forum
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Spreewaldbahner, Rübenbahner

Anfrage Streckenschilder Sächsische Staatseisenbahnen (?)

Startbeitrag von Spreewaldbahner am 18.05.2009 15:56

Ein Hallo aus dem Spreewald,
ich habe kürzlich folgende Eisenbahnschilder erworben, deren genaue Herkunft und Bedeutung ich gern erfahren würde. Laut Vorbesitzer (er wohnt in Eppendorf) könnten es Streckenschilder der ehem. Schmalspurbahn Hetzdorf - Eppendorf sein. Wenn dem so ist, dann vermute ich zu Zeiten der Sächsischen Staatseisenbahnen.





Eine Auskunft hätte ich außerdem gern auch zu diesem Schild:



Herzlichen Dank schon mal im Voraus... :)
Eckhard

Antworten:

Hallo Eckhard,

diese Schilder stammen aus der Zeit der "Königlichen".

Zum ersten und zweiten:
Diese Schilder waren immer zusammen an einem Pfahl...
"A" war auf der Vorderseite und "E" auf der Rückseite.

Diese Signalkombination hieß "L".

"L" heißt dabei soviel wie Läuten. Die A-Tafel stand 150 bis 300 Meter vor dem Gefahrenpunkt. Der Lokführer wurde aufgefordert zu Läuten. "E" stand dann am anderen "A" bzw. (um es zu entwirren) hinter dem Gefahrenpunkt und forderte den Lokführer auf, das Läuten einzustellen.

Zum dritten:
Das Signal hieß "Ma" und sagt das aus, was darauf steht. Es stand 30 Meter vor dem Gefahrenpunkt.


Diese Schilder soll es meines Wissens nach bis in die 1950er gegeben haben.


Gruß Rübenbahner (von der WG)

von Rübenbahner - am 18.05.2009 17:14
Herzlichen Dank für diese rasche und ausführliche Antwort:) Nun bin ich schlauer...:D
Viele Grüße aus Luckau,
Eckhard

von Spreewaldbahner - am 18.05.2009 17:38
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.