Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Bimmelbahn-Forum
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 12 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Danilo Pietzsch, Stefan Bork

99 1775 in Radebeul und Anderes

Startbeitrag von Danilo Pietzsch am 06.10.2005 19:30

Hallo,

heute abend wurde in Radebeul die Lok 99 1775 angeliefert.

Sie kam nach dem Einsatz auf der Mansfelder Bergwerksbahn nun nach Radebeul zurück. Zuvor wurde sie in Freital bzw. Oberwiesenthal aufgearbeitet und hauptuntersucht und auch bereits bei der Fichtelbergbahn eingesetzt. Die als Saugluftlok abgefahrene Lok ist nun umgebaut als Druckluftlok als Ersatz für 99 1789 wieder hier.



Die Lok wurde auf dem Straßentieflader der PRESS GmbH angeliefert und von der 99 1746 mit dem Fahrradwagen 970-500 und einer langen Kuppelstange heruntergezogen.

Danach wurde die Lok vorerst an der ehemaligen Umladerampe abgestellt. Die Lok trägt die Anschrift UNT BVO 16.06.05. Die Schneeräumer tragen den bei der BVO-Fichtelbergbahn üblichen roten Anstrich mit dem schwarzen Dreieck.

Gegenüber stand die 99 1789 am Kohlenbansen abgestellt, deren Fristen demnächst auslaufen. Das angeschriebene Datum ist Unt. Mei 08.11.01, d.h. nach der 2. Kesselfristverlängerung steht jetzt eine große Untersuchung nach 4 Jahren an. Allerdings hat die Lok auch Probleme mit dem Fahrwerk, die größere Arbeiten erforderlich machen.

In Radebeul sind also derzeit die BVO-Druckluftloks 99 1746, 1761, 1775 und 1789 neben den BVO-Saugluftloks 99 564, 99 713 und weiterhin die abgestellten 99 1777, 1778, 1779 sowie die Museumsloks 99 791 und 99 586 der TRR anzutreffen. Die 99 1608 ist am 30.09.2005 nach Dippoldiswalde überführt und gegen die 99 564 getauscht worden, die nun hier in der Werkstatt steht.

Der Einsatz des Fotogüterzuges am 9.10.2005 wurde abgesagt.

Ab 24.10.2005 wird die Strecke wegen Bauarbeiten bis Ende November gesperrt. Es fährt Schienenersatzverkehr. Neben der Umverlegung der Trasse wegen der neuen Kreuzung mit der Meißner Straße und der Anpassung des Haltepunktes Weißes Roß werden im Bahnhof Moritzburg die Gleise auf gleiches Niveau gebracht und Bahnsteige aufgebaut. Damit soll die Gestaltung der Außenanlagen dort fortgesetzt werden. Im Bahnhof Radebeul Ost werden auch einige Arbeiten stattfinden.

Tschüß,
Danilo

Antworten:

Hallo,
was werden das für Bahnsteige in Moritzburg sein?Hoffentlich nicht solche monotonen Betondinger,wie auf Rügen.

von Stefan Bork - am 07.10.2005 08:57

Zu Bahnsteigen und 99 1789

Hallo,

über das Design der neuen Bahnsteige kann ich noch nichts sagen. Es sollen aber nur niedrige Bahnsteige bis ca. 15 cm über Schienen-OK werden, der Abstand vom Bahnsteig zur ersten Trittstufe und der Abstand zwischen der Trittstufe und der Wagen-Plattform sollen etwa gleich werden für das etwas bequemere Einsteigen. Auf den Bahnsteigen werden neue Lampen und Bänke aufgestellt, die etwas nostalgisch aussehen sollen.

Die 99 1789, die gestern ca. 18:30 Uhr noch am Kohlenbansen stand wurde inzwischen verladen und nach Oberwiesenthal gebracht. Dort soll demnächst eine Befundung über Zustand und nötige Arbeiten gemacht werden.

Tschüß,
Danilo

von Danilo Pietzsch - am 07.10.2005 18:22
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.