Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Bimmelbahn-Forum
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Admin der ig-hsb.de, chemnitz, Henning Löther, P_Maier

Harz: zwischen Benneckenstein und Drei-Annen-Hohne Schienenersatz

Startbeitrag von chemnitz am 26.01.2006 15:47

Soeben hörte ich im Rundfunk, dass die Harzquerbahn zwischen Benneckenstein und Drei-Annen-Hohne bis Herbst im Schienenersatzverkehr betrieben wird.

Anlass für die Sperrung ist eine Kollision eines LKW mit einer Brücke in Elend. Nach ersten Untersuchungen wurde mitgeteilt, dass die Reparatur bzw. der Austausch der Brücke im Herbst erfolgen soll. Bis dahin soll im Abschnitt Drei-Annen-Hohne bis Benneckenstein ein Schienenersatzverkehr stattfinden.

Schade, dass die Instandsetzung solange dauern wird. Somit dürften auch manche Sonderzüge zum Brocken aus Nordhausen bzw. von der Selketalbahn in Richtung Brocken davon betroffen sein.

Einen schönen Abend wünscht

Stefan

Antworten:

ist schon der 1.April? :-(

ich kann das gar nicht glauben.
Nicht der Fakt, das eine Brücke kaputt ist.
Aber das der Austausch/Reparatur ein dreiviertel Jahr dauern soll?

Unfassbar irgendwie, gerade in der heutigen Zeit. Waren unsere Vorfahren bei so etwas nicht schneller? :-)

Stelle mir eben noch die Frage, wie lange eine solche Rep. auf der Brockenstrecke, der Haupteinnahmequelle der HSB, wohl dauern würde....

von P_Maier - am 26.01.2006 20:42

Re: ist schon der 1.April? :-(

Im HSB-Forum ist heute zu lesen, dass die Brücke provisorisch gesichert wird, so dass sie bis zu einem endgültigen Austausch im Herbst mit 10 Km/h befahren werden kann. Somit sollte der Schienenersatzverkehr in wenigen Woche Geschichte sein.

Ein schönes Wochenende wünscht

Stefan

von chemnitz - am 27.01.2006 14:41

Alles halb so schlimm

Nicht in wenigen Wochen, sondern schon am ersten Februar Wochenende.

von Admin der ig-hsb.de - am 27.01.2006 20:24

Re: ist schon der 1.April? :-(

Auf der Internetseite der Interesengemeinschaft Harzer Schmalspurbahnen [www.ig-hsb.de] unter "HSB aktuell" sind zwei Zeitungsausschnitte hierzu zu finden.

von Admin der ig-hsb.de - am 28.01.2006 10:14
Hallo Schmalspurbahnfeunde,
in der heutigen Ausgabe der "Volksstimme" wird berichtet, daß seit gestern nach einer Belastungsprobe die Eisenbahnbrücke der HSB in Elend wieder mit geringer Geschwindigkeit befahrbar ist. Der LKW hat ein fußballgroßes Loch "gerissen". Der Neubau der Brücke wird vorbereitet. Dei B 27, die unter der Brücke entlangführt, bleibt halbseitig gesperrt.
Viele Grüße
Henning

von Henning Löther - am 03.02.2006 21:10
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.