Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Bimmelbahn-Forum
Beiträge im Thema:
8
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Thomas Graf, Henning Löther, K.-H. Riedel, Achim E., Sven Meyer

Zeichnungen MPSB

Startbeitrag von Thomas Graf am 30.01.2006 14:58

Hallo an alle,

hat jemand Zeichnungen oder Maßblätter von Fahrzeugen der MPSB oder weiß jemand, wo es sowas gibt. Zeichnungen auch in dxf, dwg o.Ä.

Gruß
Thomas

Antworten:

Im Transpress-Buch über die MPSB sind ein paar.Ausserdem in ganz alten Ausgaben des Modelleisenbahner (in 1:87),da müßte ich sehr lange suchen.Aber ansonsten...? Was willst'n bauen?
gruß sven

von Sven Meyer - am 30.01.2006 17:07
Hallo,

ich will, voraussichtlich in IIf, erst mal einen Güterwagen, einen Personenwagen und eine Lok bauen. Als Lok muss dann mal wieder die Stainz herhalten, aber das passt, wenn man einige der damaligen Loks ansieht (Nr. 2 oder 8).
Das Buch vom Transpress- Verlag habe ich, aber in dem großen Maßstab sind die Zeichnungen als Vorlage zu ungenau.

Gruß
Thomas

von Thomas Graf - am 30.01.2006 18:58
Hallo,

in den 90er Jahren bot ein Herr Taege aus Brandenburg/Havel in einer Anzeige im Modelleisenbahner Zeichnungen von Schmalspurfahrzeugen der DR an.
Ich weiß nicht, ob Herr Taege diese immer noch anbietet. Vor Jahren waren seine Anzeigen öfters geschaltet. Ich hatte mir auch mal ein Angebotsblatt mit der Liste der Baureihen angefordert. Ich glaube, alle Zeichnungen waren im Masstab 1.43,5.
Vielleicht hat ein Forumsteilnehmer Informationen dazu.

Achim

von Achim E. - am 30.01.2006 19:28
Hallo Thomas
Bitte schreibe eine Mail an karl-heinz.riedel@lr-robot.de ich will sehen was sich machen läßt wegen den Zeichnungen. Bitte Deine Adresse mit amgeben ich sende Dir dann Kopien (nur LOKs) zu M.f.G
K.-H Riedel

von K.-H. Riedel - am 31.01.2006 20:54
Hallo Thomas,
ich habe eine Mappe mit Zeichnungen von MPSB-Loks aus dem Fundus des Herrn Taege. Die sind im Maßstab 1:45 (steht jedenfalls so unten drauf). Soweit ich weiß, gibt es Herrn Tage noch. Er hatte ein Zeichenbüro in Rathenow. Aber ich glaube er verkauft keine Fahrzeugzeichnungen mehr. Bei Bedarf könnt man aber anfragen, ob man seine Zeichnungen für den Privatgebrauch kopieren kann.
Gruß Henning

von Henning Löther - am 02.02.2006 21:31
Hallo Henning,

danke für die Info. Hast Du eine Adresse oder Telefonnummer?
Ich würde dann versuchen mit Herrn Taege Kontakt aufzunehmen.

Danke
Thomas

von Thomas Graf - am 02.02.2006 22:34
Thomas Graf schrieb:

Zitat

Hallo Henning,

danke für die Info. Hast Du eine Adresse oder Telefonnummer?
Ich würde dann versuchen mit Herrn Taege Kontakt aufzunehmen.

Danke
Thomas


Ich hatte vor Jahren schon mal gegoogelt und dann telefoniert, um Informationen über Herrn Taege zu finden. Vor allem wollte ich wissen, ob er seine Zeichnungen noch vertreibt und ob das Sortiment erweitert wurde. Das Ergebnis war eher mau. Es gab nichts Neues und das alte Sortiment nur eingeschränkt. Herr Taege betreibt ein Grafikbüro in Brandenburg (nicht Rathenow-Irrtum meinerseits)

Graphikbüro Taege
Gördenallee 172
14772 Brandenburg
Telefon: 03381/710177

Über die Telefonnummernsuche habe ich auch eine (ziemlich sicher seine) private Telefonnummer gefunden. Sie lautet: 03381 30 07 52. Als Anschrift ist Kopenhagener Str. 50 in 14772 Brandenburg eingetragen. Wie gut die Qualität der Taegeschen Fahrzeugzeichnungen ist, weiß ich nicht. Bei mindestens einer seiner Gleiplanzeichnungen gibt es grobe Fehler. Das betrifft die Station "Kotzen" der RSN (Schmalspurbahn Rathenow-Senzke-Nauen). So wie Herr Taege sie gezeichnet hat, sah sie nie aus. Ich habe die Station in 0e nachgebaut ( [people.freenet.de] ). Der "Gleisplanfehler" stört mich garnicht. Bei einem Fahrzeug ist das natürlich ein wenig anders.
Ich hoffe, ich konnte Dir helfen.
Gruß Henning

von Henning Löther - am 03.02.2006 21:26
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.