Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Bimmelbahn-Forum
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Lutz Friedrich, jonatan

0e Weichen/ Modelle

Startbeitrag von jonatan am 16.03.2006 11:47

Hallo Liste, ´

bin in der Planung einer 0e Modulanlage.
Bevor ich jedoch von der Planung in die tat schreite hätte ich an die erfahrenen Herren ein paar Fragen. Zunächst beabsichtige ich Das Arrangement mit maßstäblichem Gleis und Weichen zu versehen.

- In wie weit sind die Weichen von Henke oder KS- zu gebrauchen und betriebstauglich?


Bei den Fahrzeugen soll eine VIk sowie eine Hf aus dem Hause Henke zum Einsatz kommen:

- Welchen Qualitätsstand hat die neue Henke VIK. Sowie die Hf. Sind diese Anlagentauglich, auch insbesondere im bereich der Antriebstechnik?



Wo kann man eine Maßzeichnung für Radsätze der Schmalspurfahrzeuge (750mm) erhalten?


Vielen Dank für euere Hilfe

Antworten:

Hallo Eschorsch,

soviele Fragen - ruf doch mal an: 030 / 514 54 41.

Gruß Lutz Friedrich, auch 0e-Betriebsbahner!

von Lutz Friedrich - am 16.03.2006 14:32
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.