Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Bimmelbahn-Forum
Beiträge im Thema:
12
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 12 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
Wilder Robert, Jan Eisold, Michael Otto, Brauerschleiffer, Staedtebahner, viereKa, kleines, der099er, Uwe Krueger

125 JAHRE SCHMALSPURBAHN BEI DEM WILDEN ROBERT

Startbeitrag von Wilder Robert am 25.04.2006 17:19

Hallo Eisenbahnfeunde,

endlich sind die Veranstaltungen und die Sonderfahrpläne für das Fest am Wochenende da. Auf der Seite www.wilder-robert.de !
Es scheint ein richtig tolles Programm zu werden. Wer hier nicht in das Mügeln - Oschatzer Land kommt der verpasst jeden Tag vom 29. April bis 01. Mai so viele schöne Sachen + die Landesgartenschau in Oschatz.

MfG. :-)

Erleben, Entdecken, Sehen ... 125 Jahre Schmalspurbahn in Sachsen!

Antworten:

Damit der Eisenbahnfreund nicht so lang suchen muss

hier der direkte Link [www.wilder-robert.de].

es grüßen

kleines und Prinzessin



von kleines - am 25.04.2006 18:08

Äh... ja... und jetzt meine Fragen dazu...

Hallo !

Da es sich bei dem Fahrplan ganz offensichtlich um den selben handelt, der schon seit ein paar Tagen durchs www kursiert (siehe anderer Thread), stelle ich meine Fragen dazu hier nochmal:

- Ist das jetzt endgültig der am kommenden Wochenende zum großen Schmalspurbahn-Festival gültige Fahrplan ?
- Ist die Strecke nach Kemmlitz nun wieder befahrbar oder nicht ? Personen, die vor Ort waren, haben letzteres bestätigt - im Fahrplan findet sich dazu aber kein Hinweis.
- Was hat es mit dem ominösen Zug 179 auf sich ?
- Ist der Zug 257, Mügeln ab 14:44 Uhr, auch am Wochenende wirklich die letzte Fahrtmöglichkeit von Mügeln nach Oschatz ?

Danke für sachdienliche Antworten !

MfG Jan

von Jan Eisold - am 25.04.2006 18:33

Also...

...das ist doch eigentlich ganz klar?! Es ist gewünscht, daß du (und alle anderen Bahnfreunde) einfach zuhause bleiben. Die Informationspolitik bei der Döllnitzbahn ist einfach desaströs. Eigentlich kann man den Saftladen nur noch dichtmachen, was wohl nach der Lago auch passieren wird. Schade ist das für die rührigen Mitstreiter des Vereins, die dann im schlimmsten Fall mit ihren Fahrzeugen ohne Strecke dastehen. :-(

Mfg
der099er

von der099er - am 25.04.2006 20:02

Re: Also...

Hallo,
also ich finde auf der weiter oben angegeben Seite keinen neuen Fahrplan in Sachen Glossen.
Lesen konnte ich:
Zitat

Den thematischen Schwerpunkt des ersten Nachmittags stellt der Verkehr mit
Personenzügen mit Güterbeförderung im Abschnitt Mügeln – Glossen einschließlich
Wagenbereitstellung im Bahnhof Glossen dar


Ist ja nett, aber Nachmittag ist bei mir von ca. 13 Uhr bis 18 Uhr. Oder geht es da ununterbrochen verkehrsmäßig zu ???
Also werde ich am Sonnabend wohl entweder in Schönheide oder in Jöhstadt zu finden sein. Der 099er scheint Recht zu haben...

cu
Hans-Jürgen

von viereKa - am 25.04.2006 20:19

Re: Äh... ja... und jetzt meine Fragen dazu...

Der Fahrplan Muegeln - Oschatz befindet sich auf der angegebenen Seite ganz unten.

von Uwe Krueger - am 26.04.2006 07:26

Re: Äh... ja... und jetzt meine Fragen dazu...

Und welche dieser Züge verkehren nun ab/bis Glossen oder Kemmlitz ??

MfG Jan

von Jan Eisold - am 26.04.2006 08:08

Re: Also...

Hallo,

ich werde dir jetzt keine Fragen mehr beantworten für das Schmalspurbahnfest! Aus folgendem Grund:
Ich mache das hier alles Freiwillig für die Bahn und man sollte mit Äußerung wie "Eigentlich kann man den Saftladen nur noch dichtmachen" und
"Es ist gewünscht, daß du (und alle anderen Bahnfreunde) einfach zuhause bleiben" weglassen.

MfG.

von Wilder Robert - am 26.04.2006 10:26

Re: Äh... ja... und jetzt meine Fragen dazu...

Hallo,

es gilt noch zur Zeit der Lago-Fahrplan mit den zwei Zügen + einen Zug Extra. Die Strecke nach Kemmlitz ist bis Ende Mai nicht befahrbar. Leider bekomme ich auch nur spärliche Infos.
Ich hoffe es wird trozdem einen rundum schönes Festival.

MfG. :-)

[eisenbahnfan.oyla.de]

von Wilder Robert - am 26.04.2006 10:28

Re: Also...

Hallo,

ich habe mit Interesse die Diskussion zum Thema DBG verfolgt. Ich will hier niemandem zu nahe treten, aber manche Reaktionen wie "Eigentlich kann man den Saftladen nur noch dichtmachen..." von der099er finde ich ehrlich gesagt etwas übertrieben. Sicher hätte man sich wünschen können, dass die Fahrpläne etwas eher veröffentlicht werden. Aber anstatt alles nur schlecht zu reden sollte man vielleicht eher auf die Leistungen der DBG in den letzten Wochen zurückblicken. Es wurde eine Stützmauer erneuert, Brücken saniert und den Neubau nach Glossen wollen wir auch nicht vergessen. Aus Erfahrung kann ich sagen, dass bei einem solchen Ausmaß an Bauarbeiten etwaige "Belanglosigkeiten" wie die Veröffentlichung von Fahrplänen durchaus erst einmal hinten ansteht. Also sollte man dieses Vorkommnis nicht so sehr überbewerten. Wir sollten dankbar sein, dass die DBG versucht, ihre Strecke am Leben zu halten. Also nicht von den Schwierigkeiten beeindrucken lassen, sondern am Wochenende zu einem gemütlichen Familienausflug zum 1. Schmalspurbahnfestival in Mügeln starten.

MfG

Peter

von Staedtebahner - am 26.04.2006 19:02

Re: Also...

Alles mit Firmen und Fördermitteln. Sonst geht bei denen wie immer nichts. Der 099er trifft es schon sehr genau auf den Punkt.

von Brauerschleiffer - am 27.04.2006 06:26

Fördermittel und Faulheit???

Hallo "Brauerschleiffer",

sei mal nicht so unfair!

Zitat

Alles mit Firmen und Fördermitteln. Sonst geht bei denen wie
immer nichts.


Auch Fördermittel und Firmen müssen erstmal organisiert werden. Aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen, daß das oftmals alles andere als einfach und mit viel Aufwand verbunden ist.
Die Inanspruchnahme von Fördermitteln halte ich nicht zwangsläufig für ein Zeichen von Faulheit oder Unvermögen, vielmehr wäre es doch ein großer Fehler, die sich dadurch bietenden Chancen einfach auszulassen.
Übrigens stecken bei den meisten musealen Schmalspurprojekten, die heute als Erfolgsmodell gelten, staatliche Gelder in Größenordnungen drin - wieso machst du denen nicht auch Vorwürfe???


Michael

von Michael Otto - am 27.04.2006 08:21
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.