Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Bimmelbahn-Forum
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Michael Otto, Jan Eisold, Leo568, Sieghard Neumann, Sven Meyer

Der "neue" Bhf. Wilsdruff

Startbeitrag von Sven Meyer am 10.02.2007 16:00

Tach,
da wir gerade beim Abreißen sind. Anbei ein Foto vom teilabgerissenen Lsch. Wilsdruff, erstellt am 22.01.2007. Aus Gründen der Statik wird er neu aufgebaut. Das zweite Bild zeigt den Ausführungsplan des angedachten Bahnhofs. Die Laderampe wird einmal als Bühne fungieren, davor eine Art Sitzfläche für Konzerte etc. Im Bahnhofsgebäude möchte man Kegelbahn und Gastronomie etablieren. Und natürlich dürfen die Gleise für die geplante Museumsstrecke hoch zum Haltepunkt nicht fehlen. Ich bedanke mich hiermit nochmal bei den beiden Mitarbeitern des Projektierungsbüros die mir ermöglichten einen Blick auf den Plan zu werfen. Immer diese Schmalspurfreaks !
Hatte allerdings keine Zeit mir die weitere Strecke zum Hp. anzusehen, weiß jemand mehr darüber was damit geschehen soll ?





Grüße Sven

Antworten:

Mal eine Anfrage ,will mann den in Wilsdruff auch noch 10m Gleis verlegen????,oder bis zum Museum kommen??? ,sind den da alle Brücken und Wege vorhanden.Wenn es den so ist haben wir dann etwa 5 Bahnhöfe mit 10 bis 400m Gleis ist das den noch gut!!!

von Sieghard Neumann - am 10.02.2007 18:20
Der Projektierungsolan sieht ja lustig aus. Da gibt es ja noch nicht mal ein Umfahrgleis. Sind wahrscheinlich Projektanten ohne jegliche Ahnung vom Eisenbahnbetrieb, es sei denn man plant den Einsatz von Triebwagen :angry:

von Leo568 - am 10.02.2007 22:14

Pläne in Wilsdruff

Hallo Sven,

also "Ausführungsplan" ist sicherlich ein ganzes Stück zu hoch gegriffen. Ich würde eher sagen, bei dem von dir fotografierten Plan handelt es sich um eine ganz grobe Ideenskizze, mehr nicht. Die dargestellten Gleise würde ich in dieser Form nicht allzu ernst nehmen, besonders die "Dreiwegeweiche" finde ich originell...
Fakt ist, daß der Lokschuppen saniert bzw. wieder aufgebaut werden und nachher einen Teil der Fahrzeuge des Haltepunktvereines beherbergen soll. Man plant wohl auch den Bau eines 750 mm-Gleises zwischen Bahnhof und Haltepunkt - allerdings nicht für einen typischen Museumsbetrieb, sondern als Draisinenstrecke. Auf der Seite [www.wilsdruffer-schmalspurnetz.de] ist auch etwas dazu zu finden. Vielleicht kann hier ja auch ein Mitglied des Haltepunktvereines etwas genaueres berichten.


Viele Grüße

Michael

von Michael Otto - am 13.02.2007 15:38

Re: Pläne in Wilsdruff

Hallo,

interessant wäre ja zu wissen, von wem der Plan stammt (Verein, Stadt ?). Immerhin ist es doch erfreulich, dass nun endlich auf dem Gelände etwas passiert.
Zum Thema Saubachbrücke: Für einen Lückenschluss müsste da trotzdem eine Lösung gefunden werden. Ob man nun mit Draisinen oder V10c fahren will, dürfte sich am Ende wenig nehmen. Möglich wäre natürlich auch ein kompletter Umzug vom Hp. zum Bf. - lassen wir uns überraschen.

MfG Jan

von Jan Eisold - am 13.02.2007 16:24

Brücken in Wilsdruff

Hallo Jan

laut der Vereinsseite soll der Hp nicht aufgegeben werden sondern auch langfristig als Endpunkt der Draisinenstrecke dienen.
Ich weiß leider nicht, ob das Brückensegment über der Straße im Saubachtal aus Sicherheitsgründen oder wegen der lichten Höhe ausgebaut woren ist. Bei letzterem Fall wäre eine Wiedererrichtung sicherlich nicht ganz unproblematisch.

Zwischen Bahnhof und Haltepunkt gab es auch noch eine zweite, wesentlich kleinere Brücke. Deren Stahlkastenträger war laut Aussage eines Anwohners nach dem Streckenabbau neben dem Bahndamm liegen geblieben und wurde vor einiger Zeit vom städtischen Bauhof geborgen und eingelagert.


Viele Grüße

Michael

von Michael Otto - am 14.02.2007 10:41
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.