Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Werkbahn-Forum
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Michael Kelter, mattes56

Esslinger Dampfspeicherlok

Startbeitrag von mattes56 am 16.05.2009 08:14

Hi Leute

Ich habe unter den Potos auf werkbahn.de eines einer Dampfspeicherlok gefunden.
Es handelt sich um das 9. Bild in der zweiten Reihe des Herstellers Esslingen:

Esslingen 5134 - Gesellschaft zur Erhaltung von Schienenfahrzeugen, Kornwestheim - 20.01.2006 - © Joachim Lutz

Dazu habe ich ein paar Fragen:

Hat jemand noch mehr Photos von der Lok?
Ist das der gleiche Typ wie die anderen, dort abgebildeten Dampfspeicherloks?
Wozu dienen die Metallgestelle auf dem Kessel, vorn und in der Mitte? Wird hierauf die eigentliche Kesselverkleidung befestigt?

Ich plane, diesen Typ als Spur 0 -Modell zu bauen, daher meine Fragen.
Bin für jeden Hinweis dankbar.

Matthias

Antworten:

Hallo!

Die Metallgestelle auf dem Kessel, vorn und in der Mitte dienen dazu die Kesselverkleidung zu befestigen. Darunter befindet sich dann die Kesselisolierung.

[www.merte.de]

von Michael Kelter - am 17.05.2009 20:44
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.