Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Werkbahn-Forum
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 6 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Joachim Lutz

? zu OK Diesel Raritäten in Kallnach BE (CH)

Startbeitrag von Joachim Lutz am 25.08.2011 22:02

Beim Bahn Museum Kerzers - B.M.K. (http://www.bahnmuseum-kerzers.ch/)in Kallnach BE und Kerzers FR
existieren u.a. neben zahlreichen Schweizer Traktoren, einigen Triebwagen und drei Feldbahnloks
auch deutsche Werklokomotiven, von denen 3 aus dem Hause OK seltene Exemplare sind :

OK 1520 von Mühlen AG, Interlaken (Typ OK L308) (Brandschaden beim Vorbesitzer) :



OK 20162 von Juracime, Cornaux (Typ OK RL 4) :





OK 2385 von AMEBA, Zürich (Typ OK H 2) :



Alle Aufnahmen vom 23.8.2011

1. Kann man aufgrund der Aufnahme beurteilen, ob es sich bei dem Motor der RL4 um den Originalmotor handelt ?

Der Typ H2 ist mir nicht bekannt. Nun ist die obige H 2 ziemlich verbaut, eine originale sieht wohl so eher so aus :

[www.merte.de]

[www.rangierdiesel.de]

2. Aber warum sind die zwei folgenden auch vom Typ H 2, die ähneln mehr obiger L308, oder haben die tatsächlich
einen anderen Motor ?


[www.rangierdiesel.de]

[www.rangierdiesel.de]

Vielen Dank, Gruss, J. Lutz

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.