Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Werkbahn-Forum
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 13 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 13 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Patrick Paulsen, J. Rosenthal, Patrick Böttger, Michael Leipelt

Werkloks in Oberschwaben.

Startbeitrag von Michael Leipelt am 14.02.2004 19:58

Hallo zusammen,

am 02.02. und 03.02 hielt ich mich in Oberschwaben auf und besuchte die Papierfabrik in Baienfurt. Hier rangierte nicht wie sonst üblich in der Mittagszeit die blaue Deutz-Lok, sondern eine 294er des Bh Ulm. Diese Maschine fuhr dann auch direkt mit 3 Kesselwagen ins Werk. Weiss jemand ob die Werklok in Reperatur ist?
Ebenso traf ich beim Schredderwerk in Herbertingen nicht wie sonst üblich die gelbe Diema an, sondern eine Köf III. Die Diema befand sich im hinteren Teil des Geländes und an der Köf wurden Wartungs-arbeiten durchgeführt. Konnte aber nicht die Nr. der Köf erkennen. Weiss jemand hier was genaueres?

MfG

Michael Leipelt

Antworten:

zur Köf III

Hallo!

Bei der Köf III kann geholfen werden :-)

Es handelt sich um die ehemalige 332 198 (Gmeinder 5338 / 1964).

Hier ein Foto von der Maschine, welches am 13.10.2003 von Reinhard Reiss aufgenommen wurde. Im Hintergrund kann man auch die gelbe Diema sehen.



Falls Du Fotos von der Maschine machen konntest, würde ich mich sehr freuen, wenn Du diese uns für unsere Homepage zur Verfügung stellen könntest.

Gruß
Patrick

[www.deutsche-kleinloks.de]

von Patrick Böttger - am 15.02.2004 09:33

Nicht Diema sondern Schöma

Bei der gelben Lok handelt es sich nicht um eine Diema, sondern Schöma 2375/61,

von J. Rosenthal - am 16.02.2004 20:49

Papierfabrik Baienfurt

Deren Werklok ist zur HU bei LSB in der Schweiz (!).

Als Leihlok fährt hier eine Moyse-Lok von LSB. Diese war früher bei Flachform in Schwerte im Einsatz.



von Patrick Paulsen - am 02.03.2004 14:25
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.