Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
L-NV - Straßenbahn, Bus und Eisenbahn in Leipzig
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 13 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 13 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Seb. Naumann, To

weitere Fragen zum neuen Fahrplan

Startbeitrag von To am 23.08.2004 18:18

Hallo
Nachdem ein Stück weiter unten ja schon einige Fragen zum neuen Fahrplan geklärt wurden, habe ich auch noch 2 Sachen die mir aufgefallen.
Zum einen finde ich es ungewöhnlich, dass Linie 61/161 erst ab 8:30 im 20 MinutenTakt verkehrt und vorher im Berufsverkehr nur einen 30-MinutenTakt. Also da wäre auch früh schon ein 20 MinutenTakt nicht schlecht.
Und dann noch eine Frage zur 85 und 84. Warum fährt die 84 denn stets ca 5 Minuten vor der Ankunft der 85 am Messegelände ab, wäre doch sicher sinnvoller die 84 warten zu lassen oder warum gibt es diese Konstellation?

Antworten:

Hallo,

zu den Linien 61/161 kann ich nichts sagen, was aber die Anschlussbeziehung auf den Linien 84/85 betrifft: Kaum ein Fahrgast ist von Gohlis/Quelle weiter in Richtung Seehausen gefahren. Dadurch kann man diese Verbindung ohne Anschluss nach Seehausen/BMW-Werk lassen. Aber von Seehausen aus fahren sicher einige Leute im Sachsenpark einkaufen und haben bisher die umsteigefreie Linie 176 genutzt. Von Seehausen nach Sachsenpark besteht ein Anschluss, der den Fahrgästen ca. 15 - 20 min Wartezeit beschert. Aus Richtung Sachsenpark zur Linie 84 nach BMW-Werk bestehen aber nur ca. acht Minuten Wartezeit. Deshalb schlussfolgere ich, dass es einen Übergang Linie 84/85 nur bei der Verbindung Sachsenpark - BMW-Werk besteht.

MfG Sebastian Naumann

von Seb. Naumann - am 24.08.2004 15:38
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.