Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
L-NV - Straßenbahn, Bus und Eisenbahn in Leipzig
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 12 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Sven F., carsten L.E., Michael Voß

MDV-Werbung

Startbeitrag von Sven F. am 20.01.2005 12:43

Hallo!

Mit fiel mal so, rein marketingtechnisch ein, dass die MDV-Werbung,
die es seit letztem August gibt, die sinnloseste und unoriginellste
Werbung ist, die ich je gesehen habe. Kleines Beispiel: Man sieht
auf dem Plakat/Bild eine Lok abgebildet. Darunter steht dann der Satz:
"Dies ist ein Bus." Das ist doch saudumm. Wer lässt sich so einen
Schrott nur einfallen? Die Kinder prägen sich sowas dann ein. Andere
Bilder gibts auch mit Abbildung des Buses, wo dann drunter steht:
"Dies ist eine Tram (oder ein Zug)." Da hat die Marketingabteilung
des MDV ganze Arbeit geleistet. Da kann man sicher stolz drauf sein.
Was haltet Ihr von der Werbung?

MFG

Sven

Antworten:

Werbung soll eines erreichen: Aufmerksamkeit. Es soll über ein Produkt gesprochen werden. Genau das wird erreicht, wenn etwas anders ist, als die Normalität. Die MDV-Werbung hat es erreicht. Darüber wurde und wird - siehe jetzt im Forum - gesprochen. Und - um damit auf Deinen Beitrag ein zu gehen - die Kinder die lesen können, wissen, dass die Tram kein Bus ist, der Bus keine S-Bahn etc. Sie werden deshhalb nicht etwas falsches lernen. Aber sie sprechen vielleicht auch darüber. Und sie werden darüber lachen..... Fazit: Die Werbung hat Erfolg gehabt.

Übrigens: Die Methode ist nicht neu. Gibt es doch seit Monaten den Spruch "Das König unter den Bieren."

von Michael Voß - am 20.01.2005 13:41
Die Werbung mit Tram und Bus und Zug ist doch mithin das Beste was der MDV machen konnte! Denn obwohl seit dreieinhalb Jahren Verbundfahrscheine in jedem Verkehrsmittel gelten, sind die meisten Fahrgäste total übertascht, wenn man es ihnen sagt. Also tut man es endlich - laut und klar und deutlich! Leider hat die DB Regio nicht mitgemacht und auf ein paar Loks geschrieben "Das ist ein Bus" o.ä.

Das Ganze ist weltbekannt in Zürich gelaufen. Dort gelten die Tickets, wie in der Schweiz üblich, überall, also auch auf den Schiffslinien. An den Schiffen stand dann riesengroß "Ich bin ein Tram". Bis es alle kapiert haben.

Außerdem hat diese Werbung im MDV den Vorzug, dass die Scheiben nicht zugekleistert werden ;-)

mfg

von carsten L.E. - am 20.01.2005 18:22
Danke für Eure Hinweise und Meinungen. So langsam kommt
man dahinter, dass diese Werbung doch gerade absichtlich für
Aufmerksamkeit sorgt. Auf den ersten Blick kam sie mir halt
ein wenig salopp rüber.

MFG

Sven

von Sven F. - am 20.01.2005 20:32
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.