Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
L-NV - Straßenbahn, Bus und Eisenbahn in Leipzig
Beiträge im Thema:
15
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren
Letzter Beitrag:
vor 12 Jahren
Beteiligte Autoren:
ELchi, Oliver W., Tobias Walter, Jörg L.E., sartorius_De, Carsten Fischer, Seb. Naumann, Senny, Tony L., smt-dd, Ex-Leutzscher, 1418

Chaos im Netz der LVB 15.11.2005

Startbeitrag von ELchi am 15.11.2005 18:30

Hi, nachdem meine Freundin am Sportforum um kurz nach 18 Uhr aus der 7 aussteigen musste und bis 18.55Uhr noch keine Bahn oder Ersatz kam, hab ich mal die Hotline angerufen..

Nun weiss ich nicht ob sie an der Arena stand oder wirklich am Sportforum.. dort ist man ja echt verloren wenn man warten muss..

Da wurde mir berichtet das in der Innenstadt alle Signale ausgefallen waren und es auch verschiedenste Unfälle gab.. klang so als ob auch Strabas in Unfälle verwickelt waren.

Jedenfalls muss es wohl auch ne Mende PKW Unfälle gegeben haben die sich aufs gesamte Netz auswirkten.. so dass es bis zu 40 Min Verspätungen gibt / gab.

Am Rathaus Leutzsch ist einer in die Gleisbaustelle gefahren... so der Mitarbeiter der LVB...

Jedenfalls müssen die Fahrgäste buchstäblich richtig im Regen gestanden haben.. ohne jegliche Informationen...
Weiss jemand was genaueres zu den Störungen die ja recht extrem waren scheint mir...

MfG
Enrico

PS: um 19.00 Uhr kam dann nach knapp ner Stunde Wartezeit doch mal nen SEV auf der 7 *gg*

Antworten:

Re: Chaos im Netz der LVB 16.11.2005

Hallo,

danke für den Bericht, aber bist du ein Hellseher?

Bei mir ist laut Kalender noch der 15.11.05.... ;)

Nicht böse sein, das kam ganz spontan... ;)

MfG
Oliver

von Oliver W. - am 15.11.2005 18:38

Re: Chaos im Netz der LVB 16.11.2005

Hallo

Auf der 34 ist es am schlimmsten. Fast jede Bahn hat Verspätung und viele wurden eingekürzt bis Probstheida oder Weißestraße. Ich bin mit einer mit, die hatte 28 Min Verspätung.

MfG Tony

von Tony L. - am 15.11.2005 18:51
Ähm ja .. ich kannn hellsehen *gg* Sollte mir doch mal durchlesen was ich schreibb *fg*

Ja das mit den eingekürzten Linien und Totalausfälle hat der Herr an der Hotline och gesagt...

Muss krass gewesen sein...

Bin ma gespannt was morgen in der LVZ steht...


PS: Datum soeben korrigiert *gg*

von ELchi - am 15.11.2005 19:07

Chaosreaktion

Chaos im Netz - nun das gibt es überall. Was mich schon zu tiefsten DDR-Zeiten geärgert hat, das die ersten Züge nach einer größeren Störung in LE immer eingekürzt worden. Bsp. fuhr die erste 22 :-) nur bis Schönefeld, die 2. bis Mockau und erst die 3. bis Thekla. Wird anscheinend heute noch so in LE gehandhabt. Wie es für die FG besser geht, habe ich erst in DD kennengelernt, die erste fährt immer durch! - und kürzt dann auf ihrer Rückfahrt.

Und ich muß sagen, als FG ist es so besser - und als Fahrer - man kommt auch so wieder in Plan.

Übrigens meine größte Verspätung hatte ich auf der 7 ( in DD! ) mit 120 min - statt 4 Runden waren es nur 3 und war so auch wieder in Plan - aber ich gebe es zu, es war eine außergewöhnliche Situation.

von smt-dd - am 15.11.2005 20:58

Re: Chaosreaktion

Naja als sich des auflöste kam die 7 hier nichmal als Großzug vorbei... das sollte nochmehr Verärgerung hervorgerufen haben... und das paar mal... Ham wohl die Reserven rausgekramt und den Rest vorher einrücken lassen...

von ELchi - am 15.11.2005 21:40

Re: Chaosreaktion

Hallo,

das war dann sicherlich einer der vielen Kurswagen.

Schließlich gab es ja auf der 7 nicht nur eine Behinderung am heutigen Abend.

MfG
Oliver

von Oliver W. - am 15.11.2005 21:51
Zitat

Am Rathaus Leutzsch ist einer in die Gleisbaustelle


Es ist sicher nachvollziehbar, dass ich danach frage:
Wer oder was wird da genau gebaut?

von Ex-Leutzscher - am 15.11.2005 21:58
Huhu,

das lag wohl mal wieder am Wetter, viele scheinen sich bei einsetzenden Regen irgendwie zu verschätzen oder fangen jetzt schon die ersten mit ihrem Winterschlaf an, wohlgemerkt hinter dem Steuer, :-) beim momentanen Umleitungsnetz wirkt sich die kleinste Störung an der richtigen Stelle auf fast alle Linien und somit auf das gesamte Netz aus.

Zitat

Wie es für die FG besser geht, habe ich erst in DD kennengelernt, die erste fährt immer durch! - und kürzt dann auf ihrer Rückfahrt.


das kann man aber auch von 2 Seiten sehen, bei den Einkürzungen handelt es sich in den meisten fällen nur um wenige Haltestellen, ist nervend für den der vielleicht nochmal umsteigen muss, aber in der Gegenichtung ist vielleicht durch die Störung auch schon ne weile nichts gefahren und die FG sind dann froh wenn dann schon nach kürzerer Zeit etwas kommt, man muss sowas auch abschätzen, ob durch eine Einkürzung 20 FG nochmal umsteigen müssen oder in der Gegenrichtung 100 FG länger warten müssen, und das immer der erste Zug gleich eingekürzt wird kann ich so auch nicht ganz stehen lassen, das ist meist der 2. oder erst der 3. Zug, die eh dann direkt hintereinander fahren und fast leer sind, ich denke auch, dass jedes VU nach ner Störung versucht, so schnell wie möglich wieder einen Normalzustand herzusetellen, da sind Einkürzungen ein Schritt in die richtige Richtung und das wird überall so gehandhabt wo es möglich ist, und wie schnell ein SEV vor Ort sein kann ist auch abhängig wie schnell man dort hinkommt, denn meist sind dann auch die Straßen dicht wenns dicke kommt, selbst wenn nach paar Minuten schon ein Ersatzbus den Hof verlässt ist er noch lange nicht dort wo er hin muss, die Leute in der Leitstelle versuchen mit allen technischen Mitteln das Netz am laufen zu halten und ich möchte mit ihnen in diesen Tagen nicht tauschen, im angesicht der komplexen Umleitungen und Straßenbaustellen eine kleine Meisterleistung, auch wenns manchem nicht so vorkommt


MfG Senny

von Senny - am 15.11.2005 22:16
Hallo...
bei den Einkürzungen spielt übrigens auch die Dienstablösung der Fahrpersonale eine Rolle. Beispiel: Eine 15 Richtung Miltitz steht hinter einem Unfall im Bereich Lindenau. Nach Streckenfreigabe wird so eingekürzt,daß der Wagen laut Kursunterlagen wieder pünktlich stadtwärts einsetzen kann. Direkt dahinter stehen mehrere Wagen (Li.8 u. 15), welche die Fahrgäste bis zur Endstelle bringen können. ABER: Man hat auf der Teilstrecke ab Zwischenendstelle Ri.Stadt auch einen Wagen im Einsatz,und der Fahrer kann an der Angerbrücke seine (ohnehin nicht reichlich bemessene) Pause antreten,um dann ohne Verstoß gegen Lenk-/Ruhezeiten seine zweite Diensthälfte anzutreten. Ist der Fahrer frisch auf dem Wagen, wird auch in Leipzig der erste Wagen (ab und an, je nach Dispatcher...) bis zur Endstelle durchgezogen...
MfG Uwe

von 1418 - am 16.11.2005 00:29

Re: Chaos im Netz der LVB 16.11.2005

Hallo,

jetzt kann ich ungefähr erahnen, warum gestern in Stötteritz die Linie 34 so planlos fuhr.

In der Regel erlebe ich es so, dass bei einer Störung die erste verspätete Bahn eingekürzt wird und die Fahrgäste in der ersten Bahn in die zweite, meist ohnehin leere Bahn umsteigen. So hatte am Sonntag eine "2" um die zehn Minuten Verspätung und als ich am Adler ausstieg, sah ich sie zu meinem absoluten Ärger mit dem Ziel "Grünau-Süd" weiter fahren ... :-(

MfG Sebastian

von Seb. Naumann - am 16.11.2005 15:03

Re: Chaos im Netz der LVB 16.11.2005

Gut finde ich daß es in einigen Städten Rußlands überhaupt keine Haltestellenpläne ausgehängt werden.Immer den Optimismus von deren Fahrgäste übernehmen.

Hauptsache es kommt überhaupt eine !



von Jörg L.E. - am 16.11.2005 19:16

Re: Fahrplanintervalle

Es ist in Russland gang und gäbe, die Intervalle anzugeben.

von Tobias Walter - am 17.11.2005 16:25
Mist, hätte gerne mal ne Bahn an der Weissestr. abbiegen sehen. Kommt ja nicht sooft vor.

von sartorius_De - am 17.11.2005 21:23

Re: Weißestraße

Hallo!

Vor einer ganzen Weile hab ich hier mal Bilder von nem NGT8 gezeigt, wie er eben diese Abbiebung nutzt. Ich verlink die Bilder gern nochmal... :)





Grüße, Carsten

von Carsten Fischer - am 17.11.2005 21:32
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.