Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
L-NV - Straßenbahn, Bus und Eisenbahn in Leipzig
Beiträge im Thema:
14
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Jörg L.E., Ronny Kraus, DAvE LE, Tobias Walter, HoK, Seb. Naumann, Sven F., Senny, sfn

Strbf. Reudnitz ist weg (m3B)

Startbeitrag von Senny am 09.01.2006 14:22

Huhu,

da es hier noch nicht angesprochen wurde möchte ich es mal tun. Im November wurden die alten Wagenhallen der Strbf. Reudnitz abgerissen. Seit dem war ich selber nicht mehr dort. Blickrichtung ist von der Dresdner Straße aus






Nur ein Teil der rechten Halle stand noch.


MfG Senny

Antworten:

Sieht gewöhnungsbedürftig aus. An den Strbf. habe ich als Neuschönefelder nur gute Erinnerungen.Unserer Patenbrigade(DDR-Schulzeiten ;10.POS) saß im Strbf. Reudnitz.
Besonders spannend waren die Fahrzeugwechsel während des Linienverkehrs oder ab und zu mal komplette Durchfahrten wenn die Breite Straße dicht war.Früher hatte ich als Lehrling auch immer meine Bunt-AS im Verkaufsladen erworben.Bissl schade isses schon. :-(

Dank an den Fotografen. :spos:



von Jörg L.E. - am 09.01.2006 14:56
Zitat

Bissl schade isses schon.


Aber bitte nicht vergessen, dass der Strbf. nicht erst jetzt geschlossen wurde! Die letzten Jahre ist er nur noch verfallen und der Abriss kommt einer Verbesserung des Umfeldes zu Gute.

von Ronny Kraus - am 09.01.2006 14:59

Re: Strbf. Reudnitz ist weg

Hallo ..

soweit ich weis, ist der Strbf. Reudnitz der älteste von den anderen, also müsste er auch unter Denkmalschutz stehen.. tja, nun ist es vorbei, echt schade das man ihn nicht stehen gelassen hat.



von DAvE LE - am 09.01.2006 15:10

Re: Strbf. Reudnitz ist weg

Dafür soll doch auf der Fläche ein neues Einkaufszentrum entstehen,
was für Reudnitz-Thonberg auch von Nöten ist. :-)

MFG Sven

von Sven F. - am 09.01.2006 15:15

Re: Strbf. Reudnitz ist weg

stimmt, paar meter entfernt gibt's auch EDEKA.. Kaufland ist natürlich Interessanter, aber diese Gegend braucht es wirklich, am Lindenauer Markt soll ja auch bald Kaufland stehen.



von DAvE LE - am 09.01.2006 15:18

Re: Strbf. Reudnitz ist weg

Zitat

am Lindenauer Markt soll ja auch bald Kaufland stehen.


Wo soll der dann stehen? Viel Platz ist dort nicht mehr.
:confused:



von Jörg L.E. - am 09.01.2006 16:52

Kaufland am Lindenauer Markt

Zitat

Wo soll der dann stehen?


[www.lizzy-online.de]

Interessant ist dort folgende Formulierung:

Zitat

Ein halbes Tausend Quadratmeter groß werden soll das Einkaufszentrum am Lindenauer Markt


Ist damit der Kassenbereich von Kaufland gemeint, oder will man sich wirklich auf ½* 1000m² beschränken?

von Ronny Kraus - am 09.01.2006 16:58

Re: Kaufland am Lindenauer Markt

500 qm - das sind 22 mal 22 Meter im Quadrat oder 20 mal 25 Meter-

okay, nicht gigantisch, aber es geht auch kleiner (wie zB Konsum in der Jahnallee ;-) )

es handelt sich wohl nur um ein Mini-Kaufland

Stefan

von sfn - am 09.01.2006 17:16

Re: Kaufland am Lindenauer Markt

Aber es bezieht sich ja auf die Größe des gesamten EKZ. Und selbst Kaufland wäre mit 500 m² unrealistisch.

von Ronny Kraus - am 09.01.2006 19:25

Re: Strbf. Reudnitz ist weg

Hallo,

so wie ich informiert bin steht nur die noch vorhandene Halle unter Denkmalsschutz. Diese Halle bleibt auch bestehen und soll in den Neubaukomplex integriert werden. Ich bin schon richtig darauf gespannt. :-)

MfG Sebastian

von Seb. Naumann - am 09.01.2006 19:27
Hallo,

zu den Fotos: im Dezember hat sich nicht viel verändert (außer das Schnee lag)
zum Denkmalschutz: dies hat wie man ja nun in Leipzig des öfteren erleben durfte, keine große Bedeutung mehr...
Herr "Flachwasser" und Herr "Baudezernent" dürfen nun in Berlin "Erich´s Lampenladen" die letzte Ehre erweisen...

MfG Es kann nur noch besser werden!

Ich freue mich jetzt schon auf die diesjährige LIPSIADE...
... wenn alle Wettkämpfe unterbrochen werden müssen, um den hohen Herren die Füße zu küssen.

von Tobias Walter - am 09.01.2006 22:56
Der ehemalige Pferdestall muss aus Denkmalschutzgründen erhalten bleiben. Ich könnte mir vorstellen, das dieser wohl zum Parkhaus umgebaut werden soll.

von HoK - am 09.01.2006 23:46

Re: Kaufland am Lindenauer Markt

Interessant in dem Bericht von Lizzy-Online sind die Befürchtungen der einzelnen Händler am Markt.
Letztenendes profitiert aber der gesamte Bereich um den Lindenauer Markt von dem neuen Kaufland.
Bestes Beispiel ist hier München:
In der Nähe vom Hbf gibts etliche Computergeschäfte(auch Schillicon-Valley,nach der Schillerstraße,genannt).Wenn dort nur ein einziges Computergeschäft wäre würde das kaum einer groß kennen bzw. hingehen. Da aber mehrere Händler sich dort niedergelassen haben ist das Kundenaufkommen jedoch enorm.Ähnlich der Leipziger Innenstadt mit ihren ganzen Geschäften oder auch besonders das Paunsdorf-Center.
Eine Nachbarschaft zwischen "Zur 48" und "Computertempel" gepaart mit K&M Elektronik,Atelco und Vobis würde eine riesige Anziehungskraft haben.Leider hat sich dieses System noch nicht ganz so in Leipzig durchgesetzt.
Der Lindenauer Markt ist auf einem guten Weg.Besonders durch seine Tramanbindung.
:D



von Jörg L.E. - am 10.01.2006 13:58
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.