Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
L-NV - Straßenbahn, Bus und Eisenbahn in Leipzig
Beiträge im Thema:
23
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
TLpz, Trello, Tony L., Guido Wranik, Seb. Naumann, Sven F., Lutz G., Carsten Fischer, vj0005, Leutzscher, ... und 3 weitere

B-SL 37 und 38 - Einsatz

Startbeitrag von DAvE LE am 16.02.2006 14:49

Hi ..

auf den Baustellen-Linien verkehren seit gestern T4D-M/B4D-M-Züge & NGT8's, und für die Linie 38 T6A2/B6A2-Züge & NGT8's :cool:

Antworten:

Auf der Linie38 fahren XXL. Habe gestern Abend auf dieser Linie den 1204 gesehen und heute Mittag den 1206.



von Leutzscher - am 16.02.2006 15:28
Auf der 38 fahren zudem auch jede Menge T4D-M als Zweier-Traktionen.

MFG Sven

von Sven F. - am 16.02.2006 16:46
Hallo

Bist du dir mit den NGT12 sicher? Ich war heute den ganzen Tag an der 38 und mir ist nie einer begegnet, abgesehen von denen auf SL15 :D .

MfG Tony

von Tony L. - am 16.02.2006 19:13
NGT12 konnte ich auch nicht sichten, nur 3 NGT8. Einer davon war
die Zoobahn.

MFG Sven

von Sven F. - am 16.02.2006 21:48
Also irgentwie gefällt mir die 37 in Paunsdorf.
Vor allem gibt es jetzt fast einen sauberen Takt. Richtung Sommerfeld 5/5 bzw. 7/8 Minuten
In Richtung Stadt ist es zwar im Tagesverkehr der gewohnte 4/6 Takt aber im 15 Minutenverkehr ist es ein sauberer 7/8 Takt anstelle des sonst üblichen Hinketakts.
Dieser ist vor allem am Wochenende schlimm, wenn es Richtung Sommerfeld einen 1/14 Minutentakt geht.

Eigentlich finde ich das Ziel der 37 auf besser als das der 8, die ja irgentwie die selbe Richtung nur umständlicher bedient. Die 37 hingegegen fährt eine deutlich andere und vor allem attraktivere Richtung an. Aber vielleicht ist das ja alles Absicht

von Trello - am 17.02.2006 09:38
@Trello

??? Aus deinem letzten Absatz werd ich nicht schlau. Irgendwie die selbe richtung nur umständlicher, aber doch eine deutlich andere und vorallem attraktivere Richtung? Ja wohin fährt sie denn?

:D

von TLpz - am 17.02.2006 09:53
Ganz klar: Zum Mond.

von vj0005 - am 17.02.2006 12:46
Hallo ich war heute wieder auf der SL 38 und habe ein paar bilder gemacht hier ist mal eins.



guckt mal auf die anzeige

MfG Rico

von Rico Güttner - am 18.02.2006 15:20
Und was steht da auf der Anzeige?

von Tony L. - am 18.02.2006 19:44
38 Miltitz

von LBT - am 18.02.2006 19:54
Hallo,

Zitat

Und was steht da auf der Anzeige?


Ich denke, dass Rico damit zeigen wollte, dass man an den NGT8-Matrixanzeigen bei einem bestimmten Sonnenlichteinfall eben überhaupt nichts erkennt. Ich habe auch viele solcher "Beweisfotos" im Angebot ...

Aber wenn man den aktuellen TRIEBWAGEN liest, bekommt man mit, dass man sich seitens der LVB um eine Bemühung des Problems mit den NGT8-Matrixanzeigen bemüht. Drücken wir also die Daumen, dass man es seitens der LVB hinbekommt, dass die Anzeigen besser lesbar werden. :spos:

MfG Sebastian

von Seb. Naumann - am 19.02.2006 19:08
Hallo,

das besagte Foto zeigt nicht wegen "schlechtem Lichteinfall" keine Anzeigen, sondern weil dieser Wagen zumindest einige Zeit mit einer winzig kleinen Liniennummer (links oben in der Ecke) und eben so winziger Zielangabe herumfuhr. Mir ist er zumindest so vor die Linse gefahren, mit etwas Phantasie und dem Wissen, wo man suchen muß, kann man auch auf dem Foto etwas erahnen. Die winzige Liniennummer gibt es immer mal (ich denke nur an die Fußball-Linie 54), es ist eine tolle Leistung des Verkehrsbetriebes, ausgerechnet Sonderlinien, die besonders groß und auffällig beschildert sein sollten, derart auf die Strecke zu schicken.

Kein Wunder, daß so viele (Nutzer wie Fans) den einstigen schönen großen Filmbändern und vor allem eindeutigen Schildern irgendwie hinterhertrauern. Hoffentlich bricht jetzt nicht gleich wieder die schon zig-Mal durchgekaute Schlacht um das Für und Wieder der Matrix-Anzeigen an ... ;-)

MfG Lutz

von Lutz G. - am 19.02.2006 20:01
Kleiner Nachtrag:

Heute waren sowohl auf der 37 wie auch auf der 38 schöne gelbe Film-NGT8 (Wagen 1150 und 1153 habe ich selbst erlegt) im Einsatz. Ach, sah das schön aus ...

MfG Lutz

von Lutz G. - am 19.02.2006 20:03
Lutz G. schrieb:

Zitat

Die winzige Liniennummer gibt es immer mal (ich denke nur an die Fußball-Linie 54), es ist eine tolle
Leistung des Verkehrsbetriebes, ausgerechnet Sonderlinien, die besonders groß und auffällig beschildert sein sollten, derart auf die Strecke zu schicken.


So weit ich aufgeklärt bin, sind dies eher Eingabefehler des Fahrpersonals ...

von Guido Wranik - am 19.02.2006 20:09
Guido Wranik schrieb:
Zitat

So weit ich aufgeklärt bin, sind dies eher Eingabefehler des Fahrpersonals...


Bist Du Dir sicher, Guido?
Denn heute war auch wieder ein NGT8 (1116) unterwegs, der sowohl eine kleine (am Heck) als auch eine große (an der Front) Liniennummer (in dem Fall die "38") angezeigt hat.
Er fuhr mindestens zwei Runden in der Art durchs Netz.

Grüße, Carsten

von Carsten Fischer - am 19.02.2006 20:13
Hallo,

Zitat

Heute waren sowohl auf der 37 wie auch auf der 38 schöne gelbe Film-NGT8 (Wagen 1150 und 1153 habe ich selbst erlegt) im Einsatz. Ach, sah das schön aus ...


Dem kann ich nur zustimmen. Ich hatte eigentlich schon nicht mehr daran gehofft, einen Film-NGT8 mit dem planmäßig gefilmten Ziel Sellerhausen erlegen zu können. Aber siehe da, es ging doch ... ;-)

MfG Sebastian

von Seb. Naumann - am 19.02.2006 20:36
Hallo

Das sind keine Eingabefehler. Der Fahrer gibt den Kurs ein und drückt "Bestätigen". Der Wagen, bzw das IBIS, stellt die Linie automatisch ein. Man kann dann nur noch Liniensonderzeichen, die die Linie ersetzten, und ein anderes Ziel eingeben. Also handelt es sich um ein Softwareproblem.

MfG Tony

von Tony L. - am 19.02.2006 21:05
Hallo,

welches aber der Fahrer durch eine einfache Tasteneingabe im IBIS-Gerät beheben kann ...
@Oesis, bitte hilf uns weiter! Oder liege ich wirklich daneben?

Guido

von Guido Wranik - am 19.02.2006 21:13
Zitat

Aus deinem letzten Absatz werd ich nicht schlau. Irgendwie die selbe richtung nur umständlicher


Nun aus der Sicht eines Fahrgastes der in Heiterblick oder Paunsdorf wohnt ist die Benutzung der Linie 8 gegenüber der Linie 37 wenig attraktiv. Ich will das einmal an einem Beispiel illustrieren. Fahrbeginn in Heiterblick, Hermelinstraße 7:00. Die nächsten Bahnen sind die 8 um 7:04 und die 7 um 7:08. Wenn ich eine Haltestele längs der Eidenbahnstraße erreichen will, dann ist die 8 sicher die erste Wahl. Möchte ich in die Innenstadt, da wähle ich in der Regel den Augustusplatz, so komme ich mit der 7 zwar laut Fahrplan eine Minute später an, dafür ist der Weg aber etwas kürzer. Mit anderen Worten, die Benutzung der 8 bringt mir keinen rechten Vorteil. Liegt mein Endpunkt im Westen der Stadt, so schiebt sich die in Heiterblick später losfahrende 7 am Waldplatz vor die 8. Das kann bei einem eventuellem Umsteigen von Vorteil sein. Also auch hier macht die Benutzung der 8 keinen so rechten Sinn. Anders ist die Situation mit der 37 gewesen. Hinsichtlich Hauptbahnhof/ Augustusplatz änderte sich nur insofern etwas, da die 37 einen sauberen Takt, vor allem am Wochenende hergetellt wurde. Allerding habe ich nun eine günstige Direktverbindung in den Süden der Stadt. Das heißt die beiden Linien fahren unterschiedliche Ziele an, die Benutzung kann Zeit sparen. Die 8 hingegen ist nur für einige wenige relativ schach frequentierte Haltestellen auf dem südlichen Ring interessant, es gibt kaum Fahrgäste die von Paunsdorf weiter als zu WLP fahren. Ein Problem ist sicher, das ja mit der 37 eine Stamm- und eine Verstärkungslinie zusammengeführt wurden. Vielleicht kann man ja mal untersuchen, ob ein Endstellentausch mit anderen Verstärkungslinien Sinn macht. Spontan fällt mir da die 2 ein, aber auch die 10 sollte eine Überlegung wert sein.

Also z.B.
Linie 2 (Meusdorf -) Naunhoferstraße - WLP - Walplatz - Miltitz
Linie 8 Sommerfeld - Ring - Westplatz - Grünau Süd

oder:

Linie 2 (Meusdorf -) Naunhoferstraße - WLP - Walplatz - Miltitz
Linie 8 Sommerfeld - WLP - Karl-Liebknecht-Straße - Kreuz - Lößnig
Linie 10 Wahren - Grünau Süd

von Trello - am 20.02.2006 11:47
@Trello
Aber auch die 37 hatte einen Nachteil. Es wurde nur eine richtige Ringhaltestelle (Augustusplatz)+1/2 (Wintergartenstr.) angefahren. Die 8 hat vielleicht mit dieser Fahrtstrecke weniger Sinn für die Paunsdorfer. Aber die Nutzer der Eisenbahnstr. kommen mit den Linien 1,3 und 8 an alle wichtigen Haltestellen des Ringes. Auch nicht zu verachten.

Deine Linien- Tausch- Vorschläge haben m.E. einen Haken: Den ersten gab es schon mal, und es wird Gründe gegeben haben, dies in die heutige Form zu ändern. Der 2. würde den 5- Minuten- Nord/Süd- Takt zwischen G.- Schumann- Str. und Connewitz unsauber machen.

Und nach Süden kommt man von Paunsdorf aus schneller mit der 70...

von TLpz - am 20.02.2006 13:38
Zitat

Aber auch die 37 hatte einen Nachteil. Es wurde nur eine richtige Ringhaltestelle (Augustusplatz)+1/2 (Wintergartenstr.) angefahren. Die 8 hat vielleicht mit dieser Fahrtstrecke weniger Sinn für die Paunsdorfer. Aber die Nutzer der Eisenbahnstr. kommen mit den Linien 1,3 und 8 an alle wichtigen Haltestellen des Ringes. Auch nicht zu verachten.

Dies ist nur ein kleiner Nachteil, denn der größte Teil der Fahrgäste verlässt die 8 am Hauptbahnhof und Augustusplatz (eigene Beobachtung). Natürlich wäre ein Führung über WLP und Karli interessanter.
Zitat

Deine Linien- Tausch- Vorschläge haben m.E. einen Haken: Den ersten gab es schon mal, und es wird Gründe gegeben haben, dies in die heutige Form zu ändern.
Ja welchen Harken denn? Das es das schon mal gab ist sicher kein Argument es wieder einzuführen.
Zitat

Der 2. würde den 5- Minuten- Nord/Süd- Takt zwischen G.- Schumann- Str. und Connewitz unsauber machen

Die Frage, die sich hier stellt ist, ob es einen bedeutenden Anteil von FG gibt die mit der 10/11 auch tatsächlich zwischen der nördlichen und südlichen Stadt unterwegs sind oder ob hier ein ähnlicher Fahrgastaustausch wie auf der 8 stattfindet. Überwiegen die Vorteile einer weiteren Direktverbindung? Der 5 Minutentakt auf der Karli und der Georg-Schumann-Straße würde ja erhalten bleiben, nur das jeweils im Norden und Süden eine andere Linie diesen herstellen würde.

Für die Fahrgäste in Heiterblick tritt ja mit dem neuen Fahrplan eine Verbesserung durch die veränderte Führung der 3 ein. Diese verbindet den Vorteil einer gleich schnellen Anbindung zur Innenstadt mit dem eines alternativen Fernzieles. Allerdings ist hier der notwendige 20 Minutentakt von Nachteil und bei der momentanen Fahrplanlage der 3 ist in Heiterblick ein 2-8-10 Hinketakt zu befürchten. Mal ganz abgesehen davon, dass die Bewohner des Paunsdorfer Neubaugebietes ohnehin nicht von der Änderung profitieren können

von Trello - am 20.02.2006 22:50
@Trello
Zitat

Das es das schon mal gab ist sicher kein Argument es wieder einzuführen


Sicher kann man es wieder einführen. Aber wie schon geschrieben, es wird Gründe gegeben haben, die 2 und die 8 zu wechseln.

Zitat

Die Frage, die sich hier stellt ist, ob es einen bedeutenden Anteil von FG gibt die mit der 10/11 auch tatsächlich zwischen der nördlichen und südlichen Stadt unterwegs sind oder ob hier ein ähnlicher Fahrgastaustausch wie auf der 8 stattfindet.


Ich würde in solchen Fragen schon auf die Erhebungen und Ergebnisse der LVB vertrauen. Von ein paar zufälligen Beobachtungen (z.B. täglich zur gleichen Zeit -> heißt noch nicht, daß es den ganzen Tag so ist) kann man noch keine Regelmäßigkeiten ableiten.

Zitat

Der 5 Minutentakt auf der Karli und der Georg-Schumann-Straße würde ja erhalten bleiben, nur das jeweils im Norden und Süden eine andere Linie diesen herstellen würde.


Ist richtig, aber die Störungsanfälligkeit des 5- Minuten- Taktes ist bei deiner Variante zu groß. Da der Takt aber auf der KarLie und der Schumann- Str. gebraucht wird, sollte er nach Möglichkeit sehr regelmäßig sein.

Zitat

...denn der größte Teil der Fahrgäste verlässt die 8 am Hauptbahnhof und Augustusplatz...


Genau, deswegen würde man eine Linienführung nach Süden mit der 8 nicht benötigen. Theoretisch könnte nahezu jede Linie ab Hbf. ein anderes Ziel ansteuern, da der Großteil der Nutzer bis zum Zentrum fährt und dort umsteigt.

von TLpz - am 21.02.2006 07:24
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.