Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
L-NV - Straßenbahn, Bus und Eisenbahn in Leipzig
Beiträge im Thema:
9
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
DAvE LE, KSN368, Tobias.Hartmann, smt-dd, Stefan., TLpz, Senny

Depp des Tages ...

Startbeitrag von KSN368 am 19.06.2006 00:10

Moin!

Nachdem der gestrige WM-Abtransport einmal mehr weitgehend reibungslos und mit dreisprachiger Ansage sehr vorbildlich ablief (mal abgesehen von den Sonderlinien - einen plausiblen Grund für den Einsatz dreier Großzüge der Linie 52 zur Messe direkt hintereinander konnte ich zumindest nicht finden), gabs gg. 23:30Uhr den Beinahe-Supergau. Beinahe deswegen, weil der Großteil der Leute schon erfolgreich abtransportiert war.

Man schaue hier (und suche vergeblich den Stromabnehmer):


Genau, 1134 ist exakt unterm Trenner direkt hinter der Haltestelle Goerdelerring Richtung Hbf stehengeblieben!!!!!!!! Sorry, aber so blöd (vielleicht würde noch kretinoid passen) kann man nicht sein. Fans oder andere Leute sind an der Stelle nicht auf der Straße, da dürfte ein Zwangs- oder Nothalt sehr unwahrscheinlich sein. Ohne vorschnell zu urteilen und unter der Prämisse, dass ich normalerweise jedem einen Fehler zugestehe, aber zu dieser Zeit, an diesem Ort hätte das nicht passieren dürfen!!! Zumal es noch die völlig "stadionstressfreie" Linie 9 war.
Somit die bisher offensichtlichste und gleichzeitig vermeidbarste Panne während der Spieltage und schade für all die LVB-Mitarbeiter die bei der Arbeit etwas mehr Sorgfalt walten lassen.

Innerhalb einer knappen halben Stunde war das Problem mittels nachfolgendem TGZ gelöst, der Rückstau von ca. 15 Großzügen ging bis fast zum Waldplatz. Nach weiteren 15 Minuten hatte sich auch dieser dann aufgelöst.

GTZ KarSteN

Antworten:

Wow, du hast bestimmt schonmal ne Strassenbahn gesteuert. Solche dummen Kommentare und Anschuldigungen sind abscheulich. Einige sollten hier mal über ihre Schreibweise nachdenken! ODer werden wir jetzt zum LVB- Strassenbahnfahrer- Bashing- Forum???

von TLpz - am 19.06.2006 06:39
Huhu,

ich kann mich TLpz nur anschließen. Fahre du mal Straßenbahn und dann sage mal genau, wo sich nun über der Bahn der Trenner befindet. Un das dort keine Leute rumgelaufen sind ist auch schlichtweg falsch. Es sind einige von der Haltestelle Goerdelerring übers Gleisbett gelaufen. Außerdem kennst du den genauen Grund nicht weshalb der Fahrer dort wirklich halten musste. Und das mal Bahnen unterm Trenner stehenbleiben passiert leider ab und zu mal. Aber diesen Fahrer dann noch als Depp zu bezeichnen finde ich echt die Höhe. Der wird sich schon genug anhören müssen jetzt, obwohl er vielleicht nichts dafür kann.


MfG Senny

von Senny - am 19.06.2006 08:44

Re: Depp des Tages ist KarSteN

:cheers:

von Stefan. - am 19.06.2006 10:16

Re: Depp des Tages ist KarSteN

Depp des Tages ist KarSteN freundlich ist das nicht gerade, besonders im Forum :cool:



von DAvE LE - am 19.06.2006 10:20

Re: Depp des Tages ... Karsten Haustein

Karsten Haustein,

welche Arroganz muß man denn haben, um solch einen Artikel zu veröffentlichen?
Sie wissen überhaupt nicht, wie es zu diesem Mißgeschick gekommen ist und beleidigen einem Ihnen völlig unbekannten Menschen öffentlich ?!?

Übrigens auch wenn die Linie 9 nicht am Stadion vorbei fährt, wie kommen sie darauf, dass der Dienst deswegen streßfreier ist?

von smt-dd - am 19.06.2006 10:35

Re: Depp des Tages ist ?

und beleidigen einem Ihnen völlig unbekannten Menschen öffentlich ?!?

zum Glück ist der Fahrer ja nicht zusehen, ich würde auch bloß einen Fahrer beleidigen wenn er beipielsweise so blöde ist zu fahren und gegen n Auto kracht bzw. Auto in Straßenbahn !!



von DAvE LE - am 19.06.2006 10:45

Weg damit

Es wäre schön, wenn ein Mod endlich mal den Thread kommentarlos löschen würde.

Tobi

von Tobias.Hartmann - am 19.06.2006 11:06

Re: Depp des Tages ist KarSteN

Mit welch traumwandlerischer Sicherheit hier ernsthafte persönliche Beleidigungen auf der Tagesordnung stehen ist bemerkenswert und absolut inakzeptabel. Weitere Kommentare meinerseits wird es unter diesem Thread somit nicht geben (außer - wie immer - auf konstruktive Postings) ... wünsche Euch bei weiteren unkontrollierten Hasstiraden vorab viel Spaß. Werde auch ganz sicher vergnügt weiterlesen :-).

GTZ KarSteN


P.S.: Auch ich halte den Informationsgehalt des Threads mittlerweile für marginal, ich bin aber kein Freund des opportunen Posting-Löschens und plädiere daher für Belassen (damit sich manch einer nochmal seine unverschämten Anfeindungen in Ruhe durchlesen kann!)

von KSN368 - am 19.06.2006 12:18
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.